Anzeige
Anzeige
12. Oktober 2015, 08:45
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

CPR Asset Management: Demografiewandel ist Wachstumsmotor

Länder wie Deutschland und Japan gelten als „Vorreiter“ des demografischen Wandels. Aber auch in anderen Industrienationen altert die Gesellschaft bereits seit den 70-er Jahren merklich. Dieser Trend setzt sich nun auch in Schwellenländern fort – in einigen Ländern wie China sogar äußerst dynamisch, sagt CPR Asset Management.

MACLOU-Cl Ment-Kopie in CPR Asset Management: Demografiewandel ist Wachstumsmotor

Clément Maclou, CPR Asset Management, hält die “Silver Ager” für den künftigen Umsatztreiber.

Laut Prognose der Vereinten Nationen wird die Zahl der über 60-Jährigen weltweit deutlich steigen. In Regionen wie Asien und Lateinamerika ist sogar mit einer Verdopplung dieser Altersgruppe bis 2050 zu rechnen. Dies hat auch Folgen für Unternehmen. In vielen Branchen geht ein erheblicher Teil des Umsatzes auf die “Silver Ager” zurück. In den USA ist die Industrie rund um die rasant alternde Bevölkerung beispielsweise heute mehr als doppelt so groß wie die gesamte deutsche Volkswirtschaft. Gleichzeitig ist auch in Deutschland die Silver-Economy auf ein Volumen von 3,5 Billionen US-Dollar angewachsen.

Gesellschaftliche Alterung ist Megatrend 

Für die Fondsmanager von CPR ist die gesellschaftliche Alterung einer der stärksten Mega-Trends für Volkswirtschaften und ihre Sozialsysteme, für Unternehmen und eines der robustesten und nachhaltigsten Investmentthemen. “Der Demografiewandel zeichnet sich dadurch aus, dass er dauerhaft und quasi unumkehrbar ist, dass er keinen zyklischen Schwankungen unterliegt und sich die Veränderungen relativ zuverlässig prognostizieren lassen”, so Clément Maclou, der für das Management der CPR-Silver-Age-Fonds verantwortlich ist.

Bildschirmfoto-2015-10-09-um-14 16 02 in CPR Asset Management: Demografiewandel ist Wachstumsmotor

“Stabiles jährliches Wachstum”

“Die gewaltigen demografischen Umwälzungen sorgen in der Silver-Age-Economy folglich für ein relativ stabiles jährliches Wachstum”, so Maclou. “Dank dieser Eigenschaften ist das Anlagethema Demografiewandel für Buy-and-Hold-Investmentstrategien prädestiniert.”

Konsumverhalten verändert sich dramatisch

Kernstück der Anlagephilosophie ist das sich massiv wandelnde Konsumverhalten der alternden Bevölkerung. Im Gegensatz zu den meisten Demografiefonds betrachtet Maclou dieses Anlagethema branchenübergreifend und beschränkt sich nicht nur auf Healthcare und Altersheime. “Für uns interessante Unternehmen verstehen den Demografiewandel als Chance und passen ihr Geschäftsmodell an die konsumfreudige und zahlungskräftige Generation der “Silver Ager” an. Ein Blick in die Vergangenheit zeigt, dass diese Unternehmen sowohl hinsichtlich des Umsatz- als auch des Gewinnwachstums überdurchschnittlich abgeschnitten haben”, so Maclou. (fm)

Foto: CPR AM

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Absolute-Return – Insurtechs – Robo Advisors – Denkmalimmobilien


Ab dem 26. Januar im Handel.

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform

Versicherungen

Bundestag beschließt Freigabe von Cannabis auf Rezept

Der Bundestag hat einstimmig die Freigabe von Cannabis als Medizin auf Rezept beschlossen. Ärzte können schwerkranken Patienten künftig Cannabis verschreiben, wenn diese etwa unter chronischen Schmerzen und Übelkeit infolge von Krebstherapien leiden. Die Krankenkassen müssen die Therapie dann bezahlen.

mehr ...

Immobilien

Patrizia kauft sechs Hotels für Immobilienfonds

Die Patrizia Immobilien AG hat sechs im Bau befindliche Hotelimmobilien in zentralen deutschen Großstadtlagen erworben. Die Hotels mit insgesamt rund 600 Zimmern entstehen aktuell in Berlin, Dortmund, Heidelberg, Krefeld, Stuttgart und Wuppertal und sind langfristig für 20 Jahre an erfahrende Hotelbetreiber vermietet.

mehr ...

Investmentfonds

Pimco setzt verstärkt auf ESG

Der Investmentmanager Pimco hat auf globaler Ebene eine spezielle Plattform für Assets im Bereich Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (Environmental, Social and Governance, ESG) gestartet. 

mehr ...

Berater

“Zeitenwende in der Anlageberatung in Deutschland”

Die Berliner Quirin Privatbank sieht durch die im kommenden Jahr in Kraft tretende EU-Richtlinie Mifid II eine neue Ära in der Bankberatung anbrechen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Doric zieht positive Bilanz für 2016

Quadoro Doric hat mit der kernsanierten Büroimmobilie Trappenburch in Utrecht eine weitere Immobilie für den offenen Spezial-AIF Vescore Sustainable Real Estate Europe übernommen und damit das Jahr 2016 erfolgreich abgeschlossen.

mehr ...

Recht

Verfassungsklage wegen Überleitung von DDR-Renten erfolglos

Eine Verfassungsbeschwerde gegen angebliche Ungerechtigkeiten bei der Übertragung von DDR-Renten im Zuge der Wiedervereinigung ist gescheitert. Das Bundesverfassungsgericht nahm die Klage eines Betroffenen schon aus formalen Gründen nicht zur Entscheidung an, wie am Mittwoch in Karlsruhe mitgeteilt wurde (Az. 1 BvR 713/13).

mehr ...