24. Februar 2016, 16:00

Plansecur: Neuer Leiter Finanzplanung und Akademie

Wie der Kasseler Finanzdienstleister Plansecur mitteilt, hat Jörg Wesel (43) die Leitung des Bereichs “Finanzplanung und Akademie” übernommen. In der neu geschaffenen Position verantwortet er das Produktmanagement für Versicherungen und Investmentfonds, den Vertriebs- und Kundenservice sowie die Aus- und Weiterbildung.

Plansecur: Neuer Leiter Finanzplanung und Akademie

Jörg Wesel hat die Leitung des Bereichs “Finanzplanung und Akademie” bei Plansecur übernommen.

Der gelernte Bankkaufmann und Bankbetriebswirt war von 2008 bis 2015 freiberuflich als Coach für Beratungs- und Vertriebsthemen für Banken und Sparkassen tätig. Zuvor war er schon einmal bei der Plansecur: von 2002 an erst als Finanzberater im Raum Dortmund, später als Leiter der Plansecur-Akademie am Firmensitz in Kassel.

Neustrukturierung der Servicezentrale abgeschlossen

Laut Plansecur ist mit der Besetzung dieser Bereichsleitung die Neustrukturierung der Servicezentrale abgeschlossen. Im Rahmen der Neuordnung wurden demnach seit 2013 viele Arbeitsprozesse verbessert und Bereiche neu strukturiert.

“Mit Jörg Wesel haben wir eine Persönlichkeit gewonnen, die zugleich die Sicht eines Beraters und die eines Trainers hat. Auf diese Weise ist er ein idealer Ansprechpartner für unsere Finanzberater und -beraterinnen. Seine Fach- und Branchenkenntnisse und die Tatsache, dass er die Plansecur und die Menschen, die hier arbeiten, gut kennt, waren ausschlaggebend für seine Rückkehr zu uns”, sagt Plansecur-Geschäftsführer Johannes Sczepan. (jb)

Foto: Plansecur


Aktuelle Beiträge
Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Köpfe


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

Cash. 06/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Aktiv versus passiv  –Versicherungen für Immobilien –Luftfahrtmarkt – Marktreport Anlageimmobilien


Ab dem 19. Mai im Handel.

Rendite+ 2/2016 "Altersvorsorge"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds- und Indexpolicen – Dividendenfonds – Zinshäuser – Robo-Advisors


Ab dem 12. Mai im Handel.

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

“Riester-Renditen können sich sehen lassen”

Frank Nobis, Geschäftsführer des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP), sagt im zweiten Teil des Cash.-Interviews, warum er den “Drei-Säulen-Mix” in der Altersvorsorge für “absolut zukunftsfähig” hält und erläutert, warum man den Staat nicht zum Portfoliomanager machen sollte.

mehr ...

Immobilien

LBS-Kaufpreisspiegel Berlin: Kaufen ist günstiger als Mieten

Im Durchschnitt verteuerten sich die Preise für gebrauchte Berliner Eigentumswohnungen seit 2013 um neun Prozent pro Jahr. Wohnungskäufer können jedoch vom günstigen Zinsniveau profitieren. Das ist ein Ergebnis des LBS-Kaufpreisspiegels.

mehr ...

Investmentfonds

Deutsche Wirtschaft verdoppelt Wachstum

Die deutsche Konjunktur hat zum Jahresbeginn die Drehzahl kräftig erhöht. Sie wächst so stark wie seit zwei Jahren nicht. Ob sie das hohe Tempo halten kann, ist allerdings fraglich.

mehr ...

Berater

Commerzbank will Synergien mit Online-Bank Comdirect ausloten

Die Commerzbank will die Stärken ihrer Online-Tochter Comdirect bei ihrem Konzernumbau künftig breiter nutzen.

mehr ...

Sachwertanlagen

G.U.B. Analyse: “A-” für RE09 Windenergie Deutschland

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse bewertet das Beteiligungsangebot RE09 Windenergie Deutschland der Reconcept Consulting GmbH aus Hamburg mit insgesamt 77 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil “sehr gut” (A-).

mehr ...

Recht

S&K-Prozess: Erstes Geständnis

Im Prozess um millionenschwere Betrügereien des Immobilienunternehmens S&K hat einer der sechs Angeklagten ein Geständnis abgelegt. Der 50-jährige ehemalige Geschäftsführer einer Fondsgesellschaft von S&K erklärte vor dem Frankfurter Landgericht, dass er Ungereimtheiten bei den Fonds ignoriert habe, um sein Gehalt nicht zu gefährden.

mehr ...