25. Februar 2016, 14:44

TAG Immobilien AG legt deutlich zu

Die TAG Immobilien AG konnte ihr Konzernergebnis für das Jahr 2015 im Vergleich zum Vorjahr verfünffachen. Das Unternehmen vergrößerte sein Portfolio im vergangenen Jahr um rund 5.500 Wohneinheiten.

Chart-haeuser-750-shutt 206388196 in TAG Immobilien AG legt deutlich zu

Die TAG Immobilien AG will für das abgelaufene Jahr 2015 eine Dividende in Höhe von 55 Cent je Aktie ausschütten.

Weniger Leerstand, höhere Mieten und Gewinne aus Wohnungsverkäufen haben dem Immobilienunternehmen TAG zu einem deutlichen Ergebnisanstieg verholfen. Auch Bewertungsgewinne und ein verbessertes Finanzergebnis trugen zur Erhöhung bei.

So stieg das Konzernergebnis von 29,0 Millionen Euro vor einem Jahr auf 147,3 Millionen Euro, wie das M-Dax-Unternehmen am Donnerstag in Hamburg auf Basis vorläufiger Zahlen mitteilte. Das Ergebnis vor Steuern (EBT) des Gesamtkonzerns lag mit 175,1 Millionen Euro deutlich über dem EBT des Vorjahres von 83,1 Millionen Euro. Das Portfolio wurde nach 72.500 Einheiten zu Jahresbeginn auf 78.000 Einheiten zum 31. Dezember 2015 erweitert.

Mehr Umsatz im operativen Geschäft

Bei der für Immobilienunternehmen wichtigen operativen Kenngröße FFO I (Funds from Operations) übertraf die TAG ihre eigene, zuletzt gesenkte Prognose. Der Wert, der anzeigt wie viel liquide Mittel im operativen Geschäft erwirtschaftet werden, stieg von 74,5 Millionen Euro auf 76,3 Millionen Euro. Angestrebt waren zuletzt zwischen 74 und 75 Millionen Euro. Für das laufende Jahr setzt sich das Unternehmen weiterhin einen FFO von 84 bis 85 Millionen Euro zum Ziel.

An der Kenngröße FFO I orientiert sich auch die Dividendenausschüttung. Diese soll für das abgelaufene Jahr wie geplant 55 Cent je Aktie betragen (Vorjahr: 50 Cent). Für 2016 strebt das Management eine Erhöhung auf 57 Cent an. An der Börse kamen die Zahlen gut an. In einem freundlichen Marktumfeld stiegen die Titel im Vormittagshandel um knapp drei Prozent.

Quelle: dpa-AFX

Foto: Shutterstock

 


Aktuelle Beiträge
Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Immobilien


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

Cash. 06/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Aktiv versus passiv  –Versicherungen für Immobilien –Luftfahrtmarkt – Marktreport Anlageimmobilien


Ab dem 19. Mai im Handel.

Rendite+ 2/2016 "Altersvorsorge"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds- und Indexpolicen – Dividendenfonds – Zinshäuser – Robo-Advisors


Ab dem 12. Mai im Handel.

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

“Garantie bei längeren Anlagehorizonten keine Notwendigkeit”

Rolf Schünemann, Vertriebsvorstand der Lebensversicherung von 1871 a. G. München (LV 1871), sprach mit Cash. über die Perspektiven des Marktes für Fondspolicen in Deutschand und erklärt, wie die hauseigene Expertenpolice die deutsche Sparermentalität berücksichtigt.

mehr ...

Immobilien

GdW: Wohnungsneubau muss weiter anziehen

Der Wohnungsverband GdW wertet den Anstieg bei den Baugenehmigungen positiv. Allerdings reiche der Zuwachs noch nicht aus, um den hohen Bedarf in den Ballungsräumen zu decken.

mehr ...

Investmentfonds

Deutsche Privatanleger missverstehen passive Investments

Was beschäftigt die Anleger, wie zufrieden sind sie, und welche Befürchtungen haben sie? Diesen und anderen Fragen geht Natixis Global Asset Management in seiner weltweiten Umfrage unter Privatanlegern für das Jahr 2016 nach.

mehr ...

Berater

Commerzbank will Synergien mit Online-Bank Comdirect ausloten

Die Commerzbank will die Stärken ihrer Online-Tochter Comdirect bei ihrem Konzernumbau künftig breiter nutzen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Publity-Fonds investiert in Duisburg

Der Publity Performance Fonds Nr. 6 hat das 4.500 Quadratmeter große Büroobjekt “Haus der Wirtschaftsförderung” in Duisburg erworben. Das Multi-Tenant-Objekt wurde von Stararchitekt Sir Norman Foster entworfen.

mehr ...

Recht

BU-Beantragung: Der Ehrliche ist der Schlaue!

Um eine Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) beantragen zu können, muss der zukünftige Versicherungsnehmer eine Fülle von Angaben im Antrag des Versicherers machen. Die darin gestellten Fragen sollte der Versicherungsnehmer unbedingt vollständig und ehrlich beantworten.

Björn Thorben M. Jöhnke, Kanzlei Jöhnke & Reichow Rechtsanwälte

mehr ...