10. Februar 2016, 13:51

Reconcept trennt sich von eigener KVG

Die Reconcept Gruppe hat die hauseigene Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) an die Xolaris GmbH und die Xpecto AG verkauft. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt, dass die Bafin keine Einwände erhebt.

FSonntag Cash Reconcept015 MG 5199 in Reconcept trennt sich von eigener KVG

Karsten Reetz, Geschäftsführer der Reconcept GmbH

Die zugelassene KVG Reconcept Vermögensmanagement bringt Alternative Investmentfonds (AIFs) in den regulierten Markt. Darüber hinaus agiert sie als Service-KVG für Dritte im Segment der erneuerbaren Energien.

“Mit der zugelassenen KVG erweitern wir unser Leistungsangebot um den Bereich der erneuerbaren Energien”, sagte Stefan Klaile, Gründer und Geschäftsführer von Xolaris. “Das Team der Reconcept Vermögensmanagement hat hier bereits seit 2014 eine ausgezeichnete Expertise unter Beweis gestellt und wird seine Erfahrung nun in die Xolaris Gruppe einbringen, da wir sämtliche Mitarbeiter der KVG an Bord behalten wollen.” Über die eigene registrierte Service-KVG deckt Xolaris bereits die Segmente Immobilien und Private Equity ab.

Asset- und Projektmanagement-Team wird verstärkt

Karsten Reetz, Geschäftsführer von Reconcept, will sich dagegen auf das Kerngeschäft konzentrieren. “Unsere Expertise und unsere Leidenschaft sind erneuerbare Energien. Investmentchancen am Energiemarkt zu identifizieren, diese aufzugreifen und neue Energieprojekte über solide Kapitalanlagen zu finanzieren – das ist unser Kerngeschäft und das wollen wir konsequent ausbauen”, so Reetz. “Wir verstärken daher aktuell unser Asset- und Projektmanagement-Team und werden für die Verwaltung unserer heutigen und zukünftigen AIFs die Dienste einer Service-KVG in Anspruch nehmen.” (kb)

Foto: Florian Sonntag


Aktuelle Beiträge
Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Sachwertanlagen


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

Cash. 8/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Global gewinnt - BU - Gewerbehaftpflicht - Private Equity - Wohnimmobilienmarkt Berlin- Hitliste der Vertriebe - Digitalisierung

Ab dem 14. Juli im Handel.

Cash. 07/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Income-Fonds  – Mr. Dax im Fonds-Gespräch – PKV - Ferienimmobilien - Recruiting

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Immobilien

Baugeldzinsen fallen unter Ein-Prozent-Grenze

Auf der jüngsten Ratssitzung hat die EZB eine Ausweitung der Anleihe-Käufe angekündigt: Das milliardenschwere Kaufprogramm von Staats- und Unternehmensanleihen soll bis mindestens März 2017 laufen, notfalls auch darüber hinaus.

mehr ...

Investmentfonds

M&G-Experte Anthony Doyle zur jüngsten EZB-Sitzung

Aktuell achten die Börsianer sehr genau auf die EZB. Nach der jünstgen Sitzung am Donnerstag warten nun die Marktteilnehmer gespannt auf den September. Gastkommentar von Anthony Doyle, M&G Investments

mehr ...

Berater

Domcura und DFV intensivieren Zusammenarbeit

Wie der Kieler Assekuradeur mitteilt, haben Domcura und die DFV Deutsche Familienversicherung aus Frankfurt eine engere Zusammenarbeit vereinbart. Von der produkt- und vertriebsseitigen Kooperation erhoffen sich die Unternehmen die Hebung weiterer Marktpotenziale.

mehr ...

Sachwertanlagen

Lloyd Fonds macht Gewinn und hat neue Pläne

Die Lloyd Fonds AG hat im ersten Halbjahr 2016 nach vorläufigen Berechnungen ein Konzernergebnis von 1,8 Millionen Euro erreicht. Dies ist mehr als eine Verdoppelung des Ergebnisses in der Vergleichsperiode des Vorjahres (0,7 Millionen Euro).

mehr ...

Recht

Altersvorsorge: Verfassungsrichter tasten nachgelagerte Besteuerung nicht an

Die steuerliche Behandlung von Ausgaben für die Altersvorsorge verstößt nicht gegen das Grundgesetz. Zwei Verfassungsbeschwerden hatten keinen Erfolg, wie am Mittwoch in Karlsruhe mitgeteilt wurde.

mehr ...