Anzeige
26. Januar 2016, 08:28
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Neuer Head of Emerging Market Debt Strategies bei Man GLG

Man GLG ernennt Guillermo Ossés zum Head of Emerging Market Debt Strategies. Ossés wird von New York aus tätig sein und berichtet direkt an Teun Johnston, Co-CEO Man GLG.

Guillermo-Osses 0240A-Print-Kopie in Neuer Head of Emerging Market Debt Strategies bei Man GLG

Guillermo Ossés leitet das Anleihegeschäft in den Schwellenländern bei Man GLG

Guillermo Ossés verfügt über 24 Jahre Erfahrung auf den Anleihemärkten im Bereich Emerging Markets. Ossés kommt von HSBC Asset Management, wo er seit 2011 die Abteilung für Emerging-Markets-Anleihen leitete. In dieser Funktion verwaltete er ein Vermögen im Wert von über 20 Milliarden US-Dollar. Davor war Ossés bei Pimco als Emerging-Markets-Anleiheportfoliomanager tätig und hielt verschiedene Positionen im Emerging-Markets-Bereich bei Barclays Capital und der Deutschen Bank. Er hat einen BA in Betriebswirtschaft von der Universidad Católica de Córdoba in Argentinien und einen MBA vom Massachusetts Institute of Technology Sloan School of Management.

Ausweitung der globalen Präsenz

Mit der Ernennung von Guillermo Ossés unterstreicht Man GLG einmal mehr seinen erklärten Willen, die Präsenz des Hauses global auszuweiten und sein Kompetenzspektrum zu erweitern. Hierfür stehen auch die jüngsten Transaktionen von Silvermine im Jahr 2014 und NewSmith in 2015. Mit Lord Livingston, zukünftiger Chairman of Man Group, sowie Himanshu Gulati, Head of US Distressed Credit, wurden jüngst zwei weitere wichtige Positionen innerhalb der Man Group neu besetzt. Guillermo Ossés arbeitet von New York aus und berichtet an Teun Johnston, Co-CEO Man GLG.

“Solide Erfolgsbilanz bei Emerging-Market-Anleihen”

“Wir freuen uns ganz besonders Guillermo bei Man GLG willkommen heißen zu dürfen. Mit seiner umfassenden Erfahrung im Investmentmanagement und einem distinktiven Anlageprozess ergänzt er in idealer Weise unsere bestehenden Ressourcen. Nicht zuletzt verfügt Guillermo über eine solide Erfolgsbilanz an den Emerging-Markets-Anleihemärkten sowie bei der Führung von Investmentteams in diesem Bereich. Als Head of Emerging Market Debt Strategies wird Guillermo maßgeblich dazu beitragen, unser Kompetenzspektrum im Fixed-Income-Bereich zu stärken”, sagt Teun Johnston, Co-CEO von Man GLG.

Guillermo Ossés: “Man GLG ist ein leistungsorientiertes Unternehmen. Mit seinem institutionellen Rahmen, unternehmerischem Umfeld sowie seiner kollaborativen Leistungskultur bietet sich für mich hier eine außerordentlich spannende Gelegenheit. Ich freue mich sehr darauf, mit Teun und seinem Team zusammenzuarbeiten und ein erstklassiges Asset Management für Fixed Income im Bereich Emerging Markets aufzubauen.” (fm)

Foto: Man

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Rendite+ 3/2016 "Immobilien"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Deutschlands beste Wohnimmobilien-Standorte - Marktreport Anlageimmobilien - Aktuelle Baufinanzierungstrends - Mietrecht etc.


Ab dem 1. September im Handel.

Cash. 9/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Brexit - China - Digitalisierung - Offene Immobilienfonds - Berlin - Hitliste Maklerpools

Ab dem 11. August im Handel.

Versicherungen

“Verspüren wieder gesteigertes Interesse an bKV-Produkten”

Die betriebliche Krankenversicherung (bKV) gilt unter Marktbeobachtern als “schlafender Riese”. Versicherungsmakler Siegfried Tretter sagt, worauf er bei einer bKV-Implementierung im Unternehmen achtet und was ihn an der Strategie mancher Krankenversicherer stört.

mehr ...

Immobilien

Schwäbisch-Hall-Chef verteidigt Kündigung von Bausparverträgen

Die Bausparkasse Schwäbisch Hall hält angesichts niedriger Zinsen an der Kündigung zahlreicher alter Verträge fest. Wer die Zuteilung aus Bausparverträgen über Jahre hinweg ablehne, ist nach Ansicht des Vorstandschefs auch nicht mehr daran interessiert.

mehr ...

Investmentfonds

Rohstoffe profitieren von Jackson Hole

In der vergangenen Woche stand an den Kapitalmärkten das Notenbanktreffen in den Vereinigten Staaten an dem Ort Jackson Hole im Vordergrund. Die Veranstaltung bewegte auch die Rohstoffpreise.

mehr ...

Berater

Postbank macht App multibankenfähig

Wie die Postbank mitteillt, können ihre Kunden ab sofort über die hauseigene App “Postbank Finanzassistent” auch ihre Konten bei anderen deutschen Banken und Bezahldiensten einsehen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Hapag-Lloyd-Chef: Reederei nach Fusion wettbewerbsfähiger

In der krisengebeutelten internationalen Containerschifffahrt kommt die Reederei Hapag-Lloyd nach den Worten von Vorstandschef Rolf Habben Jansen nicht an einer Fusion mit der arabischen UASC vorbei.

mehr ...

Recht

Schadenregulierung keine Nebenleistung der Maklertätigkeit

Mit seiner überraschenden Versteegen-Entscheidung hat der BGH nicht nur das Berufsbild des technischen Maklers abgeschafft. Er stellt auch den Maklerstatus insgesamt in Frage, was kritisch betrachtet werden sollte. Gastbeitrag von Jürgen Evers, Kanzlei Blanke Meier Evers Rechtsanwälte

mehr ...