Anzeige
Anzeige
15. Dezember 2005, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

AMB Generali: Sieben auf einen Streich

Die AMB Generali Asset Managers, die Fondsgesellschaft und der Vermögensverwalter der AMB Generali Gruppe, baut ihre Fondspalette von derzeit 15 auf 22 Publikumsfondsaus Mit Beginn des neuen Jahres werden sieben Fonds der internationalen Fondsplattform Generali Asset Managers Sicav (Gams), Luxemburg, in den deutschen Vertrieb starten. Bei den Fonds handelt es sich zum einen um vier Themenfonds ? Gams Global Multi Utilities (ISIN LU0169272100/TER: 1,86 Prozent), Gams Global Life Science (ISIN LU0169258885/TER: 1,87 Prozent), Gams Global Life Style (ISIN LU0169261087/TER: 1,87 Prozent) und Gams Global New Technologies (ISIN LU0169268330/TER: 1,89 Prozent). Sie investieren in internationale Aktien der Branchen Versorger und Energie, Pharma/Biotechnologie, Konsumwerte sowie neue Technologien.

Drei weitere Fonds mit den Schwerpunkten mittel- und osteuropäische Aktien undAnleihen sowie Unternehmensanleihen aus dem Euro-Raum komplettieren das Angebot: Gams Central and Eastern European Equities (ISIN LU0145471693/TER: 2,08 Prozent), Gams Central and Eastern European Bonds (ISIN LU0145481650/TER: 1,55 Prozent) und Gams Euro Corporate Bonds(ISIN LU0145483946/TER: 1,31 Prozent).

Die sieben Publikumsfonds sind Teilfonds der internationalenFondsplattform der Generali Gruppe, Generali Asset Managers Sicav,die im Frühjahr 2002 in Luxemburg gegründet wurde. Die Sicav setztsich derzeit aus insgesamt 34 Teilfonds zusammen, in denen aktuellein Fondsvermögen von über 3,5 Milliarden Euro verwaltet wird.Gemanagt werden die Fonds in den drei Kompetenzcentern desGenerali Asset Managements in Köln, Triest und Paris.

Im Hinblick auf den weiteren Ausbau des Publikumsfondsvertriebswerden zunächst die vier in Köln gemanagten Themenfonds imVordergrund stehen. ?Nach der hervorragenden Positionierung unsererDachfondsfamilie AM Generali Komfort setzen wir nun auf die mittel-bis langfristigen Megatrends, um unabhängige Vertriebspartner undauch Banken für unsere Themenfonds zu gewinnen?, so Heinz-PeterClodius, Geschäftsführer für Marketing und Vertrieb.

Der Ausgabeaufschlag beträgt bei den fünf Aktienfonds jeweils fünfProzent, bei den beiden Rentenfonds drei Prozent.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 4/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Tech-Aktien – Fondspolicen – Baufinanzierung – Frauen in der Finanzberatung

Ab dem 16. März im Handel.

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Versicherungen

Krankenkassen geben mehr für freiwillige Angebote aus

Die Ausgaben der gesetzlichen Krankenkassen für freiwillige Leistungen haben sich in den vergangenen vier Jahren fast verdoppelt. Das geht nach einem Bericht der “Berliner Zeitung” (Mittwoch) aus Daten des Bundesgesundheitsministeriums hervor, die die Linken-Gesundheitspolitikerin Birgit Wöllert angefordert hat.

mehr ...

Immobilien

Vorgeschobener Eigenbedarf: Mieter steht Schadensersatz zu

Ein Mieter, dem aufgrund von Eigenbedarf gekündigt wurde, klagte vor mehreren Instanzen auf Schadensersatz, da der Vermieter die Wohnung nach seinem Auszug nicht wie angekündigt nutzte. Der Bundesgerichtshof (BGH) gab dem Kläger in einem Urteil am Mittwoch Recht.

mehr ...

Investmentfonds

Münchener Rück erwartet Brexit-Schaden für UK-Wirtschaft

Der Rückversicherer Munich Re erwartet in den nächsten zwei Jahren einen deutlich spürbaren Brexit-Schaden für die britische Konjunktur.

mehr ...

Berater

Finanzierung für Selbstständige und Unternehmer

Für Selbstständige und Freiberufler ist es deutlich schwieriger, einen Kredit zu erhalten als für Angestellte. Aber es gibt nicht nur den klassischen Bankkredit. Wer bei der Kreditanfrage von seiner Hausbank eine Absage erhält, kann zu anderen Mitteln greifen. Wir zeigen auf, welche Alternativen es gibt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Offshore-Strom legt deutlich zu

Lange fehlten oft die Verkabelungen, um den aus See produzierten Strom an Land zu bringen. Doch jetzt scheinen die Offshore-Windparks ihren Beitrag zur Stromerzeugung in einem deutlich größeren Umfang zu leisten.

mehr ...

Recht

Makler oder Mehrfach-Agent? Versicherungsnehmer ist beweisbelastet

Für die Behauptung, ein Versicherungsvermittler, der die Antragsfragen aufgenommen hat, sei als Mehrfach-Agent tätig geworden, ist der Versicherungsnehmer beweisbelastet. Dies entschied das Oberlandesgericht Dresden in einem aktuellen Urteil.

mehr ...