Anzeige
Anzeige
27. Juni 2011, 17:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Schroders mit neuem Europafonds

Der Schroder ISF European Equity Focus (LU0591897516) ist das neueste Aktienfonds-Angebot der britischen Fondsgesellschaft Schroders mit Sitz in London.

Europa-127x150 in Schroders mit neuem EuropafondsIns Portfolio kommen zwischen 30 und 35 Titel. Fondsmanager Rory Bateman, ebenfalls Leiter des europäischen Aktienteams, richtet sich bei der Auswahl nach fundamentalen Faktoren. Der Fonds wird unabhängig von Benchmarks gemanagt und Batemann bekommt laut Schroders auch ansonsten keinerlei Vorgaben.

Aktuell liegt der Schwerpunkt auf europäischen Werten, die stark vom Wachstum in den Schwellenländern profitieren, und auf Titeln aus europäischen Staaten wie Frankreich, Deutschland, Skandinavien und den Niederlanden. Die EU-Randstaaten beachtet Bateman im Moment nicht.

„Europäische Aktien sind derzeit sehr attraktiv – sowohl im historischen Vergleich, als auch gegenüber anderen Anlageklassen und anderen Anlageregionen“, sagt Rory Bateman: „In Europa liegen die Kurs-Gewinn-Verhältnisse im Mittel bei rund 15, während wir in den USA und Asien KGVs von über 25 sehen. Die Risikoprämien in den Schwellenländern sollten in den kommenden zwölf bis 18 Monaten vermutlich noch weiter ansteigen, weshalb wir davon ausgehen, dass einige Anleger ihre Asset-Allokationen in Richtung Europa verschieben werden.“

Die Ausgabe des Fonds kostet einmalig bis zu fünf Prozent. Die Verwaltung schlägt jährlich mit 1,5 Prozent zu Buche. (mr)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 4/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Tech-Aktien – Fondspolicen – Baufinanzierung – Frauen in der Finanzberatung

Ab dem 16. März im Handel.

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Versicherungen

DVAG mit Rekord-Umsatz

Die Unternehmensgruppe Deutsche Vermögensberatung (DVAG) meldet für das Jahr 2016 überdurchschnittlich erfolgreiche Geschäftszahlen in Bezug auf Umsatz und Jahresüberschuss.

mehr ...

Immobilien

Schwäbisch Hall reagiert auf Niedrigzins mit Rückstellungen

Die Bausparkasse Schwäbisch Hall bildet Sonder-Rückstellungen, um für eine länger anhaltende Niedrigzinsphase gerüstet zu sein. Dass viele Kunden ihre Bauspar-Darlehen nicht mehr abrufen, setzt die Branche unter Druck.

mehr ...

Investmentfonds

Schlumberger geht zu StarCapital

Der Vermögensverwalter StarCapital AG bekommt zum 1. April 2017 prominenten Zuwachs im Vorstand, der künftig aus fünf Personen besteht. 

mehr ...

Berater

Insolvenzverwalter der Infinus-Mutter geht leer aus

Eine Ordensgemeinschaft ist nicht verpflichtet, ein von der Infinus-Mutter Future Business KGaA zurückgezahltes Nachrangdarlehen an den Insolvenzverwalter der Unternehmensgruppe auszuschütten. Dies entschied das Landgericht Düsseldorf in einem aktuellen Urteil.

mehr ...

Sachwertanlagen

Lloyd Fonds beendet weiteren Hotelfonds mit Erfolg

Die Lloyd Fonds Gruppe aus Hamburg hat eine weitere Fonds-Hotelimmobilie inklusive der Einzelhandelsflächen an die Hotelgruppe „Motel One“ verkauft. Für das von Motel One betriebene Hotel in Leipzig wurde ein Kaufpreisfaktor von 22,2 bezogen auf die Jahresnettomiete erzielt, teilt Lloyd Fonds mit.

mehr ...

Recht

BU versus AU: Abgrenzung der Leistungsversprechen

Die Arbeitsunfähigkeitskomponente im Rahmen einer Berufsunfähigkeitspolice kann bei unbedarften Versicherungsnehmern zu Verwirrung führen, auch wenn AU und BU zwei gänzlich unterschiedliche Leistungsversprechen beinhalten.

mehr ...