7. Januar 2016, 15:23

Publity kauft für Fonds Nr. 7 ein

Der Asset Manager Publity hat für das Beteiligungsangebot Fonds Nr. 7 ein Büroobjekt im hessischen Neu-Isenburg erworben.

Neu-Isenburg-Bild-Kopie-2 in Publity kauft für Fonds Nr. 7 ein

Modell des von Publity erworbenen Bürogebäudes in Neu-Isenburg

Das Gebäude wurde 2002 fertiggestellt und ist 7.040 Quadratmeter groß. Laut Publity verfügt es in einer eigenen Tiefgarage über 181 PKW-Stellplätze. Zu den Mietern gehört die Zentrale von Lufthansa Sky Chefs.

Investoren setzen auf Rhein-Main-Gebiet

“Das Bürogebäude ist für uns bereits das zweite Objekt in Neu-Isenburg und insgesamt das 555. Objekt, welches von der publity Finanzgruppe erworben wurde. Mit seinem guten Entwicklungspotential erwarten wir, mit unserer manage-to-core Strategie für unsere Anleger attraktive Renditen zu erwirtschaften”, sagt Christoph Blacha, Fondsmanager der Publity AG. Der Immobilienexperte ist zuversichtlich, das Objekt aufgrund der hohen Nachfrage nach Investments im Rhein-Main-Gebiet bald wieder verkaufen zu können. (st)

Foto: Publity

Meistgelesen im Ressort Immobilien

Aktuelle Beiträge


Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Sachwertanlagen


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

Cash. 06/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Aktiv versus passiv  –Versicherungen für Immobilien –Luftfahrtmarkt – Marktreport Anlageimmobilien


Ab dem 19. Mai im Handel.

Rendite+ 2/2016 "Altersvorsorge"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds- und Indexpolicen – Dividendenfonds – Zinshäuser – Robo-Advisors


Ab dem 12. Mai im Handel.

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

“Riester-Renditen können sich sehen lassen”

Frank Nobis, Geschäftsführer des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP), sagt im zweiten Teil des Cash.-Interviews, warum er den “Drei-Säulen-Mix” in der Altersvorsorge für “absolut zukunftsfähig” hält und erläutert, warum man den Staat nicht zum Portfoliomanager machen sollte.

mehr ...

Immobilien

LBS-Kaufpreisspiegel Berlin: Kaufen ist günstiger als Mieten

Im Durchschnitt verteuerten sich die Preise für gebrauchte Berliner Eigentumswohnungen seit 2013 um neun Prozent pro Jahr. Wohnungskäufer können jedoch vom günstigen Zinsniveau profitieren. Das ist ein Ergebnis des LBS-Kaufpreisspiegels.

mehr ...

Investmentfonds

Deutsche Wirtschaft verdoppelt Wachstum

Die deutsche Konjunktur hat zum Jahresbeginn die Drehzahl kräftig erhöht. Sie wächst so stark wie seit zwei Jahren nicht. Ob sie das hohe Tempo halten kann, ist allerdings fraglich.

mehr ...

Berater

Commerzbank will Synergien mit Online-Bank Comdirect ausloten

Die Commerzbank will die Stärken ihrer Online-Tochter Comdirect bei ihrem Konzernumbau künftig breiter nutzen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Project-Fonds investieren in Hamburg

Mehrere Immobilienentwicklungsfonds von Project Investment haben ein 1.517 Quadratmeter großes Baugrundstück im Hamburger Stadtteil Bahrenfeld erworben.

mehr ...

Recht

S&K-Prozess: Erstes Geständnis

Im Prozess um millionenschwere Betrügereien des Immobilienunternehmens S&K hat einer der sechs Angeklagten ein Geständnis abgelegt. Der 50-jährige ehemalige Geschäftsführer einer Fondsgesellschaft von S&K erklärte vor dem Frankfurter Landgericht, dass er Ungereimtheiten bei den Fonds ignoriert habe, um sein Gehalt nicht zu gefährden.

mehr ...