Anzeige
Anzeige
21. April 2015, 09:05
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Ossiam bringt Shiller-KGV-ETF

ETF-Anbieter Ossiam hat einen neuen Aktien-Indexfonds aufgelegt, der sein Vermögen europaweit nach dem Shiller-KGV allokiert.

Poulin-Bruno-Ossiam-750- in Ossiam bringt Shiller-KGV-ETF

Bruno Poulin, Ossiam

Der neue Ossiam Shiller Barclays Cape Europe Sector Value TR Ucits ETF (LU1079842321) der Tochtergesellschaft von Natixis Global Asset Management bildet den Index Shiller Barclays Cape Europe Sector Value Total Return ab.

Der Index nutzt das konjunkturbereinigte Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV), auch Shiller-KGV genannt, als Bewertungsgröße im Rahmen einer Sektor-Rotationsstrategie und wurden gemeinsam von Barclays und Nobelpreisträger Professor Robert J. Shiller entwickelt.

Weitere Shiller-KGV-ETFs sollen folgen

Im Laufe des Jahres plant Ossiam die Einführung weiterer ETF auf Basis weiterer Shiller-Indizes.

Mit dem Shiller-KGV lässt sich einschätzen, ob der Aktienmarkt über- oder unterbewertet ist. Die Kennzahl vergleicht den Marktwert eines Portfolios mit den durchschnittlichen inflationsbereinigten kumulierten Unternehmensgewinnen über einen Zeitraum von zehn Jahren, um konjunkturzyklische Effekte auszublenden. Die Kennzahl ist daher bei langfristig ausgerichteten Anlageentscheidungen sehr hilfreich.

Bruno Poulin, CEO von Ossiam, sagt: „Wir sind stolz auf unsere Zusammenarbeit mit Barclays und Professor Shiller, die den jüngsten Neuzugang zu unserem Spektrum innovativer ETF erst ermöglicht haben. Wir wollen diese langfristige Partnerschaft auch in künftigen Projekten fortsetzen. Mit dem Fonds können langfristig ausgerichtete Anleger systematisch in unterbewertete europäische Aktiensektoren investieren, die andere alternativ gewichtete Fundamentalindex-Methodologien bisher nicht erreicht haben.“

Shiller hat die Cape-Kennzahl auf Aktiensektoren ausgeweitet und in Zusammenarbeit mit Barclays eine auf dieser Kennzahl basierte Sektor-Auswahlstrategie entwickelt. Die Strategie verwendet den relativen Cape-Indikator, eine normalisierte Version der Kennzahl, der durch einen Momentum-Filter ergänzt wird. Die Strategie vermeidet überbewertete Sektoren und eliminiert potentielle Value-Fallen, um ein Sektor-Portfolio mit Value-Bias zu schaffen, das die Auswahl der richtigen Branchen zum richtigen Zeitpunkt ermöglicht.

Der ETF wird in Deutschland durch Natixis Global Asset Management vertrieben und kostet jährlich 0,65 Prozent. (mr)

Foto: Ossiam

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Absolute-Return – Insurtechs – Robo Advisors – Denkmalimmobilien


Ab dem 26. Januar im Handel.

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform

Versicherungen

Universa erweitert Fondspolice

Die Universa hat ihre fondsgebundene Rürup-Rente weiter ausgebaut. Nach Angaben des Versicherers können Kunden in der Einzelfondsauswahl bis zu fünf Anlagefavoriten aus rund 50 Aktien-, Renten-, Misch-, Dach- und Geldmarktfonds wählen und diese jederzeit wieder ändern.

mehr ...

Immobilien

Beruhigung am chinesischen Immobilienmarkt

Obwohl die Immobilienpreise in den meisten chinesischen Städten weiter steigen, beruhigt sich der Markt im Vergleich zu den Vormonaten. Dies geht aus einer am Mittwoch in Peking veröffentlichten Erhebung der nationalen Statistikbehörde hervor.

mehr ...

Investmentfonds

Trump wird den Dax abwürgen

Kurz nach der Wahl von Donald Trump war die Reaktion überraschend positiv an der Wall Street. Insgesamt hofften viele Börsianer auf eine starke Konjunkturbelebung. Der Rademacher-Kommentar

mehr ...

Berater

Dirk Kreuter startet Vertriebsoffensive

Vertriebsexperte Dirk Kreuter gastiert in diesem Jahr in acht deutschen Städten und in Wien mit dem Event “Vertriebsoffensive”. Zu den Themen zählen unter anderem Kundenakquise, Einwandbehandlung und “Die Psychologie des Überzeugens”. Cash.-Online-Leser erhalten vergünstigte Karten.

mehr ...

Sachwertanlagen

Patrizia offeriert digitale Zeichnung von Immobilienfonds

Die Platzierungspartner der Patrizia GrundInvest können ab sofort das Portal eDirektzeichnung zur Erweiterung ihres Online-Angebots für Sachwerte nutzen.

mehr ...

Recht

WIKR: Konsequenzen für die Darlehensvergabe der Assekuranz

Die Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie (WIKR) im März 2016 bedeutet für alle Beteiligten eine große Herausforderung. Auch das Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG) ist von der WIKR betroffen. In ihrer aktuellen Publikation stellt die Finanzaufsicht Bafin die Änderungen dar.

mehr ...