Anzeige
Anzeige
10. Dezember 2009, 16:22
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Allianz Leben erwartet lange Durststrecke im Zins-Tal

Die Allianz reduziert erstmals seit sechs Jahren ihre Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung. Die laufende Verzinsung wird aufgrund des starken Rückgangs der Marktzinsen abgesenkt. Die Aachen Münchener will ihre Überschüsse indes konstant halten.

Durststrecke in Allianz Leben erwartet lange Durststrecke im Zins-Tal

Die Allianz Lebensversicherung wird die laufende Verzinsung der Sparanteile im kommenden Jahr von 4,5 auf 4,3 Prozent senken. „Aufgrund der konjunkturellen Entwicklung und der expansiven Geldpolitik rechnen wir nicht damit, dass die Zinsen in nächster Zeit nachhaltig steigen“, heißt es dazu aus Stuttgart.

Nach Ansicht von Dr. Reiner Will, Geschäftsführer der Ratingagentur Assekurata, ist der Schritt der Branchenführerin folgerichtig. „Die Argumentation der Allianz, die Überschussbeteiligung für 2010 zu senken, um sie in den darauf folgenden Jahren möglichst stabil halten zu können, ist aus meiner Sicht nachvollziehbar und plausibel“, so Will gegenüber cash-online.

Entscheidung mit Signalwirkung

Inklusive Schlussüberschuss (0,35 Prozent) und einem Sockelbetrag für die Beteiligung an den Bewertungsreserven (0,3 Prozent), der als Puffer für Kapitalmarktschwankungen dient, sollen Allianz-Leben-Kunden 2010 auf eine Gesamtverzinsung von mindestens 4,95 Prozent kommen (2009: 5,1 Prozent). Der Entscheidung des Branchenprimus wird von Experten Signalwirkung für den Gesamtmarkt attestiert.

Bislang hat außer dem Direktversicherer Europa allerdings keine Gesellschaft die Überschüsse gesenkt (siehe Tabelle). Viele Deklarationen stehen indes noch aus. Für die kommende Woche haben unter anderem Ergo, Axa und Debeka ihre Mitteilungen angekündigt. Fortis Leben will sich ebenfalls zeitnah äußern, bei der Deutscher Ring Leben wird die Überschussbeteiligung erst zum Jahresende bekannt gegeben.

Tabelle-f R-Internet1 in Allianz Leben erwartet lange Durststrecke im Zins-Tal

Weiter lesen: 1 2 3

1 Kommentar

  1. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Cash.-Magazin, Cash.-Magazin erwähnt. Cash.-Magazin sagte: Überschussbeteiligung: Weichenstellung für die Niedrigzinsphase? Fitch-Analyst Tim Ockenga im cash-online-Interview http://bit.ly/8o1biu […]

    Pingback von Tweets die Allianz Leben erwartet lange Durststrecke im Zins-Tal - Cash. Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen erwähnt -- Topsy.com — 10. Dezember 2009 @ 18:26

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 4/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Tech-Aktien – Fondspolicen – Baufinanzierung – Frauen in der Finanzberatung

Ab dem 16. März im Handel.

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Versicherungen

Selbständige: Defizite bei der Altersabsicherung

Nur 20 Prozent der Selbständigen in Deutschland sind davon überzeugt, im Ruhestand komfortabel leben zu können. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie des Versicherers Aegon.

mehr ...

Immobilien

IVD: Sachkundenachweis für Immobilienmakler zügig umsetzen

Der Immobilienverband IVD und der Deutsche Mieterbund apellieren an die Politik, das lang erwartete Gesetz zur Qualifikation von Immobilienmaklern und -verwaltern noch vor der Bundestagswahl zu verabschieden. Eine Anhörung im Bundestag ist für den 29. März angesetzt.

mehr ...

Investmentfonds

Schlumberger geht zu StarCapital

Der Vermögensverwalter StarCapital AG bekommt zum 1. April 2017 prominenten Zuwachs im Vorstand, der künftig aus fünf Personen besteht. 

mehr ...

Berater

Insolvenzverwalter der Infinus-Mutter geht leer aus

Eine Ordensgemeinschaft ist nicht verpflichtet, ein von der Infinus-Mutter Future Business KGaA zurückgezahltes Nachrangdarlehen an den Insolvenzverwalter der Unternehmensgruppe auszuschütten. Dies entschied das Landgericht Düsseldorf in einem aktuellen Urteil.

mehr ...

Sachwertanlagen

Erfolgreiche Projekte von Project

Der Asset Manager Project Investment hat 2016 zusammen mit dem Partner Project Immobilien insgesamt fünf Wohnungsbauprojekte erfolgreich abgeschlossen und damit eine durchschnittliche Objektrendite von über zwölf Prozent auf das eingesetzte Kapital erzielt.

mehr ...

Recht

BU versus AU: Abgrenzung der Leistungsversprechen

Die Arbeitsunfähigkeitskomponente im Rahmen einer Berufsunfähigkeitspolice kann bei unbedarften Versicherungsnehmern zu Verwirrung führen, auch wenn AU und BU zwei gänzlich unterschiedliche Leistungsversprechen beinhalten.

mehr ...