14. März 2013, 12:37

Straatmann wird Feri-Vorstand

Der Bad Homburger Vermögensberater Feri hat seinen Vorstand auf vier Mitglieder vergrößert und Frank W. Straatmann (51) in das Gremium berufen. Die Maßnahme soll das Privatkundengeschäft stärken und die Bereiche Vermögensverwaltung, Family Office und Beratung weiterentwickeln.

Feri

Frank W. Straatmann, Feri

Straatmann ist bereits seit 2006 Mitglied der Geschäftsführung Private Mandanten bei der Asset-Management-Tochter Feri Trust.

Dr. Uwe Schroeder-Wildberg, Aufsichtsratsvorsitzender der Feri AG und Vorstandsvorsitzender des Mutterkonzerns MLP, sagt: “Wir freuen uns sehr, dass mit Frank W. Straatmann ein erfahrener Branchenexperte in den Vorstand einzieht, der die erfolgreiche Entwicklung von Feri über viele Jahre maßgeblich mitgestaltet hat und intensiv in die zukunftsorientierte Neuausrichtung 2011 eingebunden war.” (mr)

Foto: Feri


Aktuelle Beiträge


Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Köpfe


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

07/2015

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Riester-Rente – Nachhaltigkeitsfonds – Beratung gegen Gebühr

Ab 18. Juni im Handel

 

Zusatzheft in der 07/2015: Cash.-Special VV-Fonds

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Bilanz für VV-Fonds – Investment-Motor Mischfonds – Mit Konjuktur zu mehr Rendite

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

Garantieforderung bremst bAV-Modernisierung aus

Im anhaltenden Niedrigzinsumfeld arbeiten immer mehr Lebensversicherer an neuen Produkten, die ohne klassische Garantien auskommen. Dabei wird deutlich, dass die betriebliche Altersversorgung (bAV) nicht auf die Modernisierung der Produktwelt vorbereitet ist. Der Gesetzgeber ist gefordert, die rechtlichen Voraussetzungen in der bAV zu ändern.

mehr ...

Immobilien

DeAWM auf Einkaufstour

Der Geschäftsbereich für Immobilienfonds der Deutschen Asset & Wealth Management (DeAWM) hat für den neuen offenen Immobilienfonds Grundbesitz Fokus Deutschland erste Immobilien erworben.

mehr ...

Investmentfonds

Schroders neuer Marketingchef kommt von der Deutschen AWM

Friedger Stiasny übernimmt die Marketingleitung bei Schroder Investment Management in Frankfurt. Neben klassischer Werbung soll Stiasny vor allem digitale Marketing- und Kommunikationsstrategien der britischen Fondsgesellschaft ausbauen.

mehr ...

Berater

Commerzbank will keine Filialen schließen

Die Commerzbank will dem Trend zu massenhaften Filialschließungen in Deutschland weiter trotzen. “Wir wollen wachsen und der Konkurrenz Marktanteile wegnehmen”, sagte der für private Kunden zuständige Bereichsvorstand Michael Mandel am Donnerstag in Frankfurt. “Schließen ist keine Wachstumsstrategie.”

mehr ...
02.07.2015

IDD: Trilog beendet

Sachwertanlagen

Prokon wird Genossenschaft

Die Prokon-Anleger wollen die Windenergie-Firma nach der Insolvenz behalten und als Genossenschaft weiterführen. Das beschloss die Gläubigerversammlung am Donnerstag in Hamburg.

mehr ...

Recht

Allgemeine Versicherungsbedingungen auch ohne Übergabe gültig

Hat der Versicherungsnehmer keinen Widerspruch eingelegt, sind die für den Versicherungsvertrag geltenden Allgemeinen Versicherungsbedingungen auch dann in den Versicherungsvertrag einbezogen, wenn sie dem Versicherungsnehmer nicht übergeben wurden, so der Bundesgerichtshof (BGH) in einem aktuellen Urteil.

mehr ...