12. November 2014, 08:00

Main First: Neuer Koordinator Aktien-Teams und neuer Fonds

Thomas Meier verstärkt ab dem 1. Januar 2015 das Asset Management von Main First. In seiner neuen Funktion koordiniert er künftig die Aktien-Teams und wird darüber hinaus selbst Portfolios verwalten.

Welt-und-Kursged Hns-750 in Main First: Neuer Koordinator Aktien-Teams und neuer Fonds

Globaler Dividendenfonds von Main First

Als erstes Produkt unter der Verantwortung des Fondsmanagers plant Main First Asset Management die Auflage eines globalen Aktienfonds mit Fokus auf Dividendenwerte. “Mit Thomas Meier holen wir einen langjährigen Aktienexperten in unser Team, der eine anhaltende und hohe relative Performance vorweisen kann. Außerdem teilt er unsere Überzeugung, nur durch aktives Fondsmanagement langfristig Mehrwert für den Kunden erzielen zu können”, kommentiert Oliver Haseley, Head of Products bei MainFirst Asset Management.

Vor seinem Wechsel zu Main First war Thomas Meier im Fondsmanagement der Sparkassen-Tochter Deka Investments tätig, wo er das Team ‚Europa‘ und zuvor das Team “Aktien entwickelte Märkte” leitete. Zudem lancierte bzw. managte er ein globales Dividendenprodukt.

Davor war Meier drei Jahre Vorstand und Portfoliomanager bei der inhabergeführten Investmentboutique Loys sowie acht Jahre bei der Union Investment als Portfoliomanager tätig. Hier verwaltete er das Flaggschiffprodukt Uni Global und leitete das globale Aktien-Team.

Ausbau des Vermögensverwaltungsbereichs

Main First plant den Geschäftsbereich Asset Management deutlich auszubauen. “Unser Ziel ist es, in den kommenden Jahren weitere profilierte Fondsmanagement-Teams für uns zu gewinnen und das Angebot in den Assetklassen Aktien, Fixed Income und Multi Asset zu erweitern”, so Haseley.

Foto: Shutterstock

 


Aktuelle Beiträge
Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Köpfe


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

Cash. 06/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Aktiv versus passiv  –Versicherungen für Immobilien –Luftfahrtmarkt – Marktreport Anlageimmobilien


Ab dem 19. Mai im Handel.

Rendite+ 2/2016 "Altersvorsorge"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds- und Indexpolicen – Dividendenfonds – Zinshäuser – Robo-Advisors


Ab dem 12. Mai im Handel.

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

Die Bayerische bringt neue Komposit-Police

Die Versicherungsgruppe die Bayerische bringt eine neuartige Komposit-Bündelpolice an den Markt. Die “Meine-eine-Police” deckt bis zu sieben Bereiche ab und arbeitet nach dem Prinzip der Allgefahren-Deckung. Das heißt: Was in den Bedingungen nicht ausdrücklich anders geregelt ist, ist grundsätzlich mitversichert.

mehr ...

Immobilien

LBS-Kaufpreisspiegel Berlin: Kaufen ist günstiger als Mieten

Im Durchschnitt verteuerten sich die Preise für gebrauchte Berliner Eigentumswohnungen seit 2013 um neun Prozent pro Jahr. Wohnungskäufer können jedoch vom günstigen Zinsniveau profitieren. Das ist ein Ergebnis des LBS-Kaufpreisspiegels.

mehr ...

Investmentfonds

Deutsche Wirtschaft verdoppelt Wachstum

Die deutsche Konjunktur hat zum Jahresbeginn die Drehzahl kräftig erhöht. Sie wächst so stark wie seit zwei Jahren nicht. Ob sie das hohe Tempo halten kann, ist allerdings fraglich.

mehr ...

Berater

Commerzbank will Synergien mit Online-Bank Comdirect ausloten

Die Commerzbank will die Stärken ihrer Online-Tochter Comdirect bei ihrem Konzernumbau künftig breiter nutzen.

mehr ...

Sachwertanlagen

G.U.B. Analyse: “A-” für RE09 Windenergie Deutschland

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse bewertet das Beteiligungsangebot RE09 Windenergie Deutschland der Reconcept Consulting GmbH aus Hamburg mit insgesamt 77 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil “sehr gut” (A-).

mehr ...

Recht

S&K-Prozess: Erstes Geständnis

Im Prozess um millionenschwere Betrügereien des Immobilienunternehmens S&K hat einer der sechs Angeklagten ein Geständnis abgelegt. Der 50-jährige ehemalige Geschäftsführer einer Fondsgesellschaft von S&K erklärte vor dem Frankfurter Landgericht, dass er Ungereimtheiten bei den Fonds ignoriert habe, um sein Gehalt nicht zu gefährden.

mehr ...