7. März 2016, 09:09

Project plant Wohnturm in Berlin-Spandau

Project Immobilien startete am 05. März den Verkauf von 76 Eigentumswohnungen in Berlin-Spandau. Geplant ist ein Wohnturm in direkter Wasserlage.

PROJECT HavelPerle 01-Kopie in Project plant Wohnturm in Berlin-Spandau

Project plant 76 Eigentumswohnungen direkt an der Havel zu errichten.

Im Nordwesten von Berlin plant Projekt Immobilien nach eigenen Angaben die Errichtung von 76 Eigentumswohnungen direkt am Ufer der Havel. Der Wohnturm soll den Namen Havel Perle tragen. Das 50 Meter hohe Gebäude werde auf einer Halbinsel direkt am Wasser gebaut. Das 2.635 Quadratmeter große Baugrundstück befinde sich in der Hugo-Cassirer-Straße 11 und umfasse 16 Stockwerke mit insgesamt 76 Eigentumswohnungen, ein Gartenareal und eine Tiefgarage.

Vielseitiges Wohnungsangebot

Das Wohnungsangebot gestalte sich vielseitig, mit Zwei-bis Vierzimmerwohnungen und Wohnflächen von 55 bis 120 Quadratmetern. Zudem könne man zwischen Erdgeschosswohnungen mit Terrasse und Garten, Balkon- und Loggiawohnungen sowie Penthäusern mit Dachterrasse wählen.

Das Bauvorhaben umfasse eine Wohnfläche von mehr als 5.900 Quadratmetern. Die Quadratmeterpreise variieren je nach Wohnungstyp und reichen von 3.100 Euro bis zu 4.700 Euro pro Quadratmeter. Der Baubeginn sei für das dritte Quartal 2016 vorgesehen.

Erholsame Freizeitumgebung

Mehr als zwei Drittel des Stadtteils Spandau-Hakenfelde machten die Havel und der weitläufige Spandauer Forst aus, der eines der größten Waldgebiete Berlins und eine erholsame Freizeitumgebung darstelle. Nach fünf Gehminuten erreiche man zudem den ruhigen Maselakepark. Darüber hinaus biete Spandau ein umfangreiches Angebot an Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten.

Für den täglichen Bedarf seien die Spandau Arcaden sowie zahlreiche Lebensmittelhändler und Supermärkte in Laufweite. Mehrere Schulen, Kindertagesstätten und ärztliche Einrichtungen liegen ebenfalls in der direkten Umgebung. Auch die Verkehrsanbindung sei günstig. In der Hugo-Cassirer-Straße befindet sich eine Bushaltestelle und der S- und U-Bahnhof im Zentrum von Spandau bietet Anschluss an das Berliner ÖPNV-Netz. (kl)

Foto: Project Immobilien


Aktuelle Beiträge
Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Sachwertanlagen


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

Cash. 8/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Global gewinnt - BU - Gewerbehaftpflicht - Private Equity - Wohnimmobilienmarkt Berlin- Hitliste der Vertriebe - Digitalisierung

Ab dem 14. Juli im Handel.

Cash. 07/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Income-Fonds  – Mr. Dax im Fonds-Gespräch – PKV - Ferienimmobilien - Recruiting

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

“Es geht nicht um irgendwelche materiellen Produkte, sondern um Menschen”

Roland Roider, Vorstand der Haftpflichtkasse Darmstadt, spricht im zweiten Teil des Interviews mit Cash. über die besonderen Anforderungen der Betriebshaftpflicht im Heilwesen sowie im Pflegebereich und erklärt, was einen guten Haftpflicht-Tarif auszeichnet.

mehr ...

Immobilien

Kündigungswelle bei Bauspar-Altverträgen geht weiter

Die Bausparkassen setzen im Streit um relativ hoch verzinste Verträge ihren Kurs fort. Wie bereits im vergangenen Jahr werde man auch 2016 Altverträge kündigen, die seit Langem zuteilungsreif sind und nur als Guthaben genutzt werden, teilten zahlreiche Bausparkassen auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mit.

mehr ...

Investmentfonds

Emerging Markets erleben ein riesiges Comeback

In den vergangenen sechs Jahren schnitten die Aktienmärkte in den Schwellenländer deutlich schlechter als etablierte Börsenplätze ab. Nach dem Brexit-Referendum haben die Investoren die aufstrebenden Region aber wieder entdeckt. Die Anfragen der Anleger sind massiv gestiegen. Gastkommentar von Prashant Khemka, Goldman Sachs Asset Management

mehr ...

Berater

Comdirect profitiert von Sondergewinn

Ein kräftiger Sondergewinn hat der zuletzt von einem heftigen Datenleck betroffenen Online-Bank Comdirect das vergangene Quartal gerettet. Unter dem Strich verdiente die Commerzbank-Tochter gut 49 Millionen Euro. Das ist ein Zuwachs von 150 Prozent zum Vorjahreszeitraum, wie das in Quickborn bei Hamburg ansässige Institut am Dienstag mitteilte.

mehr ...

Sachwertanlagen

MPC baut weitere Mikroapartments für Studenten

Der Asset Manager MPC Capital plant ein zweites Projekt in Berlin für seine Micro-Living-Plattform Staytoo. Hierfür hat das Unternehmen in der Leibnizstraße im Stadtteil Charlottenburg eine Büroimmobilie auf einem 1.231 Quadratmeter großen Grundstück erworben.

mehr ...

Recht

Verfassungsbeschwerde gegen Bestellerprinzip bei Maklern gescheitert

Zwei Immobilienmakler sind mit ihrer Verfassungsbeschwerde gegen das Bestellerprinzip bei Provisionen für Wohnungsvermittlungen gescheitert.

mehr ...