Anzeige
20. Mai 2010, 15:49
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Apano wirft Politik Ablenkungsmanöver vor, Schroders bringt zweiten Ucits-Hedgefonds

Die Investmentgesellschaft Apano begrüßt europaweit einheitliche Regeln für Hedgefonds. Ein Schritt hin zur Bewältigung der aktuellen Krise stellt dies aus Sicht des Unternehmens allerdings nicht dar. Der britische Vermögensverwalter Schroders kündigt währenddessen einen zweiten Fonds auf seiner Hedgefonds-Plattform Sicav Schroder Gaia an – genormt nach der europäischen Investmentfonds-Richtlinie Ucits.

Hedges-127x150 in Apano wirft Politik Ablenkungsmanöver vor, Schroders bringt zweiten Ucits-Hedgefonds Der Schwellenlandfonds Schroder Gaia Sloane Robinson Emerging Markets wird am 30. Juni dieses Jahres aufgelegt. Eine Zulassung für den öffentlichen Vertrieb in Deutschland und Österreich soll folgen. Auf der in Luxemburg domizilierten Ucits-III-Plattform Gaia bietet Schroders regulierte Hedgefonds an, die von externen Managern verwaltet werden.

„Die Produkte des Hedgefonds-Managers Sloane Robinson waren bislang für deutsche und österreichische Anleger nicht erhältlich. Diesen Zugang ermöglichen wir jetzt auf unserer Gaia-Plattform“, erklärt Achim Küssner, Sprecher der Geschäftsführung der Schroder Investment Management GmbH für Deutschland, Österreich, die Benelux-Länder und Osteuropa.

Unterdessen begrüßt Alternative-Investment-Spezialist Apano die von den EU-Finanzministern beschlossene Regulierung für die große Mehrheit der Hedgefonds, die nicht wie das neue Schroders-Produkt der europäischen Ucits-Norm entsprechen.

Einige Eckpunkte: Gemäß dem geplanten AIFM-Standard müssen alle Fondsmanager, die in der EU tätig sind und mehr als 100 Millionen Euro verwalten, sich nun  bei den nationalen Aufsichtsbehörden um eine Europa-Zulassung bemühen und gleichzeitig transparenter werden. Unter anderem sollen sie die Risiken ihrer Anlagen, ihr Risikomanagement, ihre Investmentstrategien, ihre Beteiligungen und ihre Fremdkapitalaufnahme offener als bislang darlegen.

Aktionismus löst aber Probleme nicht

“Wir begrüßen diese Art der Regulierung insbesondere vor dem Hintergrund, dass sie dazu beitragen wird, eine ganze Branche von ihrem Image einer völlig unregulierten Anlageklasse zu befreien”, kommentiert Markus Sievers, geschäftsführender Gesellschafter von Apano: “Dort wird nichts gefordert, was in der Hedgefonds-Branche nicht schon längst Management-Standard wäre. Lediglich das Verbot einiger Formen der Leerverkäufe stellt eine Einschränkung der Möglichkeiten dar.”

Ihr eigentliches Ziel verfehlt die Regulierung nach Sievers Einschätzung allerdings: “Einen Schritt hin zur Bewältigung der aktuellen Krise stellt dies nicht dar. Die beschlossene Regulierung bekämpft nicht die Ursachen. Der Auslöser der Krise sind nicht etwa imaginäre Zusammenrottungen von Spekulanten, sondern die Regierungen der EU-Staaten selbst”.

So sei in den Mitgliedsländern der Europäischen Union in den vergangenen Jahrzehnten ein gigantischer Schuldenberg angehäuft worden, sagt Sievers: “Solange die Politik nicht bereit ist, ihren Teil der Schuld an der Misere zu akzeptieren, wird die Krise nicht entschärft werden”. (mr)

Foto: Shutterstock

Anzeige

7 Kommentare

  1. […] Cham­pions unter Anwesenheit der Sponsoren, wie apano gefei­ert. Die Golf – Sponsoren, wie apano investment und viele weitere, unterstützen die Ide­en­schmieden im Golfsport wie auch die Anlage der […]

    Pingback von Golfplätze in feinster Gartenarchitektur | Garten Ratgeber — 12. Dezember 2010 @ 11:26

  2. […] befürworten die geplanten europaweit vereinheitlichten Regelungen gerade bei den Hedgefonds. Apano wünscht sich von der Politik, dass die Hedgefonds durch bessere und über Deutschland […]

    Pingback von Nachhaltiges Wirtschaften » Investmentfonds im Fokus der Nachhaltigkeit — 12. Dezember 2010 @ 10:43

  3. […] sein für die Verbraucher, der schließlich kein Finanzexperte ist. Ein Newsletter, z.B. der apano GmbH liefert stets aktuelle Informationen über den Dienstleister selbst und über dessen strategischen […]

    Pingback von Apano Investments für Digital Natives « IK Guenne - Digital Natives — 8. Dezember 2010 @ 11:23

  4. I wonder exactly what Jerry thinks with this!?!

    Kommentar von elsey insurance agency — 25. September 2010 @ 10:01

  5. I need to hear what Doris thinks about that 😛

    Warm regards
    Angeline

    Kommentar von etna medical insurance — 23. September 2010 @ 05:01

  6. […] sowie die Forderung nach mehr … Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen mehr… Apano wirft <b>Politik</b> Ablenkungsmanöver vor, Schroders bringt zweiten Ucits <b&… – cash-online.de 05/21/2010 … so Sievers: “Solange die Politik nicht bereit ist, […]

    Pingback von Aktuelles zum Thema News Teil 4 | Bonn Arbeit — 8. Juni 2010 @ 12:13

  7. […] more here: Apano wirft Politik Ablenkungsmanöver vor, Schroders bringt … Politik No Comments […]

    Pingback von Apano wirft Politik Ablenkungsmanöver vor, Schroders bringt … « eycooley.de — 20. Mai 2010 @ 18:24

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 4/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Tech-Aktien – Fondspolicen – Baufinanzierung – Frauen in der Finanzberatung

Ab dem 16. März im Handel.

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Versicherungen

VZBV: “Restschuldversicherungen sind maßlos überteuert”

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) fordert, dass Restschuldversicherungen künftig nur noch separat und nicht gekoppelt an Kreditverträge vermittelt werden dürfen. Das sollte nach dem Willen der Verbraucherschützer im Umsetzungsgesetz der EU-Richtlinie Insurance Distribution Directive (IDD) verankert werden.

mehr ...

Immobilien

Bauhauptgewerbe verzeichnet besten Jahresstart seit 1996

Das Bauhauptgewerbe startet erfolgreich in 2017, es verzeichnete zuletzt vor über 20 Jahren mehr Auftragseingänge zu Beginn eines Jahres. Im Vergleich zum Vormonat Dezember sind die Aufträge jedoch leicht gesunken.

mehr ...

Investmentfonds

Deutsche Börse tritt auf Kostenbremse

Die Deutsche Börse plant kurzfristig Einsparungen in mindestens zweistelliger Millionenhöhe. Zudem gilt zunächst ein Einstellungsstopp für fast alle Bereiche. Der Konzern reagiert damit auf sinkende Umsätze und das erwartete Scheitern der Fusion mit der London Stock Exchange (LSE).

mehr ...

Berater

Patientenverfügung: BGH präzisiert Anforderungen

Im Einzelfall kann sich die erforderliche Konkretisierung in einer Patientenverfügung auch durch Bezugnahme auf ausreichend spezifizierte Krankheiten oder Behandlungssituationen ergeben – ohne detaillierte Benennung bestimmter ärztlicher Maßnahmen. Das geht aus einem aktuellen Beschluss des Bundesgerichtshofs (BGH) hervor.

mehr ...

Sachwertanlagen

Weitere Ausschüttung für Anleger der Deutschen Finance

Die Geschäftsführung des PPP Privilege Private Partners Fund des Asset Managers Deutsche Finance aus München wird den Anlegern nach einer erfolgreichen Zielfonds-Transaktion für das Geschäftsjahr 2017 eine Vorabausschüttung in Höhe von 15 Prozent vorschlagen.

mehr ...
24.03.2017

Lacuna goes Canada

Recht

LV-Vertrag: Bei Änderung Steuerlast wie bei Neuabschluss

Wird ein Lebensversicherungsvertrag (LV-Vertrag) vor Ablauf der Vertragslaufzeit geändert, ohne dass die Modifikation von vornherein vertraglich vereinbart worden ist, liegt hinsichtlich der Änderungen aus ertragsteuerlicher Perspektive ein neuer Vertrag vor. Dies entschied der Bundesfinanzhof.

mehr ...