Anzeige
Anzeige
1. Juli 2014, 11:20
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Henderson kauft Geneva Capital

Henderson Global Investors hat einen Vertrag über den Erwerb des gesamten ausgegebenen Aktienkapitals von Geneva Capital Management unterzeichnet.

Andrew-FormicaHenderson750 in Henderson kauft Geneva Capital

Andrew Formica, Henderson, sieht durch den Kauf von Geneva Capital das US-Geschäft gestärkt.

Geneva wurde 1987 gegründet und verwaltet Vermögen in Höhe von 6,3 Milliarden US-Dollar, die in Aktien von US-amerikanischen Mid- und Small-Cap-Wachstums-Unternehmen investiert sind. Die Übernahme von Geneva stellt einen strategischen Meilenstein im Ausbau des Nordamerika-Geschäfts von Henderson dar.

Mit Geneva werden die Anlagemöglichkeiten in US-Aktien erweitert und der US-amerikanische institutionelle Kundenstamm ausgebaut, so Henderson. Das Nordamerika-Geschäft von Henderson verzeichnet weiterhin ein dynamisches Wachstum: das verwaltete Vermögen hat sich seit 2011 verdoppelt. Im Mai 2014 erreichte die Palette der US-amerikanischen Mutual Funds erstmals ein Volumen von zehn Milliarden, seit Jahresbeginn wurden Netto-Zuflüsse in Höhe von 1,4 Milliarden US-Dollar verzeichnet.

Ausbau der institutionellen Kundenbasis in den USA

“Der Ausbau unserer Präsenz in Nordamerika ist eines der obersten strategischen Ziele von Henderson. Die Übernahme von Geneva stellt einen wichtigen Schritt im Rahmen unserer Wachstumsambitionen als globaler Vermögensverwalter dar. Das von uns verwaltete Vermögen in den USA steigt somit um 50 Prozent, wir gewinnen Anlagemanagementkompetenz auf dem Gebiet von US-Aktien hinzu und wir bauen unsere institutionelle Kundenbasis in den USA aus”, so Andrew Formica, Chief Executive von Henderson.

Zudem hat das Global-Equity-Team von Henderson im Mai 2014 ein bedeutendes neues Mandat von einer in den USA ansässigen Institution erhalten. Das Team für den US-amerikanischen High-Yield-Bereich, das seit 2013 im Einsatz ist, hat im ersten vollen Jahr seiner Tätigkeit eine Wertentwicklung im 2. Perzentil erreicht. Das Team wurde durch Experten im Investment-Grade-Bereich ergänzt mit dem Ziel, die US-amerikanische und globale Kreditplattform von Henderson zu erweitern.

Foto: Henderson

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 4/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Tech-Aktien – Fondspolicen – Baufinanzierung – Frauen in der Finanzberatung

Ab dem 16. März im Handel.

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Versicherungen

Münchener Verein baut Eigenkapitalbasis aus

Die Münchener Verein Versicherungsgruppe konnte im Geschäftsjahr 2016 ein Ergebnis nach Steuern in Höhe von 99,6 Millionen Euro erzielen. Das entspricht einer Steigerung von 5,1 Millionen Euro im Vergleich zum Vorjahr.

mehr ...

Immobilien

Bausparen – zurück zu den Wurzeln

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat unlängst entschieden, dass die Kündigung alter Bausparverträge mit hohen Zinsen rechtens ist. Vor diesem Hintergrund wird das Bausparen seinem ursprünglichen Ziel wieder gerechter. Für Bausparer ist das eine gute Nachricht.

Die Wald-Kolumne

mehr ...

Investmentfonds

Moventum und Phoenix Investor arbeiten zusammen

Moventum und die Vermittlerplattform Phoenix Investor arbeiten mit Moventum S.C.A. zusammen, um die Präsenz in Tschechien, der Slowakei und Österreich zu stärken. 

mehr ...

Berater

Kaufen lassen: Sieben Strategien für das neue Verkaufen

Der hohe Qualitätsanspruch des Kunden 3.0 verändert die Welt der Verkäufer fundamental. Sie als Finanzberater müssen eine neue Rolle einnehmen – und die sieben Strategien für das neue Verkaufen kennen.

Gastbeitrag von Andreas Buhr, Vertriebsexperte

mehr ...

Sachwertanlagen

US-Justiz ermittelt gegen Hapag-Lloyd und Møller-Maersk

Sprechen die großen Reedereien im Hinterzimmer ihre Preise ab? US-Behörden haben eine Untersuchung gegen die Branche eingeleitet. Stellung nehmen soll auch der deutsche Container-Riese Hapag Lloyd.

mehr ...

Recht

LV-Vertrag: Bei Änderung Steuerlast wie bei Neuabschluss

Wird ein Lebensversicherungsvertrag (LV-Vertrag) vor Ablauf der Vertragslaufzeit geändert, ohne dass die Modifikation von vornherein vertraglich vereinbart worden ist, liegt hinsichtlich der Änderungen aus ertragsteuerlicher Perspektive ein neuer Vertrag vor. Dies entschied der Bundesfinanzhof.

mehr ...