Anzeige
Anzeige
1. Dezember 2014, 14:05
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Source und Pimco bringen aktiv gemanagte ETFs

Die Fondsgesellschaften Source und  Pimco legen in Europa gemeinsam die ersten ETFs auf, die ein aktiv gemanagtes Engagement im Marktsegment für kurzlaufende Unternehmensanleihen (Investment Grade) ermöglichen.

ETF-750 in Source und Pimco bringen aktiv gemanagte ETFs

Neue ETF von Source und Pimco

Der Pimco Low Duration Euro Corporate Bond Source Ucits ETF investiert in Unternehmensanleihen, die in Euro denominiert sind; der Pimco Low Duration US Corporate Bond Source Ucits ETF in Unternehmensanleihen, die auf US-Dollar lauten.

“Anlageexpertise und Transparenz”

“2011 haben wir gemeinsam mit Pimco die ersten aktiv gemanagten Fixed Income ETFs in Europa eingeführt”, sagt Michael John Lytle, Chief Development Officer bei Source. “Seither ist das Vermögen in aktiv verwalteten ETFs auf 5,3 Milliarden US-Dollar angestiegen – ein Beleg dafür, dass die Anleger den Vorzug einer Kombination aus Pimcos Anlageexpertise und der Effizienz und Transparenz unserer ETF-Struktur schätzen.”

Titel aus dem Investment Grade Bereich

Die beiden neu aufgelegten Fonds investieren ausschließlich in Unternehmensanleihen mit Investment-Grade-Status. Der Fokus liegt dabei auf Laufzeiten von weniger als fünf Jahren; dabei ist die Duration des Gesamt-Portfolios auf ein Spektrum von vier bis weniger als ein Jahr beschränkt. Ziel der beiden Fonds ist es, durch Investments in verschiedene Branchen, Emittenten und Instrumente aktiv Marktchancen zu nutzen.

Stringenter Investmentprozess

Die Titelauswahl erfolge dabei durch einen von Pimco entwickelten Prozess, der konsequent eingehalten werde. Im Zuge dieses Investmentprozesses werde jede Unternehmensanleihe anhand von drei Filtern einzeln analysiert: Die erste Stufe ist eine Top-Down-Einschätzung des Sektors und der regionalen Attraktivität, danach folgt als zweites eine Bottom-Up-Beurteilung des emittierenden Unternehmens und schließlich als drittes eine Evaluation der Bewertungen verschiedener Instrumente und Bereiche der Kapitalstruktur.

Foto: Shutterstock

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Absolute-Return – Insurtechs – Robo Advisors – Denkmalimmobilien


Ab dem 26. Januar im Handel.

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform

Versicherungen

Kunden offen für Digitalisierung – Berater bleibt wichtig

Die deutschen Versicherungskunden erkennen in der Digitalisierung der Versicherungsbranche deutliche Vorteile für sich. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie “Kundenmonitor Assekuranz” des Marktforschungs- und Beratungsinstituts YouGov, die zum dritten Mal seit 2013 mit dem Schwerpunktthema “Digitalisierung” durchgeführt wurde.

mehr ...

Immobilien

Beruhigung am chinesischen Immobilienmarkt

Obwohl die Immobilienpreise in den meisten chinesischen Städten weiter steigen, beruhigt sich der Markt im Vergleich zu den Vormonaten. Dies geht aus einer am Mittwoch in Peking veröffentlichten Erhebung der nationalen Statistikbehörde hervor.

mehr ...

Investmentfonds

Haftungsrisiken treiben deutsche Stiftungen um

Eine aktuelle Umfrage des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen untersucht, wie Stiftungen mit den Haftungsrisiken umgehen. Ein Thema, das aufgrund des anhaltenden Niedrigzins-Dilemmas an Bedeutung gewinnt.

mehr ...
18.01.2017

Donald sieht rot

Berater

Dirk Kreuter startet Vertriebsoffensive

Vertriebsexperte Dirk Kreuter gastiert in diesem Jahr in acht deutschen Städten und in Wien mit dem Event “Vertriebsoffensive”. Zu den Themen zählen unter anderem Kundenakquise, Einwandbehandlung und “Die Psychologie des Überzeugens”. Cash.-Online-Leser erhalten vergünstigte Karten.

mehr ...

Sachwertanlagen

Patrizia offeriert digitale Zeichnung von Immobilienfonds

Die Platzierungspartner der Patrizia GrundInvest können ab sofort das Portal eDirektzeichnung zur Erweiterung ihres Online-Angebots für Sachwerte nutzen.

mehr ...

Recht

WIKR: Konsequenzen für die Darlehensvergabe der Assekuranz

Die Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie (WIKR) im März 2016 bedeutet für alle Beteiligten eine große Herausforderung. Auch das Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG) ist von der WIKR betroffen. In ihrer aktuellen Publikation stellt die Finanzaufsicht Bafin die Änderungen dar.

mehr ...