Anzeige
Anzeige
23. Juni 2014, 12:02
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Immovation: Auszahlungen im Plan oder darüber

Der Immobilien-Projektentwickler Immovation hat seine Leistungsbilanz für das Geschäftsjahr 2012 veröffentlicht. Seit Beginn der Emission von Kapitalanlagen im Jahr 2004 habe die Summe aller Einnahmen aus den Aktivitäten der Unternehmensgruppe eine mindestens prospektgemäße Ausschüttung an die Anleger ermöglicht.

0614P2 IMMOVATION Vorstand Lars Bergmann in Immovation: Auszahlungen im Plan oder darüber

Lars Bergmann, Unternehmensgründer und Vorstand der Immovation AG

Die Leistungsbilanz umfasst zwei emittierte Genussrechts-Tranchen sowie drei platzierte Immobilienfonds. Für die Unternehmensanleihe der Tochtergesellschaft Salamander-Areal Kornwestheim wurden noch keine Kennzahlen vorgelegt, da die Anleihe nach Angaben des Unternehmens erst zum 06. Dezember 2012 begeben wurde.

Die tatsächlichen Auszahlungen prozentual an die Genussrechtsinhaber lagen laut Immovation sowohl kumuliert für die Jahre 2003 bis 2012 als auch einzeln in den Jahren 2011 und 2012 jeweils deutlich über den in den Prospekten dargestellten Planwerten.

64 Millionen Euro platziert

Die Immobilienfonds haben nach Angaben des Unternehmens ein Platzierungsergebnis von insgesamt 64 Millionen Euro. Die Auszahlungen in den Jahren 2011 und 2012 entsprächen den Planwerten. Außerdem hebt Immovation hervor, dass die Tilgung der Darlehen für die Fonds der 1. und 2. KG mit 1,9 Prozent p.a. bzw. 1,8 Prozent p.a. deutlich höher ausgefallen sei als die Vorgabe von einem Prozent p.a.. Die Platzierungsphase des dritten Immobilienfonds endete am 31. Dezember 2013. Daher seien in den Jahren 2011 und 2012 noch keine Darlehen getilgt worden.

Fokus auf mittleren Städten

Bei künftigen Investitionen will sich Immovation wie bisher auf Immobilien in mittleren Städten und in der Peripherie von Ballungsräumen konzentrieren. “In wirtschaftlich starken Städten außerhalb der Innenstädte von Metropolen ist das Potenzial möglicher Preissteigerungen bei Verkauf oder Vermietung größer. Hier können wir höhere Gewinne erzielen, als dies in den sogenannten Top-Standorten in der Regel möglich ist”, so Unternehmensgründer und Vorstand Lars Bergmann. (kb)

Foto: Immovation

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 4/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Tech-Aktien – Fondspolicen – Baufinanzierung – Frauen in der Finanzberatung

Ab dem 16. März im Handel.

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Versicherungen

Generali: Alternativen zur Klassik legen zu

Die Generali in Deutschland konnte ihr operatives Ergebnis im Geschäftsjahr 2016 auf 847 Millionen Euro erhöhen, ein Plus von sieben Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Gesamtkosten sanken um 117 Millionen Euro auf 1,3 Milliarden Euro.

mehr ...

Immobilien

WIKR: Präzisierungen bei Immobilienkrediten

Die umstrittenen strengen Vorgaben für die Vergabe von Immobilienkrediten werden nachgebessert. Der Bundestag beschloss am Donnerstag Präzisierungen zu der seit einem Jahr geltenden “Wohnimmobilienkreditrichtlinie”.

mehr ...

Investmentfonds

Brexit: Luxemburg beansprucht Sitz der Europäischen Bankenaufsicht

Luxemburg will nach dem Brexit Sitz der Europäischen Bankenaufsicht (EBA) werden. Nach Ansicht von Premierminister Xavier Bettel hat das Großherzogtum ein Anrecht auf den Umzug der EBA nach Luxemburg.

mehr ...

Berater

“Als ich anfing, war es geradezu exotisch, sich mit Frauen zu beschäftigen”

Heide Härtel-Herrmann ist seit über 30 Jahren als Beraterin tätig. Mit Cash. hat sie über ihren Werdegang, Frauen in der Finanz- und Versicherungsbranche und die Bedürfnisse weiblicher und männlicher Kunden gesprochen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Ratingwissen-Tag: “Plausibilitätsprüfung nicht erforderlich”

Plausibilitätsprüfung und Vertriebsregulierung durch die EU-Richtlinie MiFID II zählten zu den Themen auf dem „15. Fondsrating-Tag/3. Assetmanagement-Tag“ des Veranstalters Ratingwissen am Mittwoch – mit einigen überraschenden Statements.

mehr ...

Recht

BGH stärkt prozessualen Rechtsschutz von Versicherungsnehmern

Klagt ein Versicherungsnehmer gegen einen Versicherer mit Sitz im Ausland, gilt die für den Versicherungsnehmer vorteilhafte Regelung des Gerichtsstandes in dessen Bezirk – auch wenn es sich um Ansprüche aus “Altverträgen” handelt, die vor Inkrafttreten des reformierten VVG geschlossen wurden.

mehr ...