Anzeige
29. April 2014, 13:05
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Caceis bietet Währungsmanagement für KVGen

Im Rahmen des internationalen Fondsvertriebs bietet Caceis den Kapitalverwaltungsgesellschaften eine Möglichkeit, das Währungsrisiko bei Zeichnungen und Rückkäufen von Anteilen zu verwalten, die auf eine andere Währung als die Referenzwährung des Fonds lauten.

W Hrungen1750 in Caceis bietet Währungsmanagement für KVGen

Caceis bietet neues Währungstool.

Die branchenspezifische Auslagerungslösung Share Class FX Hedging biete durch ihre sofortige Verfügbarkeit und individuelle Anpassungsmöglichkeiten eine Antwort auf die technische und operationelle Komplexität dieser sensiblen Tätigkeit. Caceis steuere den gesamten Prozess, von den Kontrollen vor und nach der Ausführung bis hin zur Bilanzierung, entsprechend den mit dem Kunden vereinbarten Bedingungen.

Der Kunde bestimme die durchzuführenden systematischen Währungstransaktionen unter Anwendung von operationellen Absicherungsregeln, die von jedem Kunden für jeden einzelnen Fonds festgelegt werden. Caceis stelle ein umfassendes Reporting zur Verfügung, das in einem beliebigen Format erstellt und über einen frei wählbaren Kanal übermittelt werde.

Philippe Bourgues, Verantwortlicher des Geschäftszweigs “Front Office Solutions” der Caceis-Gruppe: “Das Angebot von Caceis im Bereich Share Class FX Hedging findet bei unseren Kunden großen Anklang, da wir über eine branchenspezifische Lösung mit individuellen Anpassungsmöglichkeiten verfügen, die auf der Erfahrung unserer vielseitigen Expertenteams (Ausführung, Middle Office, Bankwesen, Fondsrechnungslegung usw.) beruht. Der erfolgreiche Austausch mit unseren Kunden hilft uns, neue Optionen wie eine Mehrwährungsabsicherung umzusetzen.”

Foto: Shutterstock.com

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Absolute-Return – Insurtechs – Robo Advisors – Denkmalimmobilien


Ab dem 26. Januar im Handel.

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform

Versicherungen

Umfrage: Deutsche unterschätzen Lebenserwartung der Mitmenschen

Deutsche unterschätzen die Lebenserwartung ihrer Mitmenschen. Das ergab eine Forsa-Umfrage im Auftrag des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV).

mehr ...

Immobilien

Dr. Klein: Gute Bedingungen für Anschlussfinanzierung

Die Inflationsrate in Deutschland steigt wieder. Noch ist die Baufzinanzierung günstig, da Mario Draghi den Leitzins unverändert belassen hat. Dr. Klein berichtet in seinem Zinskommentar über die Entwicklungen am Baufinanzierungsmarkt.

mehr ...

Investmentfonds

Hedgefonds-Sektor wird zuversichtlicher

Für die Hedgefonds-Branche war das Jahr 2016 aufgrund vieler politischer Großereignisse herausfordernd. Dennoch waren die Resulte überraschend positiv.

mehr ...

Berater

“Makler werden von hybridem Kundenverhalten profitieren”

Der Pegnitzer Maklerverbund VFM begleitet Ausschließlichkeitsvermittler in die Selbstständigkeit als Makler. Geschäftsführer Stefan Liebig berichtet, warum Makler unternehmerischer denken müssen als Ausschließlichkeitsvermittler und wieso sich der “Schritt in die Freiheit” lohnt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Patrizia kauft sechs Hotels für Immobilienfonds

Die Patrizia Immobilien AG hat sechs im Bau befindliche Hotelimmobilien in zentralen deutschen Großstadtlagen erworben. Die Hotels mit insgesamt rund 600 Zimmern entstehen aktuell in Berlin, Dortmund, Heidelberg, Krefeld, Stuttgart und Wuppertal und sind langfristig für 20 Jahre an erfahrende Hotelbetreiber vermietet.

mehr ...

Recht

Brexit hat Folgen für britische Fondsbranche

Auf die britischen Investmenthäuser kommen möglicherweise unruhige Zeiten zu. Der Brexit könnte dazu führen, dass Großbritannien künftig den Status eines so genannten “Drittstaates” hat. Für die britische Fondsbranche hätte dieses Szenario Folgen.

mehr ...