Anzeige
2. Dezember 2010, 12:24
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Fondsabsatz: Aktien und Renten gefragt

Investmentfonds fließt weiterhin frisches Kapital zu. Die Branche hat hierzulande laut der jüngsten Investmentstatistik des BVI Bundesverband Investment und Asset Management im Oktober rund 9,7 Milliarden Euro neue Anlagemittel eingesammelt.

Euros-127x150 in Fondsabsatz: Aktien und Renten gefragtZu diesem Ergebnis haben Spezialfonds mit einem Netto-Zufluss von 8,1 Milliarden Euro und Publikumsfonds mit 2,8 Milliarden Euro beigetragen. Dem Vermögen außerhalb von Investmentfonds, das die Kapitalanlagegesellschaften verwalten, wurden dagegen 1,2 Milliarden Euro von den Investoren entzogen.

Bei den Publikumsfonds kommen Aktienfonds auf 3,3 Milliarden Euro an neuen Mitteln, Rentenfonds und Mischfonds auf jeweils 0,9 Milliarden Euro.

Geld abgezogen haben Anleger aber aus Geldmarktfonds (1,4 Milliarden Euro), wertgesicherten Fonds (0,7 Milliarden Euro) und offenen Immobilienfonds (0,4 Milliarden Euro).

Seit Jahresbeginn sind der Branche damit per Saldo 72,1 Milliarden Euro zugeflossen. Laut BVI das beste Ergebnis seit 2005. Das verwaltete Gesamtvermögen der Gesellschaften ist mit Zuflüssen und Wertentwicklung in den vergangenen zwölf Monaten um rund zehn Prozent auf 1.825 Milliarden Euro gewachsen. (mr)

Foto: Shutterstock

Anzeige

2 Kommentare

  1. […] hierzulande laut der jüngsten Investmentstatistik des BVI Bundesverband Investment und Asset […] Cash.Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen Share and […]

    Pingback von Fondsabsatz: Aktien und Renten gefragt | Mein besster Geldtipp — 5. Dezember 2010 @ 23:04

  2. Passt!

    In diesen Zeiten ein Absatz von 900 Mio.€ in Rentenfonds – welch ein Bild der Banker!

    Kommentar von Roesger — 3. Dezember 2010 @ 16:08

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 4/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Tech-Aktien – Fondspolicen – Baufinanzierung – Frauen in der Finanzberatung

Ab dem 16. März im Handel.

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Versicherungen

LV-Vertrag: Bei Änderung Steuerlast wie bei Neuabschluss

Wird ein Lebensversicherungsvertrag (LV-Vertrag) vor Ablauf der Vertragslaufzeit geändert, ohne dass die Modifikation von vornherein vertraglich vereinbart worden ist, liegt hinsichtlich der Änderungen aus ertragsteuerlicher Perspektive ein neuer Vertrag vor. Dies entschied der Bundesfinanzhof.

mehr ...

Immobilien

Gewerbeimmobilien: US-Notenbanker warnt vor Übertreibungen

Paul Rosengreen, Chef der Notenbank von Boston, hat davor gewarnt, dass der Markt für Gewerbeimmobilien mögliche wirtschaftliche Probleme verstärken könnte.

mehr ...

Investmentfonds

Moventum und Phoenix Investor arbeiten zusammen

Moventum und die Vermittlerplattform Phoenix Investor arbeiten mit Moventum S.C.A. zusammen, um die Präsenz in Tschechien, der Slowakei und Österreich zu stärken. 

mehr ...

Berater

DVAG, MLP & Co.: Mehr Frauenpower im Finanzvertrieb

In der Finanz- und Versicherungsberatung sind Frauen immer noch in der Minderheit. Und das, obwohl die Beratertätigkeit heute schon gender-neutrale Vergütungs- und Entwicklungschancen bietet.

mehr ...

Sachwertanlagen

US-Justiz ermittelt gegen Hapag-Lloyd und Møller-Maersk

Sprechen die großen Reedereien im Hinterzimmer ihre Preise ab? US-Behörden haben eine Untersuchung gegen die Branche eingeleitet. Stellung nehmen soll auch der deutsche Container-Riese Hapag Lloyd.

mehr ...

Recht

Koalition entschärft Präventionsgesetz gegen Immobilienblase

Die große Koalition reagiert auf Kritik aus den Reihen der Kredit- und Wohnungswirtschaft: Der Finanzaufsicht Bafin werden weniger Instrumente als geplant zur Verfügung stehen, um gegen eine drohende Immobilienblase vorzugehen.

mehr ...