Anzeige
Anzeige
20. Mai 2015, 10:12
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Cristina Bülow von Aquila zu Dr. Peters

Cristina Bülow übernimmt ab sofort die Position des Chief Financial Officer (CFO) bei der Dr. Peters Group. Sie kommt von der Aquila Gruppe, in der sie seit 2009 die Geschäftsführung der Emissionshäuser und der Kapitalverwaltungsgesellschaft Alceda Asset Management innehatte.

Pressefoto Cristina Bu Low in Cristina Bülow von Aquila zu Dr. Peters

Cristina Bülow ist neuer CFO der Dr. Peters Group.

Bülow setzt damit die Arbeit von Christian Mailly fort, der in den letzten Jahren kommissarisch gemeinsam mit CEO Anselm Gehling die Aufgaben des CFO übernommen hatte. Mailly soll sich nun wieder vollständig auf den Bereich Luftfahrtinvestments konzentrieren.

Personelle Planungen abgeschlossen

“Mit Cristina Bülow erweitern wir die Geschäftsführung unseres Unternehmens um eine wichtige Personalie. Ziel der Verstärkung ist es, die Dr. Peters Group weiter als führenden Anbieter von Sachwertinvestments für Privatanleger und institutionelle Investoren zu etablieren und die derzeitige Marktposition auszubauen. Cristina Bülow ist in der Branche der Alternativen Investments bestens vernetzt und wird uns bei den strategischen Herausforderungen des regulierten Marktes und bei der weiteren Entwicklung institutioneller Platzierungen optimal ergänzen können”, sagte Gehling.

Mit der Neubesetzung der Position seien die personellen Planungen für die Geschäftsführung abgeschlossen, so Gehling weiter. (kb)

Foto: Dr. Peters Group

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 10/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Multi-Asset-Fonds - Digitalisierung - Kfz-Policen - Spezialitätenfonds - Robo Advice - Wohnimmobilien

Ab dem 15. September im Handel

Rendite+ 3/2016 "Immobilien"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Deutschlands beste Wohnimmobilien-Standorte - Marktreport Anlageimmobilien - Aktuelle Baufinanzierungstrends - Mietrecht etc.


Ab dem 1. September im Handel.

Versicherungen

Drei-Säulen-Modell in der Altervorsorge genießt hohe Akzeptanz

In der Vergangenheit fanden zahlreiche Debatten über die Altersvorsorge statt. Allerdings setzen viele Bundesbürger bei diesem Thema auf Kontinuität.

mehr ...

Immobilien

Smart Home wird beliebter

Das Leben im “Smart Home” wird zunehmend beliebt, fast zwei Drittel der Deutschen wünschen sich das intelligent gesteuerte Eigenheim.  Das ist ein Ergebnis der Studie “Wohneigentum und Baufinanzierung” des Instituts für Management und Wirtschaftsforschung (IMWF) im Auftrag der PSD Bank Nord.

mehr ...

Investmentfonds

Commerzbank stellt Weichen für erfolgreiche Zukunft

Aktuell steht die Deutsche Bank im Mittelpunkt der Berichterstattung. Dabei wird eine entscheidende Neuausrichtung bei der Commerzbank fast von der Öffentlichkeit übersehen. Der Rademacher-Kommentar

mehr ...

Berater

Betriebliche Krankenversicherung: Gesunder Wettbewerbsvorteil

BKV-Konzepte liegen ganz im Interesse der Arbeitgeber: Ausfallzeiten und Krankenstände können im Idealfall reduziert werden, zusätzlich bieten attraktive Zusatzleistungen gute Argumente im Wettbewerb um die besten Köpfe.

mehr ...

Sachwertanlagen

MPC platziert auch restliche Kapitalerhöhung

Der Asset Manager MPC Münchmeyer Petersen Capital AG wird heute seine am 12. September 2016 beschlossene Kapitalerhöhung erfolgreich abschließen, teilte das Unternehmen mit.

mehr ...

Recht

Massenkündigungen von Bausparverträgen: Nicht nur juristisches Problem

Die niedrigen Zinsen veranlassen viele Bausparkassen zur Kündigung von Bausparverträgen. Die Kündigungswelle wirft nicht nur juristische Fragen auf, sondern hat auch wirtschaftliche Konsequenzen.

mehr ...