Anzeige
22. Februar 2016, 12:19
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Carat: Wechsel an der Spitze des Aufsichtsrats

Wie die Tochtergesellschaft des Oberurseler Maklerpools BCA mitteilt, hat BCA-Vorstand Oliver Lang sein Amt als Aufsichtratsvorsitzender der Oberurseler Carat Fonds Service AG zum 1. Februar 2016 an Rechtsanwalt Alexander Pfisterer-Junkert (42) übergeben.

Neuer Aufsichtsratsvorsitzender bei Carat

Zum 1. Februar 2016 hat Rechtsanwalt Alexander Pfisterer-Junkert den Vorsitz des Aufsichtsrates der Carat Fonds Service AG übernommen.

Pfisterer-Junkert ist Partner der Münchener Kanzlei BKL Fischer Kühne Lang. “Wir freuen uns sehr, mit Herrn Pfisterer-Junkert einen branchenerfahrenen Experten für unser Gremium gewonnen zu haben, der das Unternehmen mit seinem vielseitigen Netzwerk wie optimalen Fachwissen weiter voranbringen kann”, erklärt Steve Ahlborn, Vorstand der Carat Fonds Service AG.

Pfisterer-Junkert ist demnach nicht nur juristischer Kenner des Bank-, Finanz- und Marktrechts, sondern verfügt durch seine langjährige Tätigkeit als Syndikusanwalt eines Finanzdienstleistungsunternehmens zudem über erfahrenes Vertriebswissen.

Restrukturierung von Carat abgeschlossen

“Gemeinsam mit meinen Aufsichtsratskollegen Markus Stillger und Dr. Frank Ulbricht werden wir durch unsere fachliche Finanzdienstleistungskompetenz unterstützend dafür Sorge tragen, den neu eingeschlagenen Weg der Carat erfolgreich fortzusetzen”, so Pfisterer-Junkert.

BCA-Vorstand Lang ab hat sein Mandat nach erfolgreichem Abschluss des Carat-Umbaus fahrplanmäßig an Pfisterer-Junkert übertragen. Wie das Unternehmen mitteilt, konnte Carat durch die seit 2015 umgesetzten Restrukturierungsmaßnahmen zuletzt einen deutlich positiven Trend konstatieren, indem es etwa im Juni und Dezember 2015 die höchsten Provisionsumsätze seit drei Jahren erzielt hat.

“Ziel unserer Restrukturierung war es, eine langfristig erfolgreiche Geschäftsentwicklung der Carat durch entsprechende Prozessoptimierung mit dem Fokus auf dem Investmentgeschäftzu erreichen. Die vollzogenen Maßnahmen unter der neuen Führung wirken sich bereits einträglich aus. Die Reorganisation sehen wir als erfolgreich abgeschlossenen an und sind überzeugt, mit dem nun aufgestellten Aufsichtsrat den nächsten Wachstumsabschnitt zu gestalten. Die Weichen für eine positive Zukunft sind gestellt”, kommentiert BCA-Vorstand Lang. (jb)

Foto: Carat

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Rendite+ 3/2016 "Immobilien"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Deutschlands beste Wohnimmobilien-Standorte - Marktreport Anlageimmobilien - Aktuelle Baufinanzierungstrends - Mietrecht etc.


Ab dem 1. September im Handel.

Cash. 9/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Brexit - China - Digitalisierung - Offene Immobilienfonds - Berlin - Hitliste Maklerpools

Ab dem 11. August im Handel.

Versicherungen

Gewerkschaftschef Bsirske verlangt höhere Rentenbeiträge

Zur Anhebung kleiner und mittlerer Renten verlangt Verdi-Chef Frank Bsirske eine Erhöhung der Beiträge zur Alterssicherung. “Wir werden an höheren Beiträgen überhaupt nicht vorbeikommen”, sagte der Vorsitzende der Dienstleistungsgewerkschaft der Zeitung “BZ am Sonntag”.

mehr ...

Immobilien

Interhyp: Immobilienkäufer nutzen Zinstief für schnellere Entschuldung

Die Mehrheit der Immobilienkäufer in Deutschland nutzt die historisch niedrigen Zinsen für Baugeld, um höher zu tilgen und schneller schuldenfrei zu sein. Das zeigt eine aktuelle Auswertung des Baufinanzierers Interhyp aus München.

mehr ...

Investmentfonds

Wenige Ereignisse in der laufenden Handelswoche erwartet

In Deutschland sind in gehen die Sommerferien in immer mehr Bundesländern zu Ende. Dennoch wird es an der Frankfurter Börse relativ nachrichtenarm zugehen. Wichtige Konjunkturdaten sind rar gesät.

mehr ...

Berater

Weil Sie es sich wert sind: Der Preis steht!

Ihr Preis ist immer auch Ausdruck Ihrer Leidenschaft als Verkäufer und ein Versprechen an Ihren Kunden für die zukünftige Zusammenarbeit. Gehen Sie dementsprechend selbstbewusst mit Ihrem Angebot um. Die Limbeck-Kolumne

mehr ...

Sachwertanlagen

Primus Valor: Investitionsphase des ICD 7 ist beendet

Der Publikums-AIF Immochance Deutschland 7 Renovation Plus (ICD 7) von Primus Valor ist rund sechzehn Monate nach dem Vertriebsstart vollständig investiert. Das Beteiligungsangebot hat nach Angaben des Unternehmens das geplante Gesamtinvestitionsvolumen von 71 Millionen Euro wie prognostiziert erreicht.

mehr ...

Recht

Rechtsfragen zur Digitalisierung, Teil 4: “Technische Kreativität erforderlich”

Bei einer Online-Vertriebsplattform ist es nur schwer nachvollziehbar, ob ein Anleger die Texte aufmerksam liest und versteht. Es ist ungewiss, wie die Rechtsprechung die vermeintlichen Ansprüche eines nichtlesenden Anlegers bewerten wird. Gastbeitrag von Dr. Gunter Reiff, RP Asset Finance Treuhand

mehr ...