Anzeige
Anzeige
23. Februar 2015, 09:06
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Private Equity bringt Banken zurück auf Schiffsmarkt – UniCredit

Der Vorstoß von Private Equity auf den deutschen Schiffsmarkt trägt dazu bei, dass sich auch die Banken wieder der krisengeschüttelten Branche zuwenden. Die neuen Finanzsponsoren sorgen dafür, dass die familiengeführten Schifffahrtsunternehmen transparenter würden, meint Holger Janssen, Leiter Global Shipping bei UniCredit SpA.

Schiffsfonds in Private Equity bringt Banken zurück auf Schiffsmarkt - UniCredit

Die Erholung der Charterraten für Schiffe werde 2015 und darüber hinaus langsam verlaufen.

“Private Equity agiert als sehr rationaler, professioneller Investor”, sagte Janssen in einem Interview mit Bloomberg News in Hamburg. “Das ist gut für die Disziplin der Branche.”

Containerschifffahrt kämpft mit Überkapazitäten

Die Containerschifffahrt kämpft schon das siebte Jahr mit Überkapazitäten, nachdem ein Boom bei den Auslieferungen neuer Schiffe mit der Finanzkrise zusammengefallen war, was die schlimmste Krise seit der Globalisierung des Containerverkehrs in den 70er Jahren verursacht hatte. Zu den Private-Equity- Firmen, die im deutschen Schiffsmarkt aktiv sind, zählen AMA Capital Partners, Blackstone Group LP, von JPMorgan gemanagte Fonds sowie Delos Shipping und Tennenbaum Capital Partners LLC.

Belastet durch notleidende Kredite im Milliarden-Euro-Bereich hatten Schiffsfinanzierer wie UniCredit, Commerzbank AG und NordLB die Kreditvergabe an die Branche gedrosselt oder ganz eingestellt. Die Unternehmen mussten sich daher nach anderen Finanzierungsquellen umschauen.

Schiffskreditbuch fast halbiert

UniCredit hat ihr Schiffskreditbuch seit 2011 fast halbiert, auf unter 5 Mrd. Euro. Die italienische Bank habe zwar noch einige Restrukturierungen von Schiffskrediten vor sich, werde dieses Jahr aber wieder aktiver werden, so Janssen.

“Es ist kein aggressives Portfoliowachstum, sondern ein Reinvestieren des durch Tilgung freigesetzten Kapitals von voraussichtlich 1 Mrd. Euro”, sagte er. Die einzelnen Kreditvolumina lägen typischerweise zwischen 20 Mio. Euro und 100 Mio. Euro.

Seite zwei: “Nachhaltige Geschäftsmodelle finanzieren”

Weiter lesen: 1 2

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 10/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Multi-Asset-Fonds - Digitalisierung - Kfz-Policen - Spezialitätenfonds - Robo Advice - Wohnimmobilien

Ab dem 15. September im Handel

Rendite+ 3/2016 "Immobilien"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Deutschlands beste Wohnimmobilien-Standorte - Marktreport Anlageimmobilien - Aktuelle Baufinanzierungstrends - Mietrecht etc.


Ab dem 1. September im Handel.

Versicherungen

Auch Rat der EU fordert PRIIPs-Verschiebung

Nach dem EU-Parlament spricht sich auch der Rat der EU, also die Vertreter der Regierungen der Mitgliedstaaten, für eine Verschiebung der EU-Verordnung über Basisinformationsblätter aus.

mehr ...

Immobilien

Smart Home wird beliebter

Das Leben im “Smart Home” wird zunehmend beliebt, fast zwei Drittel der Deutschen wünschen sich das intelligent gesteuerte Eigenheim.  Das ist ein Ergebnis der Studie “Wohneigentum und Baufinanzierung” des Instituts für Management und Wirtschaftsforschung (IMWF) im Auftrag der PSD Bank Nord.

mehr ...

Investmentfonds

Sentix Asset Management und Universal Investment legen neuen Fonds auf

Mit der neuen Strategie “Sentix Total Return” offensiv erweitern Sentix Asset Management und Universal Investment ihre Produktpalette.

mehr ...

Berater

Verkaufen im Grenzbereich

Wenn Sie mit Ihrer klassischen Nutzenargumentation nicht weiterkommen, dann wechseln Sie auf die Schmerz-Seite und sichern so Ihren Umsatz zum Wohle Ihrer Kunden. Denn Schmerz-Vermeidung ist das stärkste Kaufmotiv. Gastbeitrag von Dirk Kreuter, Vertriebsexperte

mehr ...

Sachwertanlagen

MPC platziert auch restliche Kapitalerhöhung

Der Asset Manager MPC Münchmeyer Petersen Capital AG wird heute seine am 12. September 2016 beschlossene Kapitalerhöhung erfolgreich abschließen, teilte das Unternehmen mit.

mehr ...

Recht

Massenkündigungen von Bausparverträgen: Nicht nur juristisches Problem

Die niedrigen Zinsen veranlassen viele Bausparkassen zur Kündigung von Bausparverträgen. Die Kündigungswelle wirft nicht nur juristische Fragen auf, sondern hat auch wirtschaftliche Konsequenzen.

mehr ...