Anzeige
Anzeige
18. Februar 2016, 08:25
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Publity: Weitere Mieter für Büroobjekt in Essen

Wie der Asset Manager Publity mitteilt, konnte er weitere Mieter für das kürzlich erworbenen Objekt “Büropark Bredeney” gewinnen. Der 46.000 Quadratmeter große Gebäudekomplex wurde 1999 erbaut und ist unter anderem an “Straßen NRW” und Thyssen Krupp vermietet.

Publity: Weitere Mieter für Büroobjekt in Essen

Der 46.000 Quadratmeter große Gebäudekomplex “Büropark Bredeney” wurde 1999 erbaut und ist unter anderem an “Straßen NRW” und Thyssen Krupp vermietet

Nun hat demnach auch der Kindergarten “Kleine Riesen” einen Mietvertrag an diesem Standort, über ca. 650 Quadratmeter Mietfläche und ca. 900 Quadratmeter Außenfläche, abgeschlossen. BNP Paribas Real Estate war laut Publity vermittelnd tätig.

Durch diesen neuen Mieter werde der gesamte Büropark aufgewertet, da die Mitarbeiter aller Bestandsmieter auf das Angebot der Kinderbetreuung vor Ort zurückgreifen können.Wie Publity mitteilt, konnte der Vermietungsstand der Büroflächen nach nur kurzer Haltedauer bereits auf 75 Prozent gesteigert werden.

Umbaumaßnahmen geplant

Das auf dem ca. 36.500 Quadratmeter großen Grundstück errichtete Bürogebäude “Büropark Bredeney” verfügt über acht Eingänge und sieben Etagen sowie eine eigene Tiefgarage mit mehr als 700 Tiefgaragenstellplätzen. Aufgrund individueller und flexibler Grundrissgestaltung sowie Teilbarkeit der Mietflächen ab 260 Quadratmeter besteht laut Publity eine gute Drittverwendungsfähigkeit.

Weiterhin starten Umbaumaßnahmen für den Bestandsmieter Cofely, welcher Ende letzten Jahres einen neuen Mietvertrag über ca. 4.500 m² abgeschlossen hat. Publity werde dabei ca. eine Millionen Euro in den Umbau investieren um den Büropark weiter zu optimieren.

“Getreu unserem “manage-to-core”-Ansatz konnten wir den Vermietungsstand innerhalb kürzester Zeit erhöhen und sind weiterhin dabei die Immobilie zu optimieren. Wir sind sehr zuversichtlich, für diesen attraktiven Standort kurzfristig weitere Mieter gewinnen zu können”, kommentiert Thomas Olek, Vorstandsvorsitzender der Publity AG. (jb)

Foto: Publity

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 10/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Multi-Asset-Fonds - Digitalisierung - Kfz-Policen - Spezialitätenfonds - Robo Advice - Wohnimmobilien

Ab dem 15. September im Handel

Rendite+ 3/2016 "Immobilien"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Deutschlands beste Wohnimmobilien-Standorte - Marktreport Anlageimmobilien - Aktuelle Baufinanzierungstrends - Mietrecht etc.


Ab dem 1. September im Handel.

Versicherungen

Generali bringt neuen Telematiktarif

Die Generali in Deutschland hat mit Generali Mobility einen neuen Telematiktarif auf den Markt gebracht Die Cosmosdirekt folgt im Oktober dieses Jahres mit einem Produkt, das sich speziell an junge Fahrer richtet.

mehr ...

Immobilien

Aareal Bank warnt vor Immobilienblase in Deutschland

Der Vorstandschef des Wiesbadener Gewerbeimmobilienfinanzierers Aareal Bank, Hermann Merkens, warnt erneut vor Übertreibungen auf dem deutschen Immobilienmarkt.

mehr ...

Investmentfonds

US-Notenbank treibt Rohstoffpreise

Zuletzt gewannen die Rohstoffe wieder deutlich an Boden. Damit setzt sich die überwiegend positive Entwicklung in diesem Jahr fort.

mehr ...

Berater

Honorarberater-Konferenz in Kassel

Am 15. November 2016, findet im Schloss-Hotel Kassel die zweite Honorarberater-Konferenz in diesem Jahr statt. Veranstalter ist das IFH Institut für Honorarberatung in enger Kooperation mit dem Verbund Deutscher Honorarberater (VDH).

mehr ...

Sachwertanlagen

Jamestown gibt neuen Publikums-AIF in den Vertrieb

Der US-Spezialist Jamestown startet den Vertrieb des alternativen Investmentfonds (AIF) Jamestown 30. Er soll in Büro-, Einzelhandels- und Mietwohnobjekte in bedeutenden Großräumen der USA investieren.

mehr ...

Recht

Massenkündigungen von Bausparverträgen: Nicht nur juristisches Problem

Die niedrigen Zinsen veranlassen viele Bausparkassen zur Kündigung von Bausparverträgen. Die Kündigungswelle wirft nicht nur juristische Fragen auf, sondern hat auch wirtschaftliche Konsequenzen.

mehr ...