Anzeige
21. Mai 2015, 12:24
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Dekabank startet Euroland-ETF

Die Frankfurter Dekabank hat mit dem Deka Euro Stoxx 50 (thesaurierend) Ucits ETF (DE000ETFL466) einen neuen Indexfonds aufgelegt.

Dekabank

Die Dekabank erwartet einen euroländischen Aufschwung.

Der zugrundeliegende Index Euro Stoxx 50 setzt sich aus den 50 nach Marktkapitalisierung größten Unternehmen der Eurozone zusammen.

“Günstige Bedingungen für Euroland-Aktien”

“Der ETF investiert damit in eine Anlageregion, die trotz des bereits erreichten erhöhten Kursniveaus längerfristig die Chance auf eine attraktive Kursentwicklung bietet, auch wenn es kurzfristig zu weiteren zeitlich begrenzten Korrekturbewegungen kommen kann”, sagt Dr. Ulrich Neugebauer, Leiter Quantitatives Fondsmanagement und ETF bei der Deka.

Und: „Nach wie vor sind die Rahmenbedingungen für den Euroland-Aktienmarkt günstig. Positiv wirkt sich auch weiterhin das Anleihekaufprogramm der EZB aus, das trotz jüngster Korrekturen am Rentenmarkt die Renditen auf mittlere Frist niedrig halten dürfte.” Gleichzeitig stiegen in der Eurozone die Unternehmensgewinne, nachdem diese viele Jahre rückläufig gewesen seien, so Neugebauer. Diese Trendwende und eine ansteigende Konjunktur in Euroland dürften jetzt auch international agierende Anleger verstärkt in Euroland-Aktien investieren lassen, die sich hier bislang eher zurückhaltend gezeigt hätten. Das würde die positive Kursentwicklung der Euroland-Aktien weiter unterstützen.

Der ETF ist voll replizierend. Die Erträge werden nicht ausgeschüttet, sondern im Fonds wieder angelegt. Die Verwaltungsgebühr beträgt 0,15 Prozent ährlich. (mr)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 5/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Europäische Aktien – Schwellenländer – digitaler Wandel – Neue Vertriebsregeln

Ab dem 27. April im Handel.

Rendite+ 1/2017 "Sachwertanlagen"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Hitliste der Produktanbieter – Top Five der Segmente – Immobilienmarkt

Versicherungen

DFV feiert Zehnjähriges

Mit einem Festakt in der Alten Oper in Frankfurt am Main hat die DFV Deutsche Familienversicherung ihr zehnjähriges Jubiläum gefeiert. Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier gratulierte Unternehmenschef Dr. Stefan M. Knoll und der Belegschaft und würdigte die unternehmerische Leistung und Weitsicht der Gründer.

mehr ...

Immobilien

Europace: Transaktionsvolumen wächst zweistellig

Das Transaktionsvolumen des Marktplatzes Europace ist im ersten Quartal 2017 nach Angaben des Unternehmens zweistellig gewachsen. Die Teilmarktplätze für Regionalbanken, Genopace und Finmas, bauten ihren Anteil an der technologiebasierten Baufinanzierung mit zweistelligen Wachstumsraten aus.

mehr ...

Investmentfonds

Deutsche AM sieht Unsicherheit vor der Frankreich-Wahl

Am Sonntag startet der erste Urnengang bei der Präsidentenwahl in Frankreich. Aktuell sind die Märkte deutlich verunsichert über den Ausgang des Votums. Von Bedeutung ist Frankreich mit Sicherheit, da die Wirtschaft nach Deutschland eine führende Rolle in der Europäischen Union einnimmt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Schiffsfonds-Prospektklage: Pool-Details nicht erforderlich

Wird ein Fondsschiff in einem Pool mit anderen Frachtern beschäftigt und der Anleger über die damit verbundenen grundsätzlichen Risiken korrekt aufgeklärt, sind im Fondsprospekt Details zu den anderen Pool-Schiffen nicht erforderlich.

mehr ...

Recht

Ausgleichsanspruch: LV-Kapitalzahlung keine “Einkunft aus Gewerbebetrieb”

Sollen Leistungen aus einer Lebensversicherung an die Stelle eines Ausgleichsanspruchs treten, darf die LV-Kapitalzahlung nicht den Einkünften aus Gewerbebetrieb zugeordnet werden. Dies entschied der Bundesfinanzhof (BFH) in einem aktuellen Urteil.

mehr ...