Anzeige
Anzeige
26. Juli 2005, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Feri erhält neue Struktur

Die Feri Finance AG, Bad Homburg, gibt sich eine neue Organisationsstruktur. Die Gesellschaft umfasst künftig die drei Säulen Rating & Research, Institutionelle Beratung und Private Wealth Management. Die drei Geschäftsbereiche spiegeln sich auch im erweiterten Vorstand wider. Die Verantwortung für das Institutionelle Geschäft übernimmt Arnd Thorn (45), der zuletzt Mitglied der Geschäftsführung bei Allianz Global Investors war (siehe cash-online vom 25. Juli).

Als CEO der Allianz-Rentenfondsmanagement-Tochter Pimco hat er das Fixed Income-Geschäft der Gesellschaft in Deutschland aufgebaut. Dr. Helmut Knepel rückt für den Bereich Rating & Research in das Gremium nach. Michael Stammler (50), Sprecher des Vorstands, vertritt weiterhin den Bereich Private Wealth Management. Dr. Matthias Klöpper (46) ergänzt als Finanzvorstand das vierköpfige Gremium. Der Gründer der Feri, Dr. Rainer Rau (63), legt altersbedingt zum 31. Juli sein Vorstandsamt nieder. Er bleibt dem Unternehmen als Berater verbunden.

Die bisherige Feri Research wird in Feri Rating & Research umbenannt und von Dr. Helmut Knepel sowie Dr. Eberhard Weiß geleitet. Sie wird ihre bisherigen Schwerpunkte in den Bereichen Wirtschaftsforschung und ?prognosen sowie Rating-Systeme für Branchen, Länder und Kapitalmärkte und Immobilien durch Übernahme des quantitativen Publikums-Fondsratings, der Investbase-Datenbanken und Fondsanalyse-Tools von Feri Trust sowie des Bereichs Institutional Market Research von Feri Institutional Management ergänzen. Mit knapp 50 Mitarbeitern festigt die Feri Rating & Research GmbH damit ihre Position als unabhängige kontinentaleuropäische Ratingagentur.

Für das Privatkundengeschäft der Feri Wealth Management ergeben sich keine wesentlichen Änderungen. Die auf sehr vermögende Einzelkunden und Familien fokussierte Gesellschaft hat über 40 Mitarbeiter. Die Firma wird weiterhin von Dr. Matthias Klöpper, Dr. Heinz-Werner Rapp und Michael Stammler geführt.

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Absolute-Return – Insurtechs – Robo Advisors – Denkmalimmobilien


Ab dem 26. Januar im Handel.

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform

Versicherungen

Universa erweitert Fondspolice

Die Universa hat ihre fondsgebundene Rürup-Rente weiter ausgebaut. Nach Angaben des Versicherers können Kunden in der Einzelfondsauswahl bis zu fünf Anlagefavoriten aus rund 50 Aktien-, Renten-, Misch-, Dach- und Geldmarktfonds wählen und diese jederzeit wieder ändern.

mehr ...

Immobilien

Beruhigung am chinesischen Immobilienmarkt

Obwohl die Immobilienpreise in den meisten chinesischen Städten weiter steigen, beruhigt sich der Markt im Vergleich zu den Vormonaten. Dies geht aus einer am Mittwoch in Peking veröffentlichten Erhebung der nationalen Statistikbehörde hervor.

mehr ...

Investmentfonds

Aktientausch: BFH-Urteil zur Steuerfreiheit bei einem Barausgleich

Erhält ein Aktionär bei einem Aktientausch einen Barausgleich für vor dem 1. Januar 2009 erworbene ausländische Aktien, die länger als ein Jahr gehalten wurden, unterliegt dieser Barausgleich nicht der Einkommensteuer. Dies entschied der Bundesfinanzhof (BFH).

mehr ...
18.01.2017

Donald sieht rot

Berater

Dirk Kreuter startet Vertriebsoffensive

Vertriebsexperte Dirk Kreuter gastiert in diesem Jahr in acht deutschen Städten und in Wien mit dem Event “Vertriebsoffensive”. Zu den Themen zählen unter anderem Kundenakquise, Einwandbehandlung und “Die Psychologie des Überzeugens”. Cash.-Online-Leser erhalten vergünstigte Karten.

mehr ...

Sachwertanlagen

Patrizia offeriert digitale Zeichnung von Immobilienfonds

Die Platzierungspartner der Patrizia GrundInvest können ab sofort das Portal eDirektzeichnung zur Erweiterung ihres Online-Angebots für Sachwerte nutzen.

mehr ...

Recht

WIKR: Konsequenzen für die Darlehensvergabe der Assekuranz

Die Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie (WIKR) im März 2016 bedeutet für alle Beteiligten eine große Herausforderung. Auch das Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG) ist von der WIKR betroffen. In ihrer aktuellen Publikation stellt die Finanzaufsicht Bafin die Änderungen dar.

mehr ...