4. Juni 2013, 09:11

ING IM: Brewin leitet EMD-Team

ING Investment Management International (ING IM) hat Jerry Brewin als Chef für den Bereich Emerging Markets Debt (EMD) eingesetzt und Marcelo Assalin zum Lead Portfolio Manager Local Currency ernannt.

ING IMBrewin war zuvor seit dem Jahr 2001 als Head of Emerging Market Debt bei der Fondsgesellschaft Aviva Investors in London beschäftigt. Brewin wird sein Büro in Den Haag haben und an ING-IM-CIO Hans Stoter berichten.

Produktangebot weiter ausbauen

Zu seiner Position gehört die Verantwortung aller EMD-Portfolios und -Fonds inklusive Anlageprozess und Performance.

Assalin wechselt von der amerikanischen Schwestergesellschaft ING US Investment Management, wo er Senior Vice President / Head of EMD Sovereign Debt war, zu ING IM International in Atlanta. Er übernimmt die Position des Lead Portfolio Manager für Local-Currency-Fonds und berichtet an Brewin.

Sylvain de Ruijter, der 2013 bislang kommissarisch Head of EMD war, soll wieder seine Aufgaben als Head of Core Fixed Income übernehmen.

CIO Stoter erklärt: „Mit diesen Ernennungen tragen wir der Tatsache Rechnung, dass EMD für ING Investment Management eine bedeutende Assetklasse bleiben wird. Wir haben den Anspruch, ein umfassendes Spektrum äußerst attraktiver EMD-Fonds anzubieten. Unter Jerrys Führung werden wir unser breites Produktangebot weiter ausbauen, um den sich wandelnden Bedürfnissen unserer Kunden Rechnung zu tragen.“

Außerdem hat ING IM auch drei neue Kreditanalysten ins EMD Corporate Debt Team berufen. Mit den neu ernannten Mitarbeitern gehören dem EMD-Team jetzt 24 Spezialisten an, geplant sind 28 Mitarbeiter. Das EMD-Team managt bereits aktuell ein Vermögen von rund neun Milliarden US-Dollar. (mr)

Foto: Shutterstock



Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Köpfe


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

08/2014

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Indexfonds – Existenzsicherung – Erneuerbare Energien – Immobilienaktien – Vertriebshitliste

ab 17. Juli im Handel

07/2014

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biometrie-Offensive – IT-Innovationen – US-Immobilien – Private Equity – Initiative "gut beraten"

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

Zurich optimiert Fondspolicen-Konzept

Die Zurich Versicherung hat ihre fondsgebundenen Altersvorsorgeprodukte verschiedenen Produktpflegemaßnahmen unterzogen und noch besser an das anhaltende Niedrigszinsumfeld angepasst.

mehr ...

Immobilien

Tilgungssatz von Baufinanzierungen im Abwärtstrend

Laut dem Dienstleistungsunternehmen Dr. Klein sank der durchschnittliche Tilgungssatz für Baufinanzierungen in Deutschland nach einem Rekordwert im Mai im Juni wieder leicht. Die Darlehenshöhe blieb nahezu konstant.

mehr ...

Investmentfonds

Nordea Emerging Stars erreicht eine Milliarde Volumen

Nur wenige Monate nach seinem dritten Geburtstag hat der Nordea 1 – Emerging Stars Equity Fund die Marke von einer Milliarde US-Dollar beim Fondsvolumen überschritten, meldet Nordea Asset Management.

mehr ...

Berater

Honorarberatung: Viel Kritik am neuen Gesetz

Am 1. August 2014 ist das neue Gesetz zur Förderung und Regulierung einer Honorarberatung über Finanzinstrumente (Honoraranlageberatungsgesetz) in Kraft getreten. Honorarberater und Verbraucherschützer sehen darin lediglich einen “ersten Schritt” und kritisieren Versäumnisse des Gesetzgebers.

mehr ...

Sachwertanlagen

Project: Neuer Spezial-AIF startet im August

Der Initiator Project Investment hat von der Finanzaufsicht BaFin die Vertriebsgenehmigung für den Spezial-AIF Fünf Metropolen erhalten. Das Beteiligungsangebot investiert in die Entwicklung von Wohnimmobilien in den Metropolregionen Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main, Nürnberg und München.

mehr ...

Recht

LV-Fondspolice – Kapitalanlage oder “nur” Versicherung?

Bei der Vermittlung von fondsgebundenen Lebens- oder Rentenversicherung haftet der Vermittler grundsätzlich nicht nach den strengeren Kapitalanlagegrundsätzen, so das OLG Köln in einer aktuellen Entscheidung.

Gastbeitrag von Daniel Berger, Kanzlei Wirth-Rechtsanwälte

mehr ...