Anzeige
31. März 2016, 11:46
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

“Treptower Zwillinge” mit klimaneutraler Bauweise

Bundesbauministerin Barbara Hendricks begrüßt im Rahmen der International Conference on Sustainable Built Environment (SBE) in Hamburg die ökologisch positiven Effekte des Leuchtturmprojekts “Treptower Zwillinge” von DeepGreen und Garbe Immobilien Projekte.

Treptower in Treptower Zwillinge mit klimaneutraler Bauweise

Ökologisches Wohnbauprojekt “Treptower Zwillinge” in Berlin

DeepGreen plant und montiert monolithische Massivholzaussenwände an zwei siebengeschossigen Mehrfamilienhäusern. Garbe setzt somit neue Impulse in der europäischen Baukultur. Im Rahmen der dreitägigen Konferenz mit rund 1.200 Teilnehmern aus 40 Ländern, wurde das Projekt “Treptower Zwillinge” erstmalig der Öffentlichkeit vorgestellt. Zuvor verwies Frau Hendricks in ihrer Ansprache auf die zunehmende Verantwortung des Bausektors in Bezug auf den Klimaschutz. “Es geht nun darum, die Kräfte in Richtung eines klimaneutralen Gebäudebestandes und insgesamt für eine Verbesserung der Qualität unserer gebauten Umwelt zu bündeln.”

Erste Mehrfamilienhäuser mit Massivholzaußenwand

Mit den zwei siebengeschossigen Wohngebäuden in Berlin Treptow realisiert DeepGreen im Auftrag der Garbe Immobilien Projekte GmbH Europas erste Mehrfamilienhäuser der Gebäudeklasse 5 mit leimfreier Massivholzaussenwand. Die Geschossdecken werden konventionell in Stahlbeton hergestellt. Die von DeepGreen entwickelte Fassadenkonstruktion wurde bereits erfolgreich beim Referenzgebäude Woodcube auf der IBA 2013 in Hamburg eingesetzt. Die einstoffliche aus schwarzwälder Hölzern bestehende Massivholzkonstruktion, deren Brettlagen unverleimt, lediglich mit patentierten Buchenholzschrauben verbunden werden, ermöglicht es u.a. auf eine Brandschutzkapselung zu ver-zichten und somit den Kunden eine diffusionsoffene Sichtholzoberfläche anzubieten.

Erhöhte Wärmedämmung 

Zusätzlich erzielen die nur 30 Zentimeter schlanken Wandaufbauten im Vergleich zu konventionellen Bauweisen, eine erhöhte Flächeneffizienz bei überragender Wärmedämmleistung. Baubeginn für die ca. 7.000 Quadratmeter Wohnfläche, aufgeteilt auf ca. 78 Wohneinheiten, war bereits Mitte 2015. Beginn der Holzbauarbeiten ist im September angesetzt. Dank der komplett vorgefertigten Massivholzelemente und den vereinfachten Bauabläufen rechnet DeepGreen mit einer Fertigstellung der Massivholzhülle innerhalb von nur drei Monaten. (fm)

Foto: Garbe Immobilien Projekte

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 5/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Europäische Aktien – Schwellenländer – digitaler Wandel – Neue Vertriebsregeln

Ab dem 27. April im Handel.

Rendite+ 1/2017 "Sachwertanlagen"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Hitliste der Produktanbieter – Top Five der Segmente – Immobilienmarkt

Versicherungen

DFV feiert Zehnjähriges

Mit einem Festakt in der Alten Oper in Frankfurt am Main hat die DFV Deutsche Familienversicherung ihr zehnjähriges Jubiläum gefeiert. Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier gratulierte Unternehmenschef Dr. Stefan M. Knoll und der Belegschaft und würdigte die unternehmerische Leistung und Weitsicht der Gründer.

mehr ...

Immobilien

Europace: Transaktionsvolumen wächst zweistellig

Das Transaktionsvolumen des Marktplatzes Europace ist im ersten Quartal 2017 nach Angaben des Unternehmens zweistellig gewachsen. Die Teilmarktplätze für Regionalbanken, Genopace und Finmas, bauten ihren Anteil an der technologiebasierten Baufinanzierung mit zweistelligen Wachstumsraten aus.

mehr ...

Investmentfonds

Deutsche AM sieht Unsicherheit vor der Frankreich-Wahl

Am Sonntag startet der erste Urnengang bei der Präsidentenwahl in Frankreich. Aktuell sind die Märkte deutlich verunsichert über den Ausgang des Votums. Von Bedeutung ist Frankreich mit Sicherheit, da die Wirtschaft nach Deutschland eine führende Rolle in der Europäischen Union einnimmt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Schiffsfonds-Prospektklage: Pool-Details nicht erforderlich

Wird ein Fondsschiff in einem Pool mit anderen Frachtern beschäftigt und der Anleger über die damit verbundenen grundsätzlichen Risiken korrekt aufgeklärt, sind im Fondsprospekt Details zu den anderen Pool-Schiffen nicht erforderlich.

mehr ...

Recht

Ausgleichsanspruch: LV-Kapitalzahlung keine “Einkunft aus Gewerbebetrieb”

Sollen Leistungen aus einer Lebensversicherung an die Stelle eines Ausgleichsanspruchs treten, darf die LV-Kapitalzahlung nicht den Einkünften aus Gewerbebetrieb zugeordnet werden. Dies entschied der Bundesfinanzhof (BFH) in einem aktuellen Urteil.

mehr ...