Anzeige
Anzeige
16. Juni 2014, 12:52
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Absolute Return Fonds von Amundi

Amundi hat mit dem Amundi Funds Global Macro Bonds & Currencies einen neuen Absolute Return Fonds aufgelegt.

Hubert-D NnerAmundi in Absolute Return Fonds von Amundi

Hubert Dänner, Amundi, ist vom Erfolg von Absolute Return Strategien insbesondere bei Profianlegern überzeugt.

Das Fondsmanagement verfolgt das Ziel, Anlagechancen auf den globalen Bondmärkten mit einem flexiblen Absolute-Return-Ansatz zu nutzen und den Eonia (Euro Overnight Index Average daily compounded) über einen Anlagehorizont von drei Jahren zu schlagen.

Aufgrund der anziehenden Konjunktur in vielen Industrieländern und dem Abebben der Euro-Krise leiten einige Notenbanken inzwischen eine Wende ihrer Geldpolitik ein. In der Folge können die niedrigen Zinsen und Inflationsraten relativ bald der Vergangenheit angehören.

“Positive Ergebnisse auch in rückläufigen Märkten”

“Im Gegensatz zu traditionellen Long-only-Anlagestrategien, die derzeit nur geringe Renditepotenziale bieten und Anleger asymmetrischen Verlustrisiken aussetzen, sind Absolut-Return-Lösungen in aktuellen Marktumfeld sehr attraktiv”, sagt Cédric Morisseau, Fondsmanager des Amundi Funds Global Macro Bonds & Currencies. “Durch das flexible Management sind selbst in rückläufigen Märkten positive Ergebnisse möglich.”

Der Fonds nimmt eine dynamische Risikoallokation vor und geht gezielt strategische Positionen ein, wobei ein hoher Überzeugungsgrad der Investments gefordert wird. Das Anlageuniversum umfasst dabei das gesamte Bond-Spektrum – angefangen von Staats- und Unternehmensanleihen, über Schwellenländer-Bonds, bis hin zu Währungen.

“Wir erachten Währungen dabei als eigenständige Renditequelle, die wir zur Erreichung unserer Renditeziele aktiv und in Einklang mit dem Risikobudget managen”, ergänzt Morisseau. Die Portfoliokonstruktion erfolgt auf Basis eines Top-down-Ansatzes und gestützt auf makroökonomische Daten, wobei sowohl strategische als auch taktische Positionen eingegangen werden.

Weiter lesen: 1 2

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 4/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Tech-Aktien – Fondspolicen – Baufinanzierung – Frauen in der Finanzberatung

Ab dem 16. März im Handel.

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Versicherungen

BGH stärkt prozessualen Rechtsschutz von Versicherungsnehmern

Klagt ein Versicherungsnehmer gegen einen Versicherer mit Sitz im Ausland, gilt die für den Versicherungsnehmer vorteilhafte Regelung des Gerichtsstandes in dessen Bezirk – auch wenn es sich um Ansprüche aus “Altverträgen” handelt, die vor Inkrafttreten des reformierten VVG geschlossen wurden.

mehr ...

Immobilien

BGH stärkt Mieterrechte: Kündigung aus Eigenbedarf abgelehnt

Der Bundesgerichtshof hat in einem Urteil vom 29. März Leitlinien zum Umgang mit Wohnraumkündigungen wegen Berufs- oder Geschäftsbedarfs formuliert. Im vorliegenden Urteil klagte eine Vermieterin, deren Ehemann die Wohnung des Beklagten gewerblich nutzen wollte.

mehr ...

Investmentfonds

Hans-Werner Sinn: “USA soll sich an die eigene Nase fassen”

Bereits seit Wochen übt US-Präsident Donald Trump harsche Kritik am deutschen Handelsbilanzüberschuss und wirft der Bundesrepublik “Währungsmanipulation” vor. Der deutsche Ökonom Hans-Werner Sinn stellt in einem aktuellen Kommentar eine völlig andere Diagnose.

mehr ...

Berater

Fonds Finanz und Finanzchef24 kooperieren im Gewerbeversicherungsbereich

Der Münchener Maklerpool Fonds Finanz und das Münchener Fintech Finanzchef24 haben eine Kooperation im Gewerbeversicherungsbereich vereinbart. Vermittlern, die mit Fonds Finanz zusammenarbeiten, steht ab sofort ein Online-Beratungstool zur Verfügung.

mehr ...

Sachwertanlagen

Offshore-Strom legt deutlich zu

Lange fehlten oft die Verkabelungen, um den aus See produzierten Strom an Land zu bringen. Doch jetzt scheinen die Offshore-Windparks ihren Beitrag zur Stromerzeugung in einem deutlich größeren Umfang zu leisten.

mehr ...

Recht

Versicherungsnehmer als Vermittler: Steuerbelastung für Versicherer

Vermittelt ein Versicherungsnehmer für den Versicherer Policen an Dritte, die als Versicherte gelten, muss der Versicherer die Versicherungssteuer auf den gesamten Policenverkaufspreis zahlen, selbst wenn er von dem Versicherungsnehmer nur die Nettoprämie erhält.

mehr ...