Anzeige
Anzeige
26. Januar 2016, 08:28
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Neuer Head of Emerging Market Debt Strategies bei Man GLG

Man GLG ernennt Guillermo Ossés zum Head of Emerging Market Debt Strategies. Ossés wird von New York aus tätig sein und berichtet direkt an Teun Johnston, Co-CEO Man GLG.

Guillermo-Osses 0240A-Print-Kopie in Neuer Head of Emerging Market Debt Strategies bei Man GLG

Guillermo Ossés leitet das Anleihegeschäft in den Schwellenländern bei Man GLG

Guillermo Ossés verfügt über 24 Jahre Erfahrung auf den Anleihemärkten im Bereich Emerging Markets. Ossés kommt von HSBC Asset Management, wo er seit 2011 die Abteilung für Emerging-Markets-Anleihen leitete. In dieser Funktion verwaltete er ein Vermögen im Wert von über 20 Milliarden US-Dollar. Davor war Ossés bei Pimco als Emerging-Markets-Anleiheportfoliomanager tätig und hielt verschiedene Positionen im Emerging-Markets-Bereich bei Barclays Capital und der Deutschen Bank. Er hat einen BA in Betriebswirtschaft von der Universidad Católica de Córdoba in Argentinien und einen MBA vom Massachusetts Institute of Technology Sloan School of Management.

Ausweitung der globalen Präsenz

Mit der Ernennung von Guillermo Ossés unterstreicht Man GLG einmal mehr seinen erklärten Willen, die Präsenz des Hauses global auszuweiten und sein Kompetenzspektrum zu erweitern. Hierfür stehen auch die jüngsten Transaktionen von Silvermine im Jahr 2014 und NewSmith in 2015. Mit Lord Livingston, zukünftiger Chairman of Man Group, sowie Himanshu Gulati, Head of US Distressed Credit, wurden jüngst zwei weitere wichtige Positionen innerhalb der Man Group neu besetzt. Guillermo Ossés arbeitet von New York aus und berichtet an Teun Johnston, Co-CEO Man GLG.

“Solide Erfolgsbilanz bei Emerging-Market-Anleihen”

“Wir freuen uns ganz besonders Guillermo bei Man GLG willkommen heißen zu dürfen. Mit seiner umfassenden Erfahrung im Investmentmanagement und einem distinktiven Anlageprozess ergänzt er in idealer Weise unsere bestehenden Ressourcen. Nicht zuletzt verfügt Guillermo über eine solide Erfolgsbilanz an den Emerging-Markets-Anleihemärkten sowie bei der Führung von Investmentteams in diesem Bereich. Als Head of Emerging Market Debt Strategies wird Guillermo maßgeblich dazu beitragen, unser Kompetenzspektrum im Fixed-Income-Bereich zu stärken”, sagt Teun Johnston, Co-CEO von Man GLG.

Guillermo Ossés: “Man GLG ist ein leistungsorientiertes Unternehmen. Mit seinem institutionellen Rahmen, unternehmerischem Umfeld sowie seiner kollaborativen Leistungskultur bietet sich für mich hier eine außerordentlich spannende Gelegenheit. Ich freue mich sehr darauf, mit Teun und seinem Team zusammenzuarbeiten und ein erstklassiges Asset Management für Fixed Income im Bereich Emerging Markets aufzubauen.” (fm)

Foto: Man

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform - IDD

Ab dem 15. Dezember im Handel!

Cash. 12/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Flaggschiff-Fonds – IDW S4-Standard – Crowdinvesting – Bankenwelt

Versicherungen

Auch Mylife reduziert die Überschussbeteiligung

Die Mylife Lebensversicherung bieten ihren Kunden 2017 eine laufende Verzinsung in Höhe von 2,8 Prozent, nach 3,35 Prozent im Vorjahr.

mehr ...

Immobilien

Mietrecht: Steuerliche Anerkennung setzt Mietzahlung voraus

Liegt bei der Vermietung an Verwandte kein steuerlich anzuerkennendes Mietverhältnis vor, können die Kosten für die Wohnung nicht steuermindernd als Werbungskosten berücksichtigt werden. Die Wüstenrot Bausparkasse berichtet über ein entsprechendes Urteil.

mehr ...

Investmentfonds

Bafin greift bei komplexen Finanzwetten für Privatanleger ein

Die deutsche Finanzaufsicht Bafin greift erneut auf dem Markt für komplexe Finanzwetten für Privatanleger ein. Zum Anlegerschutz plane sie, Vermarktung, Vertrieb und Verkauf von finanziellen Differenzgeschäften – sogenannten CFDs – zu beschränken, teilte die Bafin am Donnerstag mit.

mehr ...

Berater

HSH Nordbank nach neun Monaten mit höherem Gewinn

Die HSH Nordbank sieht sich mit einem gestiegenen Gewinn für den geplanten Verkaufsprozess gewappnet. Unter dem Strich habe das Institut in den ersten neun Monaten des Jahres einen Nettogewinn von 163 Millionen Euro erzielt, teilte die Bank am Freitag mit. Im gleichen Vorjahreszeitraum waren es 24 Millionen Euro.

mehr ...

Sachwertanlagen

Zweitmarkt: Anteil der Immobilienfonds zieht kräftig an

Der Anteil von Immobilienfonds am Zweitmarkthandel ist im November auf fast 75 Prozent gestiegen. Das Handelsvolumen von Schiffsbeteiligungen hingegen ist eingebrochen.

mehr ...

Recht

Immobilienerbe: Obacht bei der Erbschaftsteuer

Beim Erben von Wohnungseigentum entfällt die Erbschaftsteuer nur, wenn der Erbe die Wohnung selber nutzt. Anderenfalls muss die Steuer entrichtet werden – auch wenn die Immobilie unentgeltlich engen Familienmitgliedern überlassen wird.

mehr ...