Anzeige
Anzeige
9. April 2013, 11:09
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Axa IM mit neuem Multi-Asset-Fonds

Die Fondsgesellschaft Axa Investment Managers (Axa IM) hat den flexiblen Mischfonds “Axa WF Global Optimal Income” (LU0179866438) zum öffentlichen Vertrieb in Deutschland zugelassen. Die Franzosen versprechen einen Allwetterfonds, der “sich für jedes Marktumfeld eignet”.

 Axa IM

Der Fonds soll an positiven Marktentwicklungen teilhaben, Abschwünge aber abfedern.

Variable Quote bei Aktien und Anleihen

Die Asset-Allokation ist flexibel. Aktien aus Industrieländern und Emerging Markets können also je nach Marktumfeld zwischen Null und 100 Prozent des Portfoliovolumens ausmachen. Anleihen aus den Emerging Markets, High-Yield-Bonds sowie Staatsanleihen gehören zum Rentenuniversum. Abschwünge sollen mit Derivaten verhindert werden.

Serge Pizem, Leiter des Bereichs Multi Asset bei Axa IM und Portfoliomanager des Fonds, meint: „Nur wer flexibel ist, Markttrends rasch erkennt und Korrelationen sowie Risiken geschickt managt, kann Erträge sichern und die Auswirkungen fallender Märkte abfedern. Mit dem Axa WF Global Optimal Income verfolgen wir einen solchen Ansatz.”

Pizem macht seinen Job seit 19 Jahren.

Der Fonds kostet maximal 5,5 Prozent Ausgabeaufschlag. Jährlich 1,2 Prozent Management Fee sowie eine Performance Fee von 20 Prozent auf den erzielten Mehrwert. (mr)

Foto: Shutterstock

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform - IDD

Ab dem 15. Dezember im Handel!

Cash. 12/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Flaggschiff-Fonds – IDW S4-Standard – Crowdinvesting – Bankenwelt

Versicherungen

US-Geschäft: Kapitalerleichterungen für Rückversicherer

Europas Rückversicherungsbranche kann sich auf einfachere Geschäfte in den USA einstellen. Die Vereinigten Staaten und die Europäische Union haben sich nach mehr als zwanzigjährigen Verhandlungen auf den Wegfall von Vorschriften geeinigt.

mehr ...

Immobilien

Baufinanzierung: Beratung ist nicht alles

Wie viel ist Beratung in der Baufinanzierung wert? “Gute” Beratung wird zunehmend zum erwarteten Standard – wie stellt man sich darauf ein?

Kolumne von Joachim Leuther, BS Baugeld Spezialisten

mehr ...

Investmentfonds

Versorgeraktien stehen unter Strom

In den vergangenen Jahren wurden Versorger an der Börse massiv abgestraft. Dabei werden diese Firmen besonders von der Elektromobilität profitieren. Gastkommentar von Uwe Zimmer, z-invest Gmbh

mehr ...

Berater

BCA: Wüstenbecker verkauft Aktien

Wie der Oberurseler Maklerpool BCA mitteilt, veräußern Unternehmensgründer Jens Wüstenbecker und die Wüstenbecker GmbH & Co. KG ihre Aktien an der BCA AG. Vorübergehend übernimmt demnach die BBG aus Bayreuth das gesamte Aktienpaket. Mittelfristig soll es an weitere Unternehmen aus der Versicherungs- und Investmentbranche veräußert werden.

mehr ...

Sachwertanlagen

Klumpe Rechtsanwälte: Neue Struktur, mehr Service

Die 1982 von Rechtsanwalt Werner Klumpe gegründete Anwaltskanzlei KSP mit Sitz in Köln firmiert seit dem 1. Januar 2017 unter dem Namen “Klumpe Rechtsanwälte” und hat sich neu positioniert.

mehr ...

Recht

Rentenberater muss Gewerbesteuer zahlen

Die Einkünfte eines selbstständigen Rentenberaters unterliegen der Gewerbesteuer. Sein Berufsbild entspricht nicht den Vergleichsberufen Steuerberater oder Rechtsanwalt. Dies entschied das Finanzgericht Düsseldorf in einem aktuellen Urteil.

mehr ...