Anzeige
Anzeige
5. Juli 2016, 09:03
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Candriam-Umfrage: 70 Prozent aller Finanzberater in Europa prognostizieren Wachstum für SRI

Die Candriam Investors Group feiert das 20-jährige Bestehen ihrer Socially-Responsible-Investing-Sparte. Anlässlich des Jubiläums stellt der europäische Asset-Manager von New York Life Investment die Ergebnisse einer europaweiten Umfrage zu Angebot und Nachfrage von Nachhaltigkeits-Fonds vor.

Nachhaltige-geldanlage-prokon in Candriam-Umfrage: 70 Prozent aller Finanzberater in Europa prognostizieren Wachstum für SRI

Nachhaltiges Investieren ist weiter auf dem Vormarsch.

Als einer der Marktführer im SRI-Bereich gründet Candriam außerdem ein Institut für verantwortliches Investieren sowie eine Fortbildungsplattform für Finanzberater. Die Produktpalette wird um zwei nachhaltige Strategien erweitert.

Candriam-Umfrage sieht Wachstumspotenzial für SRI-Vertrieb in Deutschland

Sozialverantwortliches Investieren steht in Europa an einem Scheideweg. Die Umfrage der Candriam Investors Group unter 135 Beratern in acht europäischen Ländern hat ergeben, dass die meisten Vertriebe ihren Kunden heute bereits SRI-Fonds anbieten. 60 Prozent der Befragten sind zudem überzeugt, dass SRI Mehrerträge erzielen kann. Über 70 Prozent nehmen an, dass der Markt in den nächsten zehn Jahren weiterwachsen wird. Allerdings würden eine schwache Kundennachfrage, die geringe Zahl an Produkten und die mangelnde Qualität der verfügbaren Informationen das weitere Wachstum behindern. Das gilt insbesondere für Deutschland: Mit 70 Prozent ist der Anteil an Beratern, die bisher keine Nachhaltigkeits-Fonds anbieten, höher als in allen anderen untersuchten Ländern. Hauptgrund dafür sei die mangelnde Nachfrage auf Kundenseite.

Die Chancen, dass Deutschland im SRI-Fondsvertrieb aufholen kann, stehen jedoch gut: Mit 80 Prozent prognostiziert ein überdurchschnittlich großer Anteil der befragten Berater in Deutschland ein stetiges Wachstum innerhalb der kommenden fünf Jahre. Die Berater wünschen sich jedoch europaweit transparentere Investmentprozesse und mehr Informationen zu Strategien und Ratingkriterien.

Seite zwei: Candriam gründet Fortbildungsplattform für europäische Finanzberater

Weiter lesen: 1 2

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Ab dem 16. Februar am Handel.

 

Cash. 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Absolute-Return – Insurtechs – Robo Advisors – Denkmalimmobilien

Versicherungen

Ergo Direkt: Fintech-Manager wird neuer Vertriebschef

Manuel Nothelfer leitet ab sofort den Vertrieb der Ergo Direkt Versicherungen. Sein Fokus liegt dabei auf dem Ausbau der Online-Aktivitäten.

mehr ...

Immobilien

“Hausbau als Anknüpfungspunkt zur BU-Beratung”

Im zweiten Teil des Interviews mit Jörg Haffner, Geschäftsführer von Qualitypool, spricht er mit Cash. über die Überarbeitung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie (WIKR) und Cross-Selling-Ansätze zwischen Baufinanzierung und Versicherungen.

mehr ...

Investmentfonds

Diversifikation ist besonders wichtig

Mike Brooks von Aberdeen Asset Management sieht derzeit die Notwendigkeit einer breiten Diversifikation. Hierbei sollten auch alternative Investments nicht vernachlässigt werden. Dieser Ansatz habe den Vorteil, dass Höhen und Tiefen ausgeglichen und die Renditen sehr viel beständiger werden.

mehr ...

Berater

Privatbanken: Einlagensicherung nur noch für Privatkunden

Deutsche Privatbanken planen, künftig nur noch Privatkunden durch den Einlagensicherung zu schützen. Wie der Bundesverband deutscher Banken (BdB) mitteilt, werden die Banken im Rahmen einer Delegiertenversammlung im April über das Vorhaben abstimmen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Beste Stimmung bei Private-Equity-Managern

Das Geschäftsklima auf dem deutschen Markt für Beteiligungskapital ist zum Ende des Jahres 2016 so gut wie zuletzt 2007. Der Geschäftsklimaindex des German Private Equity Barometers steigt im Schlussquartal um 2,5 Zähler auf 62,1 Saldenpunkte.

mehr ...

Recht

Elternunterhalt: Wann haften Kinder nicht?

Sind die Eltern pflegebedürftig und haben keine eigenen Ersparnisse mehr, dann müssen die Kinder für die Pflegekosten aufkommen – allerdings gibt es Ausnahmen wegen “unbilliger Härte”, wie das Oberlandesgericht Oldenburg kürzlich entschied.

mehr ...