Anzeige
9. März 2015, 10:05
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Threadneedle: Positive Überraschungen in Europa

Europas Konjunktur kann 2015 ebenso wie der Aktienmarkt in Schwung kommen. Der Fondsgesellschaft Threadneedle Investments zufolge sind positive Überraschungen möglich.

Europa-Auge-750 in Threadneedle: Positive Überraschungen in Europa

Threadneedle traut Europas Konjunktur eine Überraschung zu.

“Wenn man sich von der Abwärtsspirale aus niedriger Inflation und sinkenden Zinsen löst, spricht unseres Erachtens einiges dafür, im Jahr 2015 eine positivere Haltung als bisher einzunehmen“, sagt Martin Harvey, Portfoliomanager bei Threadneedle.

Viele Gründe für Aktien

Harveys zählt folgende Argumente auf:

Der Einbruch bei den Energiepreisen wird die Reallöhne und somit den Konsum ankurbeln – zu einem Zeitpunkt, an dem das verfügbare Haushaltseinkommen bereits steigt.

Nachdem das Bankensystem in den letzten 2 Jahren umstrukturiert wurde, scheinen sich die Aussichten für das Kreditwachstum zu verbessern.

Im Hinblick auf den externen Sektor sollte die letztjährige Abwertung des Euro um 10 Prozent ebenso für Rückenwind sorgen.

Italien und Spanien unternehmen richtige Schritte im Hinblick auf strukturelle Reformen.

Die Aktienbewertungen sind weiterhin attraktiv, und der Marktaufschwung Anfang 2015 deutet auf ein steigendes Vertrauen der Anleger hin.

Auch wenn es nach wie vor beträchtliche Abwärtsrisiken gäbe, insbesondere im Hinblick auf die Politik, sagt Harvey: “Diese inneren und äußeren Faktoren erhöhen das Potenzial für einen überraschenden Aufschwung im Jahr 2015. Dementsprechend haben wir unsere Prognose für das BIP in der Eurozone im Jahr 2015 von einem Prozent auf 1,5 Prozent angehoben.“ (mr)

Foto: Shutterstock

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 12/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Flaggschiff-Fonds – IDW S4-Standard – Crowdinvesting – Bankenwelt

Ab dem 17. November im Handel!

Special 4/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Regulierung – betriebliche Altersversorgung – Unfallversicherung – Privathaftpflicht – Gewerbehaftpflichtpolicen

Ab dem 25. Oktober im Handel!

Versicherungen

Übergangsregelung für Lebensversicherer wird verlängert

Die wegen der Niedrigzinsen eingeführten steuerlichen Entlastungen für Lebensversicherer werden um ein Jahr verlängert. Ohne die Verlängerung hätten vermutlich große Teile der freien Rückstellung auf Beitragsrückerstattungen aufgelöst und versteuert werden müssen.

mehr ...

Immobilien

Vonovia-Chef hofft auf Fusion mit Deutsche Wohnen

Der Chef des Wohnungskonzerns Vonovia hofft weiterhin auf eine Fusion mit seinem Konkurrenten Deutsche Wohnen. Im Februar scheiterte sein Versuch einer feindlichen Übernahme.

mehr ...

Investmentfonds

Dax vor entscheidenden Ereignissen

Am Wochenende stehen in Österreich und Italien gleich zwei wichtige Ereignisse an. Zudem wird die EZB in Frankfurt noch einmal zum Jahresende tagen.

mehr ...

Berater

Pflege: Studie offenbart großen Informationsbedarf

Ein Großteil der Deutschen ist der Ansicht, dass es notwendig ist, eine private Pflegeversicherung abzuschließen. Das geht aus einer aktuellen Online-Befragung hervor. Die große Mehrheit fühlt sich derzeit zudem beim Thema private Pflegevorsorge nur mittelmäßig bis gar nicht informiert.

mehr ...

Sachwertanlagen

Doric erwirbt erste Maschine für Flugzeugportfolio

Der Asset Manager Doric hat mit einem Airbus A330-200 das erste Flugzeug für das “Floreat Aviation Portfolio” erworben. Leasingnehmer des Flugzeuges ist die Fluggesellschaft Virgin Australia.

mehr ...

Recht

Todesfall in der Familie: Die zehn wichtigsten Schritte

Stirbt ein naher Verwandter oder gar der Ehepartner, ist es für die Betroffenen schwer, klare Gedanken zu fassen. Leider haben Gesetzgeber und Versicherungsgesellschaften bei Todesfällen oftmals sehr knapp bemessene Fristen gesetzt, die unbedingt beachtet werden sollten.

mehr ...