Anzeige
17. März 2015, 10:28
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Aberdeen lanciert Chinafonds

Aberdeen Asset Management legt mit dem Aberdeen Global China A Share Equity Fund ein Portfolio auf, das in chinesische A-Aktien investiert.

China-Drache-Wasser-750 in Aberdeen lanciert Chinafonds

Das investierbare Universum des Fonds umfasst circa 2.000 Unternehmen, die in Schanghai und Shenzhen notiert sind. Das Anlageteam will 25 bis 30 Gesellschaften mit attraktiven langfristigen Aussichten auswählen.

Privater Konsum soll zunehmen

“Auf die chinesische Wirtschaft kommt ein deflationärer Sog zu, da die jahrelangen Investitionen das Wachstum hemmen (jetzt auf einem 25-Jahres-Tief). Peking versucht deshalb, die Ausgaben der Privathaushalte anzuregen, wobei der Privatsektor eine führendere Rolle für das Wachstum einnehmen soll”, sagen die Experten.

Für Aberdeen sind dies nach eigenem Bekunden positive Trends, die im Laufe der Zeit zu einer marktbasierteren Preisgestaltung, mehr Wettbewerb und Transparenz für die Anleger führen sollten. Der neue Fonds wird von Anfang an stärker auf Unternehmen in den Bereichen Konsumgüter, Gesundheit und Reisen ausgerichtet sein, in denen Staatsunternehmen weniger dominant sind.

Große langfristige Chancen

Nicholas Yeo, der Leiter des Bereichs chinesische Aktien bei Aberdeen Asset Management, sagt: „China bietet zwar ein hochinteressantes Potenzial, befindet sich aber in einem komplexen Anpassungsprozess. Die Strategie, sich auf die Qualität des Wachstums zu konzentrieren, ist zwar richtig, doch das Land wird noch auf Jahre hinaus mit Altlasten in Form von notleidenden Krediten, unlauteren Praktiken bei einigen Unternehmen und sogar direktem Betrug zu kämpfen haben.”

Und weiter: “Mit diesem Fonds sagen wir deshalb nicht, dass jetzt der richtige Zeitpunkt ist, um den Markt zu kaufen, sondern bitten die Anleger, China als langfristige Möglichkeit zu betrachten – auf die wir zudem mit dem Aufbau unseres Teams und unserer Researcharbeit in der Volksrepublik China seit vielen Jahren hingearbeitet haben. China mag ein riesiges Land sein, ist aber im Grunde immer noch ein Schwellenland, das Disziplin und Geduld erfordert.“

Der in Luxemburg domizilierte Fonds wird an Anleger in Singapur und Hongkong vermarktet, wobei ein Mindestanlagebetrag von 200.000 US-Dollar vorgesehen ist. Anlegern in Europa werden andere Anteilsklassen angeboten, die einem höheren Mindestbetrag von umgerechnet einer Million US-Dollar für die Erstanlage unterliegen. (mr)

Foto: Shutterstock

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 12/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Flaggschiff-Fonds – IDW S4-Standard – Crowdinvesting – Bankenwelt

Ab dem 17. November im Handel!

Special 4/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Regulierung – betriebliche Altersversorgung – Unfallversicherung – Privathaftpflicht – Gewerbehaftpflichtpolicen

Ab dem 25. Oktober im Handel!

Versicherungen

DVAG: “Niemand wird zum Abschluss einer Lebensversicherung gezwungen”

“Lebensversicherung ist so ungerecht wie nie”, schreibt die Zeitung “Die Welt” in ihrer heutigen Ausgabe. Auf dem Unternehmensblog des Allfinanzvertriebs Deutsche Vermögensberatung (DVAG) nimmt Vorstandsmitglied Dr. Helge Lach zum Artikel Stellung.

mehr ...

Immobilien

Jones Lang LaSalle übernimmt Zabel Property

Jones Lang LaSalle (JLL) übernimmt die Zabel Property AG mit Unternehmenssitz in Berlin. Die Übernahme erfolgt vorbehaltlich der Zustimmung durch das Bundeskartellamt.

mehr ...

Investmentfonds

Wissenvorsprung durch detaillierte Analyse

In der deutschen Fondslandschaft ist mit dem Unternehmen Discover Capital ein neuer erfolgreicher Player aus Augsburg auf dem Markt aktiv.

mehr ...

Berater

VSAV mit mehr als 1.000 Mitgliedern

Wie die Vereinigung zum Schutz von Anlage- und Versicherungsvermittlern e.V. (VSAV) mitteilt, hat sie mit augenblicklich 1.002 aktiven Mitgliedern, den Sprung über die 1.000er Marke geschafft. Insbesondere vor dem Hintergrund sinkender Vermittlerzahlen sei die wachsende Mitgliederzahl positiv zu werten.

mehr ...

Sachwertanlagen

Paribus startet ersten Immobilien-Publikums-AIF

Die Paribus-Gruppe aus Hamburg hat ein Bürogebäude in Berlin-Charlottenburg für ihren ersten geschlossenen Immobilien-Publikumsfonds nach KAGB erworben. Der Vertrieb des alternativen Investmentfonds (AIF) wurde bereits gestartet.

mehr ...

Recht

BGH-Urteil: Ab welchem Zeitpunkt gilt ein Beamter als berufsunfähig?

Wird ein Beamter wegen Dienstunfähigkeit “mit Ablauf” eines Monats in den Ruhestand versetzt, dann tritt der Versicherungsfall am letzten Tag dieses Monats ein. Damit ist der Versicherer leistungspflichtig, auch wenn die Versicherungsdauer am selben Tag endet.

mehr ...