Anzeige
Anzeige
13. Juni 2014, 08:29
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Oddo setzt auf Unternehmensanleihen

Oddo Asset Management bietet den Oddo Strategic Corporate Bonds Fonds ab sofort auch hierzulande an. In das Portfolio der französischen Fondsgesellschaft kommen zuvorderst europäische Unternehmensanleihen.

Oddo Asset Management

Der im Dezember 2013 aufgelegte und nun auch in Deutschland registrierte Fonds ist ein flexibler Rentenfonds mit einem Schwerpunkt auf Investment-Grade-Papieren. Die Strategie des Fonds stützt sich nach Angaben der Fondsgesellschaft auf drei Säulen: ein flexibles Credit Exposure, eine breite Zinssensitivitätsspanne und eine große Bandbreite an geographischem und Sektorexposure.

Oddo will besseres Risiko-Rendite-Profil 

“Der Anlageprozess beim Oddo Strategic Corporate Bonds Fonds ist eine Kombination aus Bottom-Up- und Top-Down-Ansatz mit viel Flexibilität gegenüber der Benchmark, dem Barclays Euro Agg Corps TR Euro. Ziel dieser aktiven Strategie ist es, an Aufwärtstrends der Märkte zu partizipieren und in Phasen einer Abwärtsbewegung Verluste zu begrenzen”, sagt Fondsmanager Alex Eventon.

Alain Krief, Leiter des Bereichs Fixed Income, erklärt: „Mit den drei strategischen Säulen lässt sich das Risiko-Rendite-Profil des Fonds optimieren. Eine wichtige Rolle spielt dabei insbesondere eine größere Durationsspanne zur Begrenzung des Zinsrisikos. Mit der Option, bis zu zehn Prozent in High-Yield-Titel zu investieren, kann der Fonds auf Qualitätsverbesserungen bei bestimmten Anleihen setzen und von einer Verringerung der Spreads profitieren.“

Die Management Fee liegt bei einem Prozent jährlich. Hinzu kommt eine Erfolgsprämie von maximal zehn Prozent der Outperformance des Fonds gegenüber seiner Benchmark Barclays Euro Agg Corps TR Euro bei positiver Wertentwicklung des Fonds. (mr)

Foto: Shutterstock

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Absolute-Return – Insurtechs – Robo Advisors – Denkmalimmobilien


Ab dem 26. Januar im Handel.

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform

Versicherungen

Einrichtungsauftrag: Ohne Versicherungsvertrag keine Vergütungspflicht

Wurde ein Nettopolicenvertrag von dem Versicherungsnehmer wirksam widerrufen, stehen dem Versicherungsvertreter aus einem sogenannten “Einrichtungsauftrag” zur Vermittlungsvergütung keine Zahlungen zu. Dies entschied das Landgericht Stuttgart.

mehr ...

Immobilien

Beruhigung am chinesischen Immobilienmarkt

Obwohl die Immobilienpreise in den meisten chinesischen Städten weiter steigen, beruhigt sich der Markt im Vergleich zu den Vormonaten. Dies geht aus einer am Mittwoch in Peking veröffentlichten Erhebung der nationalen Statistikbehörde hervor.

mehr ...

Investmentfonds

Donald sieht rot

Donald Trump bewegt die Börse – und das schon lange bevor der US-Präsident offiziell in Amt und Würden ist. Besonders gilt das für die Schwellenländer. Gastkommentar von Dr. Mauricio Vargas, Union Investment

mehr ...

Berater

Dirk Kreuter startet Vertriebsoffensive

Vertriebsexperte Dirk Kreuter gastiert in diesem Jahr in acht deutschen Städten und in Wien mit dem Event “Vertriebsoffensive”. Zu den Themen zählen unter anderem Kundenakquise, Einwandbehandlung und “Die Psychologie des Überzeugens”. Cash.-Online-Leser erhalten vergünstigte Karten.

mehr ...

Sachwertanlagen

Patrizia offeriert digitale Zeichnung von Immobilienfonds

Die Platzierungspartner der Patrizia GrundInvest können ab sofort das Portal eDirektzeichnung zur Erweiterung ihres Online-Angebots für Sachwerte nutzen.

mehr ...

Recht

WIKR: Konsequenzen für die Darlehensvergabe der Assekuranz

Die Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie (WIKR) im März 2016 bedeutet für alle Beteiligten eine große Herausforderung. Auch das Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG) ist von der WIKR betroffen. In ihrer aktuellen Publikation stellt die Finanzaufsicht Bafin die Änderungen dar.

mehr ...