Anzeige
Anzeige
22. Juni 2015, 13:17
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Efama: Schindler wird Präsident

Alexander Schindler, Vorstand der Frankfurter Fondsgesellschaft Union Investment, wird neuer Präsident des europäischen Fondsverbands Efama.

A Schindler-UI750 in Efama: Schindler wird Präsident

Alexander Schindler, Union Investment, übernimmt Efama-Präsidentschaft.

Der europäische Fondsverband European Fund and Asset Management Association (Efama) hat Alexander Schindler einstimmig für zwei Jahre zum Präsidenten gewählt. Die Wahl erfolgte im Rahmen der jährlichen Hauptversammlung am 19. Juni 2015 in Lissabon. Zum Vizepräsidenten wählten die Efama-Mitglieder für denselben Zweijahreszeitraum einstimmig William Nott, Chief Executive Officer von M&G Securities.

Schindler folgt Dargnat

Schindler, seit Juni 2013 Efama-Vizepräsident, folgt auf Christian Dargnat, der seit 2013 das Amt des Präsidenten innehatte. Im Mai 2012 wurde Alexander Schindler in den Vorstand der Efama gewählt und ist seit Juni 2012 Mitglied im Management Committee des Board of Directors des europäischen Fondsverbands. Dem Vorstand von Union Investment gehört Schindler seit Januar 2004 an. Er ist zudem seit 2007 Mitglied des Board of Directors der BEA Union Investment Management Limited, Hongkong.

Nott, der neue Vizepräsident, ist seit März 2006 als Chief Executive für M&G Securities tätig und in dieser Funktion für das Retail-Geschäft in Großbritannien, Europa und Asien zuständig. Zuvor hatte er als Chief Executive Officer von M&G International den Aufbau des Fondsvertriebs von M&G in Europa verantwortet. Seit sechs Jahren ist er Vorstandsmitglied der EFAMA und gehört seit 2007 dem Vorstand der britischen Investment Association an. Nott ist zudem Mitglied der Consultative Working Group innerhalb des Investment Management Standing Committees der European Securities and Markets Authority (ESMA). Zuvor war er Mitglied der CESR Consultative Working Group on Asset Management.

Schindler erklärt in seiner Antrittsrede: “Die Efama ist als Stimme der Asset-Management-Branche bestrebt, als wertvoller und verlässlicher Partner für Gesetzgeber, Regulierer und Marktteilnehmer wahrgenommen zu werden. Gemeinsam mit unserem neuen Vizepräsidenten William Nott und der unentbehrlichen Unterstützung all unserer Mitglieder werden wir dafür sorgen, dass dies auch zukünftig so bleibt. Zugleich werden wir unsere Zusammenarbeit mit den europäischen Institutionen fortsetzen, um zu gewährleisten, dass die von ihnen formulierten Gesetzesinitiativen und langfristigen Ziele im Sinne der Endanleger, unserer Branche und der Wirtschaft als Ganzes sind.“ (mr)

Foto: Union Investment

 

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 10/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Multi-Asset-Fonds - Digitalisierung - Kfz-Policen - Spezialitätenfonds - Robo Advice - Wohnimmobilien

Ab dem 15. September im Handel

Rendite+ 3/2016 "Immobilien"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Deutschlands beste Wohnimmobilien-Standorte - Marktreport Anlageimmobilien - Aktuelle Baufinanzierungstrends - Mietrecht etc.


Ab dem 1. September im Handel.

Versicherungen

Studie: Keine spürbaren Entlastungen durch PSG I

Nur ein Viertel der Pflegenden in Deutschland stellen seit dem Inkrafttreten des ersten Pflegestärkungsgesetzes (PSG I) eine Verbesserung der eigenen Situation fest. Das geht aus einer aktuellen Umfrage der Continentale Krankenversicherung hervor.

mehr ...

Immobilien

Berliner Mieten-Urteil: Mietpreisbremse wirkt

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) betonte am Freitag, dass das Vorgehen gehen zu hohe Mieten erfolgreich ist. Das Amtsgericht Lichtenberg hatte am Mittwoch drei Mietern Recht gegeben, die zu viel gezahlte Miete zurückverlangt haben.

mehr ...

Investmentfonds

BdB: Deutscher Bankenmarkt ist stabil und leistungsfähig

Die aktuellen Turbulenzen bei Bank-Aktien beruhen nach Einschätzung des Bundesverbands deutscher Banken (BdB) nicht auf Fakten. “Der deutsche Bankenmarkt ist stabil und leistungsfähig”, sagte BdB-Präsident Hans Walter Peters am Freitag.

mehr ...

Berater

Baukredite: Digitale Förderzusage bei der L-Bank

Gemeinsam mit der  DZ Bank und Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) startet die L-Bank die digitale Förderzusage für ihre Wohnungsbaukredite.

mehr ...

Sachwertanlagen

Buss Capital veröffentlicht Leistungsbilanz 2015

Der Asset Manager Buss Capital hat seine Leistungsbilanz für das Geschäftsjahr 2015 veröffentlicht. Im Schnitt zahlten die zehn laufenden geschlossenen Fonds demnach 6,4 Prozent der Einlagen an die Anleger aus.

mehr ...

Recht

34i GewO: Der Countdown läuft

In einem knappen halben Jahr müssen Baufinanzierungsberater den Sachkundenachweis für Paragraf 34i GewO haben. Neben einigen Herausforderungen bietet sich die Chance, die Professionalisierung der Branche voranzutreiben. Gastbeitrag von Jörg Haffner, Qualitypool

mehr ...