29. Dezember 2015, 11:04

Union Investment halbiert Mindestrate für Fondssparpläne

Union Investment wird ab dem 1. Januar 2016 die Mindestrate für monatliche Fondssparpläne im UnionDepot von 50 Euro auf 25 Euro absenken.

Giovanni-Gay750 in Union Investment halbiert Mindestrate für Fondssparpläne

Giovanni Gay, Union Investment: “Geld strukturierter und rentierlicher anlegen”

Diese Rate gilt auch für die Riester-Lösungen. Mit der Absenkung will die Fondsgesellschaft dem Wunsch vieler Anleger nachkommen, im aktuellen Niedrigzinsumfeld mit kleineren Beträgen ein Vermögen aufzubauen. So gaben im Anlegerbarometer von Union Investment vom dritten Quartal 2015 rund 60 Prozent der Befragten an, dass sie einen Sparplan aus diesem Grund für sehr attraktiv halten. Für 21 Prozent der Menschen gehört der Fondssparplan sogar zu einer Basis-Geldanlage. Der Bedarf an regelmäßigem Sparen zeigt sich auch in den Absatzzahlen von Union Investment: In den letzten fünf Jahren stieg die Zahl der Fondssparpläne um über 50 Prozent von 740.000 auf aktuell 1,1 Millionen.

Risikoreiche Geldanlagen trotz höherer Renditechance nicht nachgefragt

“Dieses Wachstum wollen wir forcieren und noch mehr Menschen die Möglichkeit geben, ihr Geld strukturierter und rentierlicher anzulegen”, betont Giovanni Gay, Geschäftsführer bei Union Investment. Denn trotz der niedrigen Zinsen und der guten Börsenentwicklung der letzten Jahre passiere im Großen und Ganzen noch viel zu wenig in Richtung einer ausgewogenen Vermögensstruktur. In einer Umfrage von Anfang 2015 war nur jeder fünfte Sparer bereit, für die Aussicht auf höheren Ertrag auch risikoreichere Geldanlagen in Betracht zu ziehen.

Fondssparpläne als Königsweg

“Das zeigt, dass Anleger ihre Vermögensplanung langfristiger ausrichten wollen, dies aber offensichtlich nicht tun, da sie immer noch Vorbehalte gegenüber chancenorientierten Geldanlagen haben”, sagt Gay. Entsprechend nähmen die Anleger vermehrt Fondssparpläne als Ausweg aus dem Dilemma wahr, die mit kleinen Schritten den Einstieg in ein strukturiertes Vermögen ermöglichen. (fm)

Foto: Union Investment


Aktuelle Beiträge
Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Investmentfonds


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

Cash. 06/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Aktiv versus passiv  –Versicherungen für Immobilien –Luftfahrtmarkt – Marktreport Anlageimmobilien


Ab dem 19. Mai im Handel.

Rendite+ 2/2016 "Altersvorsorge"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds- und Indexpolicen – Dividendenfonds – Zinshäuser – Robo-Advisors


Ab dem 12. Mai im Handel.

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

“Garantie bei längeren Anlagehorizonten keine Notwendigkeit”

Rolf Schünemann, Vertriebsvorstand der Lebensversicherung von 1871 a. G. München (LV 1871), sprach mit Cash. über die Perspektiven des Marktes für Fondspolicen in Deutschand und erklärt, wie die hauseigene Expertenpolice die deutsche Sparermentalität berücksichtigt.

mehr ...

Immobilien

Ferienimmobilienmarkt Rhodos: Steigende Anfragen ausländischer Käufer

Der Ferienimmobilienmarkt auf Rhodos befindet sich weiterhin im Aufschwung. Die Anfragen von internationalen Käufern nahmen laut dem Marktbericht von Engel & Völkers insbesondere im zweiten Halbjahr 2015 um rund 40 Prozent zu.

mehr ...

Investmentfonds

86 Prozent der deutschen Anleger glauben nicht an Zinsanstieg in diesem Jahr

Niedrige Zinsen trotz niedriger Inflation und weltweiter Konjunkturabschwächung – davon geht die Mehrheit deutscher Anleger in 2016 aus.

mehr ...

Berater

Commerzbank will Synergien mit Online-Bank Comdirect ausloten

Die Commerzbank will die Stärken ihrer Online-Tochter Comdirect bei ihrem Konzernumbau künftig breiter nutzen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Publity-Fonds investiert in Duisburg

Der Publity Performance Fonds Nr. 6 hat das 4.500 Quadratmeter große Büroobjekt “Haus der Wirtschaftsförderung” in Duisburg erworben. Das Multi-Tenant-Objekt wurde von Stararchitekt Sir Norman Foster entworfen.

mehr ...

Recht

BU-Beantragung: Der Ehrliche ist der Schlaue!

Um eine Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) beantragen zu können, muss der zukünftige Versicherungsnehmer eine Fülle von Angaben im Antrag des Versicherers machen. Die darin gestellten Fragen sollte der Versicherungsnehmer unbedingt vollständig und ehrlich beantworten.

Björn Thorben M. Jöhnke, Kanzlei Jöhnke & Reichow Rechtsanwälte

mehr ...