19. Dezember 2014, 12:00

Wealth Cap startet München-Fonds

Das Emissionshaus Wealth Cap bietet mit Immobilien Deutschland 38 erstmals einen KAGB-regulierten Publikumsfonds an. Anleger können in drei Gewerbeimmobilien mit unterschiedlicher Ausrichtung in München investieren.

Shutterstock 166487936 in Wealth Cap startet München-Fonds

Die Vertriebsfreigabe für den neuen München-Fonds von Wealth Cap liegt vor.

Das geplante Eigenkapital beläuft sich auf 81 Millionen Euro, bei einer Laufzeit bis zum 31. Dezember 2025. Die Mindestbeteiligung beträgt 10.000 Euro. Der Fonds strebt eine Ausschüttung vor Steuern von 4,7 Prozent p.a. an.

Verschiedene Standorte

Das erste Fondsobjekt ist das 2009 fertiggestellte und vollvermietete Business Center mit Busbahnhof (ZOB) an der Arnulfstraße. Die 24.600 Quadratmeter verteilen sich auf unterschiedliche Nutzungsarten: 10.000 Quadratmeter Büro, 7.000 Quadratmeter Gastronomie, Events und eine Einkaufspassage mit Einzelhandelsgeschäften sowie 1.000 Quadratmeter Lagerfläche. Hinzu kommen 7.000 Quadratmeter für den Busbetrieb inklusive 29 Busterminals.

Im Stadtteil Trudering befindet sich das zweite Objekt, der Büropark Campus M. Er besteht aus vier freistehenden Bürogebäuden aus dem Jahr 2009 mit Green-Building-Zertifizierung. Die 20.500 Quadratmeter Mietfläche sind derzeit voll ausgelastet, Mieter sind unter anderem die Unternehmen Arag, Schaltbau, Infor und Qualcomm.

Das dritte Fondsobjekt liegt im im Stadtteil Milbertshofen. Den zwei Gebäude umfassenden Gewerbekomplex aus dem Jahr 2001 teilt sich der Automobilkonzern BMW mit dem Technologiedienstleister Semcon. (kb)

Foto: Shutterstock


Aktuelle Beiträge
Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Sachwertanlagen


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

Cash. 06/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Aktiv versus passiv  –Versicherungen für Immobilien –Luftfahrtmarkt – Marktreport Anlageimmobilien


Ab dem 19. Mai im Handel.

Rendite+ 2/2016 "Altersvorsorge"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds- und Indexpolicen – Dividendenfonds – Zinshäuser – Robo-Advisors


Ab dem 12. Mai im Handel.

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

Ein Jahr Finpool: Maklerverbund zieht positive Bilanz

Der Maklerverbund Finpool Maklerservice AG aus Unterhaching hat im Juni 2015 seine Tätigkeit aufgenommen. Vorstand Jürgen Beisler zeigt sich zufrieden mit dem ersten Jahr. Demnach sei das Konzept auf großes Interesse bei Vermittlern und Gesellschaften gestoßen.

mehr ...

Immobilien

Effizientes Heizen: Mehrfachförderung möglich

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat am 12. Mai eine Offensive für das Energiesparen gestartet. Die Bundesregierung fördert Umbaumaßnahmen für mehr Energieeffizienz besonders stark, wenn Verbraucher auf erneuerbare Energien setzen.

mehr ...

Investmentfonds

Dem “Brexit” ein Schnäppchen schlagen

Anleger können auf eine breite Auswahl von Assetklassen zurückgreifen, um ihr Portfolio für die verschiedenen Ausgangsszenarien des britischen EU-Referendums abzusichern.

mehr ...

Berater

Interessieren statt informieren: Setzen Sie auf Kundennutzen statt Faktenflut!

Verkaufen heißt, andere zu Taten zu bewegen. Fünf Tipps helfen Ihnen dabei, im Verkaufsgespräch sicherzustellen, dass Sie gegenüber Ihren Kunden die richtigen Signale senden. Die Limbeck-Kolumne

mehr ...

Sachwertanlagen

Publity-Fonds investiert in Duisburg

Der Publity Performance Fonds Nr. 6 hat das 4.500 Quadratmeter große Büroobjekt “Haus der Wirtschaftsförderung” in Duisburg erworben. Das Multi-Tenant-Objekt wurde von Stararchitekt Sir Norman Foster entworfen.

mehr ...

Recht

BU: Keine Beraterhaftung bei Falschangaben

Nach einer Entscheidung des Landgerichts Krefeld, kann die Vermittlerhaftung trotz fehlgeschlagener Umdeckung einer Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) ausgeschlossen sein (Urteil vom 17. Dezember 2015 – 3 O 29/15 – VertR-LS). Grund: Mitverschulden.

mehr ...