Anzeige
Anzeige
13. April 2015, 14:56
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Project-Fonds investieren in Berlin und Hamburg

Der Einmalanlagefonds Wohnen 14 von Project Investment beteiligt sich in Berlin-Spandau und Hamburg-Rahlstedt am Neubau von 83 Eigentumswohnungen mit einem Gesamtverkaufsvolumen von 24,7 Millionen Euro. Der Teilzahlungsfonds 15 ist ebenfalls in diese Immobilienentwicklungen investiert.

Dippold in Project-Fonds investieren in Berlin und Hamburg

Wolfgang Dippold, geschäftsführender Gesellschafter der Project Investment Gruppe

Auf dem 7.477 Quadratmeter großen Grundstück in der Mertensstraße 13 in Berlin-Spandau, das derzeit noch mit kleineren Gewerbe- und Garagengebäuden bebaut ist, soll der Neubau eines Mehrfamilienhauses mit 65 Eigentumswohnungen realisiert werden. Die geplante Wohnfläche beträgt 5.030 Quadratmeter, das Verkaufsvolumen bemisst sich auf 18,6 Millionen Euro.

Mindeststreuungsquote überschritten

Die beiden in Platzierung befindlichen Publikumsfonds Wohnen 14 und 15 diversifizieren das Anlegerkapital gemäß Investitionskriterien in mindestens zehn Objekte je Beteiligungsangebot. Bei der Bargteheider Straße 138 in Hamburg-Rahlstedt handelt es sich um die elfte Immobilienentwicklung des Wohnen 14, dieser hat somit die Mindeststreuungsquote nach der Hälfte der Platzierungszeit überschritten. Für den Wohnen 15 ist dies die dritte Investition.

Auf dem 1.183 Quadratmeter großen Grundstück plant Project den Neubau von 18 Wohneinheiten mit einer Gesamtwohnfläche von 1.265 Quadratmetern. Das Verkaufsvolumen beträgt 6,1 Millionen Euro. Derzeit ist das Grundstück mit einem noch abzureißenden zweigeschossigen Einfamilienhaus bebaut. (kb)



Foto: Project Investment

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 10/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Multi-Asset-Fonds - Digitalisierung - Kfz-Policen - Spezialitätenfonds - Robo Advice - Wohnimmobilien

Ab dem 15. September im Handel

Rendite+ 3/2016 "Immobilien"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Deutschlands beste Wohnimmobilien-Standorte - Marktreport Anlageimmobilien - Aktuelle Baufinanzierungstrends - Mietrecht etc.


Ab dem 1. September im Handel.

Versicherungen

AOK prangert rasanten Preisanstieg bei Arzneimitteln an

Die Ausgaben für Arzneimittel steigen ungeachtet aller Preisbremsen weiter rasant an – zu Lasten der Versicherten. Die Arzneimittelausgaben der gesetzlichen Krankenversicherung stiegen 2015 auf ein neues Rekordniveau.

mehr ...

Immobilien

Studenten finden schwieriger Wohnungen

Die Wohnsituation für Studenten ist noch angespannter als im Vorjahr. Studenten haben immer größere Probleme, die für sie passende Wohnung zu finden. Das ist das Ergebnis einer Studie des Moses Mendelssohn Instituts im Auftrag des Immobilienentwicklers GBI.

mehr ...

Investmentfonds

Anleihenfonds mit fester Laufzeit von Credit Suisse auferlegt

Im September bietet Credit Suisse Asset Management Anlegern erneut die Möglichkeit, sich an Anleihenfonds mit fester Laufzeit zu beteiligen.

mehr ...

Berater

Honorarberater-Konferenz in Kassel

Am 5. November 2016, findet im Schloss-Hotel Kassel die zweite Honorarberater-Konferenz in diesem Jahr statt. Veranstalter ist das IFH Institut für Honorarberatung in enger Kooperation mit dem Verbund Deutscher Honorarberater (VDH).

mehr ...

Sachwertanlagen

Project Investment erhöht Grundkapital

Die Kapitalverwaltungsgesellschaft Project Investment AG hat ihr Grundkapital um 700.000 Euro auf eine Million Euro erhöht. Die Kapitalerhöhung sei mit Stand 29. August in das Handelsregister eingetragen worden, teilte das Unternehmen mit.

mehr ...

Recht

Massenkündigungen von Bausparverträgen: Nicht nur juristisches Problem

Die niedrigen Zinsen veranlassen viele Bausparkassen zur Kündigung von Bausparverträgen. Die Kündigungswelle wirft nicht nur juristische Fragen auf, sondern hat auch wirtschaftliche Konsequenzen.

mehr ...