Anzeige
14. September 2010, 17:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

ZEW-Index: Konjunkturflaute in Sicht

Investment-Profis erwarten, dass die deutsche Wirtschaft an Schwung verliert. Das auf Einschätzungen von rund 300 Anlegern und Analysten fußende Barometer des Mannheimer Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) fiel im September von plus 14 auf minus 4,3 Zähler. Das ist der niedrigste Wert seit Februar 2009 und zugleich der fünfte Rückgang in Folge.

In-sicht-fernrohr-ausschau-ausblick-127x150 in ZEW-Index: Konjunkturflaute in Sicht“Die deutsche Wirtschaft hat den Höhepunkt ihrer Dynamik hinter sich. Das Beste haben wir gesehen”, sagte Ökonom Lothar Hessler von der britischen Großbank HSBC. Die Finanzmarktanalysten sorgen sich unter anderem um eine Abkühlung der US-Konjunktur sowie ungelöste Probleme im Euroraum. “Die Gefahr eines erneuten Konjunktureinbruchs ist für Deutschland allerdings nach wie vor gering”, betonte ZEW-Präsident Wolfgang Franz.

Die aktuelle Lage der deutschen Wirtschaft beurteilten die Experten indes besser als den Ausblick: Das Barometer kletterte von 44,3 auf 59,9 Punkte. “Die ZEW-Umfrage zeugt von der gegenwärtigen Sonderstellung Deutschlands, das sich in positivem Sinne sehr deutlich von den anderen großen Industrienationen abgesetzt hat”, sagte Ökonom Heinrich Bayer von der Postbank.

Die deutsche Wirtschaft war im Frühjahr um 2,2 Prozent gewachsen und hatte damit die höchste Schlagzahl seit der Wiedervereinigung vorgelegt. Von solchen Höhenflügen wird sich die größte Volkswirtschaft Europas aber jetzt verabschieden müssen: “Denn wir hatten im zweiten Quartal ein Rekordwachstum. Daher kann es jetzt eigentlich nur weniger werden. Das ist nicht der Weltuntergang, aber die Abkühlung kommt”, meint Experte Stefan Mütze von der Helaba. (hb)

Foto: Shutterstock

Anzeige

2 Kommentare

  1. […] ZEW-Index: Konjunkturflaute in Sichtcash-online.deInvestment-Profis erwarten, dass die deutsche Wirtschaft an Schwung verliert. Das auf Einschätzungen von rund 300 Anlegern und Analysten fußende Barometer des Mannheimer Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) fiel im September von plus 14 …ZEW-Konjunkturerwartungen stürzen ins MinusT-OnlineDeutsche Anleihen: Kräftige Kursgewinne – ZEW-Index enttäuschtFinanzNachrichten.de (Pressemitteilung)ZEW-Umfrage Börsenprofis erwarten Konjunkturflaute in DeutschlandSpiegel Onlinesueddeutsche.de -comcenture.com – get your energy -ARD.deAlle 283 Artikel » […]

    Pingback von ZEW-Index: Konjunkturflaute in Sicht – cash-online.de | Hasen Chat Wirtschaft — 15. September 2010 @ 06:06

  2. […] lesen: ZEW-Index: Konjunkturflaute in Sicht – cash-online.de Tags: anlegern, anleihen, artikel, energy, kursgewinne, online, schwung, spiegel-online, […]

    Pingback von ZEW-Index: Konjunkturflaute in Sicht – cash-online.de | Deutschland Nachrichten, German news — 14. September 2010 @ 22:59

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Absolute-Return – Insurtechs – Robo Advisors – Denkmalimmobilien


Ab dem 26. Januar im Handel.

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform

Versicherungen

IDD: BVK zufrieden mit Kabinettsentwurf

Wie der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) mitteilt, sieht er sich durch den Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Umsetzung der Versicherungsvertriebsrichtlinie Insurance Distribution Directive (IDD) bestätigt. Wichtige Forderungen des BVK seien umgesetzt worden; dennoch bestehe Nachbesserungsbedarf.

mehr ...

Immobilien

Interhyp: Immobilienkäufer können aufatmen

Die EZB behält ihre Geldpolitik vorerst bei, das legte sie auf ihrer geldpolitischen Sitzung am Donnerstag fest. Daher erwarten Immobilienexperten, dass die Baugeldzinsen zunächst niedrig bleiben, wie aus dem Interhyp-Bauzins-Trendbarometer hervorgeht.

mehr ...

Investmentfonds

Amtsantritt von Donald Trump: Das sagen die Investment-Experten

Die heutige Amtseinführung von Donald Trump ist auch an der Wall Street das Top-Thema. Cash. hat führende Investmentexperten zu ihren Einschätzungen in Bezug auf die Auswirkungen für die Kapitalmärkte befragt.

mehr ...

Berater

IDD: AfW kritisiert Regierungsentwurf

Der Gesetzesentwurf zur Umsetzung der europäischen Vertriebsrichtlinie (IDD) in deutsches Recht hat gestern das Bundeskabinett passiert. Nach Ansicht des AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. hat es die Regierung versäumt, wichtige Änderungen vorzunehmen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Doric zieht positive Bilanz für 2016

Quadoro Doric hat mit der kernsanierten Büroimmobilie Trappenburch in Utrecht eine weitere Immobilie für den offenen Spezial-AIF Vescore Sustainable Real Estate Europe übernommen und damit das Jahr 2016 erfolgreich abgeschlossen.

mehr ...

Recht

LV-Verträge als Kreditsicherung: Widerspruchsrecht verwirkt

Werden Lebensversicherungsverträge zur Immobilienfinanzierung eingesetzt, kann das Widerspruchsrecht des Versicherten verwirkt sein, auch wenn die Widerspruchsbelehrungen der Policen nicht korrekt sind. Knackpunkt ist die Bedeutung der Policen als Sicherungsmittel.

mehr ...