11. März 2016, 14:21

Dr. Peters und Emirates verlängern

DS Aviation, der Assetmanager der Flugzeugsparte der Dr. Peters Group, konnte die Leasingverträge für drei Boeing 777 vorzeitig anpassen. Damit erweitern sich die Leasingverträge um zwei Jahre auf eine Laufzeit von zwölf Jahren.

Shutterstock 324111518 in Dr. Peters und Emirates verlängern

Die vorzeitige Verlängerung der Verträge soll für Planungssicherheit und stabile Cashflows sorgen.

Die Boeing 777-200LR des DS-Rendite-Fonds Nr. 122 wird mindestens bis Mitte November 2019 zu einer monatlichen Leasingrate in Höhe von 1,10 Millionen US-Dollar bei Emirates in Betrieb sein.

Die zwei Boeings 777-300ER der DS-Rendite-Fonds Nr. 124 bzw. 133 wird die staatliche Airline zu monatlichen Leasingraten in Höhe von 1,21 Millionen US-Dollar pro Flugzeug wenigstens bis Ende Dezember 2019 (DS 124) und Ende April 2021 (DS 133) nutzen.

“Durch diese vorzeitige Verlängerung können die gute Planungssicherheit und der stabile Cashflow bestätigt werden. Mit Emirates haben wir einen verlässlichen und bonitätsstarken Partner, der die Bedeutung der Boeing-777-Familie für das weltweite Streckennetz untermauert”, sagte Christian Mailly, Geschäftsführer von DS Aviation. (kb)

Foto: Shutterstock


Aktuelle Beiträge
Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Sachwertanlagen


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

Cash. 06/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Aktiv versus passiv  –Versicherungen für Immobilien –Luftfahrtmarkt – Marktreport Anlageimmobilien


Ab dem 19. Mai im Handel.

Rendite+ 2/2016 "Altersvorsorge"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds- und Indexpolicen – Dividendenfonds – Zinshäuser – Robo-Advisors


Ab dem 12. Mai im Handel.

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

Riester richtig angehen

Häufig werden alle Riester-Produkte pauschal abgelehnt. Dabei bieten Riester-Fondssparpläne deutlich höhere Renditen als die Rentenversicherungen. Gastbeitrag von Uwe Lange, Inhaber AVL Finanzvermittlung.

mehr ...

Immobilien

Ein Jahr Bestellerprinzip: Weniger Makler betroffen als erwartet

Nach einer Umfrage von Immowelt sind weniger Immobilienmakler vom Bestellerprinzip betroffen als vor der Einführung angenommen. Mehr als die Hälfte der Makler bezweifelt, dass die Regelung die Mieter merklich entlastet hat.

mehr ...

Investmentfonds

Schmackhaftes in der Zinsdürre

Der Dax weist seit Jahresbeginn ein Minus von vier Prozent auf. Dessen ungeachtet gibt es doch Gewinner-Titel unter den 30 Dax-Werten, mit denen Investoren punkten. Gastbeitrag von Lars Brandau, Deutscher Derivate Verband (DDV)

mehr ...

Berater

Politisches Europa: Schicksal wie Sandburgen am Meer?

Europa steckt tief in der Krise, zunächst wirtschaftlich. Das seit dem Vertrag von Lissabon 2007 erzählte Märchen, wonach die EU die wachstumsstärkste Region der Welt werde, hat bislang kein Happy End gefunden. Die Eurozone stagniert vielmehr. Die Halver-Kolumne

mehr ...

Sachwertanlagen

Chorus: Mittelzuwachs für Spezialfonds

Das Volumen eines Luxemburger Sicav-Spezialfonds von Chorus Clean Energy konnte um mehr als zehn Prozent erhöht werden. Die Mittel stammen von einem bereits investierten institutionellen Anleger des Teilfonds Chorus Renewables Europe I.

mehr ...

Recht

Immobilie geerbt: Was ist zu tun?

Viele Bundesbürger werden in den kommenden Jahren eine Immobilie erben. Doch welche Schritte sind im konkreten Fall notwendig, um das Erbe anzutreten und wie steht es mit den Freibeträgen? Gastbeitrag von Dr. Anton Steiner, Deutsches Forum für Erbrecht e.V

mehr ...