Anzeige
2. Oktober 2007, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Studie: Nachhaltigkeit pusht Rendite

Nachhaltige Unternehmen erwirtschaften eine bessereRendite als der Gesamtmarkt, so das Ergebnis einer aktuellenStudie von oekom research und dem Wealth Management derHypoVereinsbank (HVB). Die Untersuchung ergab, dass dieTitel des Prime-Universums von oekom research in den letztensechs Jahren einen Renditegewinn von insgesamt 35,8 Prozenteinbrachten, während der MSCI World Index als repräsentativeBenchmark des Gesamtmarkts im selben Zeitraum eine negativeRendite von -24,0 Prozent verzeichnen musste ? das bedeuteteine Outperformance von knapp 60 Prozentpunkten.Das Prime-Universum der Rating Agentur oekom researchenthält Unternehmen, die nach dem Corporate ResponsibilityRating zu den Besten ihrer Branche zählen und damit denStatus ?Prime? tragen.

Das Portfolio besteht ausschließlichaus large caps und wird vierteljährlich aktualisiert.Experten der HVB berechneten die Performancedaten diesesUniversums entsprechend der historischen ZusammensetzungPerformance: Nachhaltigkeitsratings führen zu Outper-Formance für den Zeitraum zwischen 31. Dezember 2000 und 31. Dezember 2006 undverglichen sie mit der Entwicklung des MSCI World.

Das Ergebnis:In allen sechs betrachteten Jahren erwirtschaftete dasNachhaltigkeitsuniversum eine bessere Rendite als der MSCIWorld. In Jahren mit insgesamt positiver Marktentwicklungkonnte das Prime-Universum mit bis zu 15 ProzentpunktenOutperformance besonders punkten. Aber auch in schlechtenJahren, in denen die Märkte verloren, schnitt die Gesamtheitder nachhaltig wirtschaftenden Unternehmen besser ab.?Wir sind davon überzeugt, dass nachhaltig wirtschaftendeUnternehmen vorausschauender agieren, Chancen und Risikenbesser im Griff haben und damit dauerhaft erfolgreicher sind?,erläutert , Vorstand von oekom research.

KarlObermeier, Portfoliomanager bei der HVB, unterstreichtdiese Aussage: ?Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass sichNachhaltige Kapitalanlagen vor allem für den langfristig orientiertenAnleger bezahlt machen.?

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 4/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Tech-Aktien – Fondspolicen – Baufinanzierung – Frauen in der Finanzberatung

Ab dem 16. März im Handel.

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Versicherungen

“Schäden aus Arzt- oder Produkthaftung sind kostenintensiv”

Cash. sprach mit Roland Roider, Vorstand der Haftpflichtkasse Darmstadt, über die Sensibilisierung von kleinen und mittelständischen Unternehmen für die Notwendigkeit einer Gewerbehaftpflichtversicherung und die Erfolgsquote vor Gericht beim passiven Rechtsschutz.

mehr ...

Immobilien

Crowdinvesting: “Gutes Rendite-Risiko-Profil”

Welche Vorteile bietet Crowdinvesting gegenüber anderen Anlageformen in Immobilien? Cash. sprach mit Lasse Kammer, Geschäftsführer bei Reabiz Crowd Capital.

mehr ...

Investmentfonds

Hans-Werner Sinn: “USA soll sich an die eigene Nase fassen”

Bereits seit Wochen übt US-Präsident Donald Trump harsche Kritik am deutschen Handelsbilanzüberschuss und wirft der Bundesrepublik “Währungsmanipulation” vor. Der deutsche Ökonom Hans-Werner Sinn stellt in einem aktuellen Kommentar eine völlig andere Diagnose.

mehr ...

Berater

Fonds Finanz: “Maklern mehr Heimat bieten”

Am 28. März nahmen mehr als 4.800 Besucher an der elften Auflage der Makler- und Mehrfachagentenmesse (MMM-Messe) der Münchener Fonds Finanz teil. Der Maklerpool stellte im Rahmen der Veranstaltung die vorläufigen Geschäftszahlen für 2016 vor und startete gleich zwei neue Projekte zur Bindung von Vermittlern.

mehr ...

Sachwertanlagen

Offshore-Strom legt deutlich zu

Lange fehlten oft die Verkabelungen, um den aus See produzierten Strom an Land zu bringen. Doch jetzt scheinen die Offshore-Windparks ihren Beitrag zur Stromerzeugung in einem deutlich größeren Umfang zu leisten.

mehr ...

Recht

Makler oder Mehrfach-Agent? Versicherungsnehmer ist beweisbelastet

Für die Behauptung, ein Versicherungsvermittler, der die Antragsfragen aufgenommen hat, sei als Mehrfach-Agent tätig geworden, ist der Versicherungsnehmer beweisbelastet. Dies entschied das Oberlandesgericht Dresden in einem aktuellen Urteil.

mehr ...