12. Januar 2016, 08:55

Zabel Property AG plant Expansion

Die Zabel Property AG, ein auf internationale Wohnungsverkäufe spezialisiertes Unternehmen aus Berlin, blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2015 zurück. Der Dienstleister will daher nach Frankfurt expandieren.

Luxuswohnungen-berlin-shutterstock 202564837 in Zabel Property AG plant Expansion

Luxuswohnungen in Berlin: Die Objekte sind besonders als Zweitimmobilie beliebt.

Zabel Property verkaufte 2015 in Berlin nach eigenen Angaben 278 Eigentumswohnungen mit einem Gesamtvolumen von 118 Millionen Euro. Dies sei eine Zunahme von rund 43 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Geplante Ausweitung

Thomas Zabel, Gründer und Vorstand von Zabel Property, erwartet auch künftig einen Anstieg der Investitionen aus dem Ausland, der nicht nur Berlin betreffen würde.

Deshalb sei eine Ausweitung auf Frankfurt geplant, da die Metropole international bekannt und besonders bei chinesischen Investoren bereits etabliert sei.

In 2015 kamen laut Zabel Property circa 70 Prozent der Käufer aus dem Ausland. Investoren aus dem Nahen Osten stellten mit 33 Prozent die größte Gruppe der Wohnungskäufer. Es folgten mit jeweils neun Prozent Käufer aus China und den EU-Staaten. Zwei Prozent der Kunden kamen aus den USA.

Berliner Luxusimmobilien bleiben rentabel

“Chinesische Käufer erwerben häufig Wohnungen für ihre Kinder, so dass sie in Berlin studieren können. Für alle Käufergruppen sind Investitionen in Berliner Luxusimmobilien rentabel, da die Kaufpreise im internationalen Vergleich immer noch geringer ausfallen. Viele haben bereits eine Wohnung in Paris oder London und suchen in Berlin eine Zweitimmobilie”, so Zabel.  (kl)

Foto: Shutterstock


Aktuelle Beiträge
Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Immobilien


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

Cash. 06/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Aktiv versus passiv  –Versicherungen für Immobilien –Luftfahrtmarkt – Marktreport Anlageimmobilien


Ab dem 19. Mai im Handel.

Rendite+ 2/2016 "Altersvorsorge"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds- und Indexpolicen – Dividendenfonds – Zinshäuser – Robo-Advisors


Ab dem 12. Mai im Handel.

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

“Die Chancen der Aktienmärkte intelligent nutzen”

Dr. Winfried Gaßner, Leiter Produktmanagement WWK Versicherungen, verteidigt die Riester-Rente gegen Kritik, erklärt die Erfolgsfaktoren seines Hauses im Riester-Neugeschäft.

mehr ...

Immobilien

Immobilienbarometer: Sinkende Angst vor Wertverlust

Immobilienkäufer gewinnen mehr Selbstvertrauen. Mehr als die Hälfte aller Befragten (55 Prozent) glaubt, dass der Wert der Immobilie mindestens die Inflation ausgleicht oder wächst. Das zeigt die aktuelle Umfrage “Immobilienbarometer” von Interhyp und Immobilienscout24.

mehr ...

Investmentfonds

Fünf gute Gründe für ein Gold-Investment

Was für eine Achterbahnfahrt: Von August 1999 bis September 2011 stieg der Preis für eine Unze Gold von 250 US-Dollar auf 1921 US-Dollar und erreichte damit den bisherigen historischen Höchststand.

mehr ...

Berater

Robo-Advisor: Sutor Bank kooperiert mit Growney

Das Berliner Robo-Advisor-Startup Growney ist bereits das vierte Fintech, das mit der Hamburger Sutor Bank in den Markt startet. Wie die Privatbank mitteilt, nutzt Growney als erstes Unternehmen die Partnerschnittstellen (API) zu der von der Sutor Bank selbst entwickelten Anlage-Software.

mehr ...

Sachwertanlagen

Europäische Werften bekommen mehr Aufträge als Asiaten

Die europäischen Werften haben überraschend in den ersten drei Monaten des Jahres mehr Aufträge bekommen als ihre Konkurrenten aus Asien.

mehr ...

Recht

BU-Beantragung: Der Ehrliche ist der Schlaue!

Um eine Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) beantragen zu können, muss der zukünftige Versicherungsnehmer eine Fülle von Angaben im Antrag des Versicherers machen. Die darin gestellten Fragen sollte der Versicherungsnehmer unbedingt vollständig und ehrlich beantworten.

Björn Thorben M. Jöhnke, Kanzlei Jöhnke & Reichow Rechtsanwälte

mehr ...