Anzeige
7. Januar 2016, 15:23
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Publity kauft für Fonds Nr. 7 ein

Der Asset Manager Publity hat für das Beteiligungsangebot Fonds Nr. 7 ein Büroobjekt im hessischen Neu-Isenburg erworben.

Neu-Isenburg-Bild-Kopie-2 in Publity kauft für Fonds Nr. 7 ein

Modell des von Publity erworbenen Bürogebäudes in Neu-Isenburg

Das Gebäude wurde 2002 fertiggestellt und ist 7.040 Quadratmeter groß. Laut Publity verfügt es in einer eigenen Tiefgarage über 181 PKW-Stellplätze. Zu den Mietern gehört die Zentrale von Lufthansa Sky Chefs.

Investoren setzen auf Rhein-Main-Gebiet

“Das Bürogebäude ist für uns bereits das zweite Objekt in Neu-Isenburg und insgesamt das 555. Objekt, welches von der publity Finanzgruppe erworben wurde. Mit seinem guten Entwicklungspotential erwarten wir, mit unserer manage-to-core Strategie für unsere Anleger attraktive Renditen zu erwirtschaften”, sagt Christoph Blacha, Fondsmanager der Publity AG. Der Immobilienexperte ist zuversichtlich, das Objekt aufgrund der hohen Nachfrage nach Investments im Rhein-Main-Gebiet bald wieder verkaufen zu können. (st)

Foto: Publity

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 12/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Flaggschiff-Fonds – IDW S4-Standard – Crowdinvesting – Bankenwelt

Ab dem 17. November im Handel!

Special 4/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Regulierung – betriebliche Altersversorgung – Unfallversicherung – Privathaftpflicht – Gewerbehaftpflichtpolicen

Ab dem 25. Oktober im Handel!

Versicherungen

bAV-Reform: Arbeitslosigkeit für Vermittler?

Die Chancen, dass die Große Koalition nach den zähen Verhandlungen mit Gewerkschaften und Arbeitgebern noch große Änderungen an ihrem Gesetzentwurf vornehmen wird, sind eher gering. Somit bleibt die Frage, welche Möglichkeiten sich künftig bAV-Vermittlern bieten werden.

mehr ...

Immobilien

Berlin Hyp Trendbarometer: “Deutschland bleibt hochattraktiver Standort”

Der deutsche Immobilienmarkt bleibt attraktiv. Die Entwicklung wird vor allem vom Zinsniveau und der Kaufpreisentwicklung beeinflusst. Das geht aus dem “Trendbarometer 2/2016” hervor, einer Expertenbefragung von Berlin Hyp.

mehr ...

Investmentfonds

Fisch Asset baut Management um

Der Schweizer Investmentspezialist Fisch Asset Management will seinen Wachstumskurs fortsetzen und setzt neue Impulse bei der Unternehmensführung.

mehr ...

Berater

“Ruhestandsplanung wird an Bedeutung gewinnen”

Aufgrund des demographischen Wandels wird das Thema Ruhestandsplanung immer wichtiger. Bei Verbrauchern und Beratern ist das leider noch nicht angekommen. Das muss sich ändern, meinen die vier Experten, die am “Cash.-Roundtable Ruhestandsplanung” teilgenommen haben.

mehr ...

Sachwertanlagen

Schifffahrt: Krise, Krise und kein Ende

Der Verkauf der Reederei Hamburg Süd an den Konkurrenten Maersk markiert einen weiteren Höhepunkt der Schifffahrtskrise. Doch was haben AIF aus anderen Branchen damit zu tun? Der Löwer-Kommentar

mehr ...

Recht

IDD: Der Tod der Honorarvereinbarung für Versicherungsmakler

Aktuell erfreuen sich Honorarvereinbarungen – zum Beispiel bei der Vermittlung von Nettotarifen – und Servicepauschalen einer großen Beliebtheit unter Versicherungsvermittlern. Hiermit könnte jedoch bald Schluss sein – jedenfalls wenn es nach dem Willen des Bundeswirtschaftsministeriums geht.

mehr ...