Anzeige
Anzeige
30. Juli 2010, 12:16
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Allianz Leben bietet BU-Baustein zur Riester-Rente

Die Allianz Lebensversicherung bietet ab sofort einen neuen Zusatzbaustein zur Allianz Riester-Rente an, die sogenannte “Berufsunfähigkeitsrente zur Beitragssicherung” (BSR). Damit sollen sich die Beiträge im Fall der Berufsunfähigkeit weiter finanzieren lassen. Aus rechtlichen Gründen muss die BSR über eine BU-Rente erfolgen, über die der Kunde im Leistungsfall frei bestimmen kann.

Bausteine-127x150 in Allianz Leben bietet BU-Baustein zur Riester-RenteDie Vorteile für den Kunden liegen laut Allianz darin, dass die Beiträge für die BSR – als Teil des gesamten Riester-Beitrags – durch Zulagen und gegebenenfalls durch zusätzliche Steuerersparnis gefördert werden. Wenn ein Kunde berufsunfähig werde, müsse er die Rente zwar versteuern, so die Allianz. Da er dann aber meist einen niedrigen Steuersatz haben dürfte, sei diese Belastung relativ gering. Zudem erhalte er für die fortgeführte Riester-Rente weiterhin die Zulagen, sofern die Voraussetzungen für die Förderfähigkeit gegeben seien.

“Nachdem wir bis Ende Juni 2010 rund 1,8 Millionen Riester-Renten verkauft haben, war uns wichtig, für unsere künftigen Kunden die Frage zu klären, was passiert, wenn sie berufsunfähig werden und wer die Beiträge zahlt, wenn ihr Einkommen entfällt,“ erklärt Jörg Braun, Leiter des Maklerzentralbereichs Allianz Leben.

Die Höhe der garantierten BU-Rente aus der BSR muss mit der Höhe der Eigenbeiträge zur Altersvorsorge übereinstimmen. Abweichende BU-Renten sind nicht möglich. Für die Gesamtversicherung – sprich: für die Riester-Rente und die BSR – kann laut Allianz ein Zuwachs zwischen ein und zehn Prozent vereinbart werden. Mehr als der Höchstbetrag von 2.100 Euro ist jedoch nicht möglich.

Der Kunde kann seine BU-Rente für die Beitragszahlung des Riester-Vertrags verwenden. Er kann sie sich aber auch auszahlen lassen und anderweitig nutzen. Um den Zusatzbaustein BSR zu erhalten, müssen Kunden nur zwei Gesundheitsfragen sowie Fragen zu Beruf und Hobby beantworten, verspricht die Allianz. (hb)

Foto: Shutterstock

Anzeige

3 Kommentare

  1. Beide Versicherungen sind wichtig. Die Kombination ist gut, denke ich.

    Kommentar von wolfram — 23. Juli 2012 @ 08:07

  2. […] Allianz will eine Beitragsbefreiung im Fall der Berufsunfähigkeit einbauen. Das gibt es für andere Arten der Lebensversicherung bereits, ist aufgrund der […]

    Pingback von Neuigkeiten aus der Riesterwelt – und was sie wert sind… « Der Sparschweintankwart… — 4. August 2010 @ 11:37

  3. […] http://www.cash-online.de/versicherungen/2010/allianz-leben-bietet-bu-baustein-zur-riester-rente/323… Bausteine-127×150 in Allianz Leben bietet BU-Baustein zur Riester – Rente Die Vorteile für den Kunden liegen laut Allianz darin, dass die Beiträge für die BSR – als Teil des gesamten Riester-Beitrags – durch Zulagen und gegebenenfalls … […]

    Pingback von Die Riester-Rente im Vergleich der Rentenversicherungen | RSS Verzeichnis — 1. August 2010 @ 07:12

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Ab dem 16. Februar am Handel.

 

Cash. 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Absolute-Return – Insurtechs – Robo Advisors – Denkmalimmobilien

Versicherungen

Versicherungsschutz: Absicherung für Beamte

Beamte sind berufsspezifischen Risiken ausgesetzt, die sich erheblich von denen unterscheiden, die Arbeitnehmer in der freien Wirtschaft oder Selbstständige zu tragen haben. Gegen diese Risiken sollten sich die Staatsbediensteten absichern. Cash.Online stellt die sechs wichtigsten Versicherungen für Beamte vor.

mehr ...

Immobilien

Baufinanzierungsberatung: Gut vorbereitet ins Gespräch

Wer ein Eigenheim erwerben möchte, sollte äußerst planvoll vorgehen und bereits vor dem Gang zum Baufinanzierungsberater seine finanzielle Lage und Wünsche gut kennen. Doch auch im Beratungsgespräch gilt es einiges zu beachten.

mehr ...

Investmentfonds

M&G legt zwei neue Fonds auf

Der Asset-Manager M&G Investments hat zwei neue Absolute-Return-Fonds aufgelegt. Die Fonds streben unter Leitung von Jim Leaviss und Dave Fishwick die Erwirtschaftung absoluter Renditen an.

mehr ...

Berater

Verbale Visitenkarte: Das können Verkäufer von Werbung lernen

Verkäufer müssen Wege gehen, die Kunden im Gedächtnis bleiben und sie unverwechselbar machen. Die Aufmerksamkeit des Kunden ist dabei das größte Gut. Um es in den Kopf des Kunden zu schaffen, hat man nur wenige Sekunden. Darum können Verkäufer viel von der Werbung lernen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Beste Stimmung bei Private-Equity-Managern

Das Geschäftsklima auf dem deutschen Markt für Beteiligungskapital ist zum Ende des Jahres 2016 so gut wie zuletzt 2007. Der Geschäftsklimaindex des German Private Equity Barometers steigt im Schlussquartal um 2,5 Zähler auf 62,1 Saldenpunkte.

mehr ...

Recht

Elternunterhalt: Wann haften Kinder nicht?

Sind die Eltern pflegebedürftig und haben keine eigenen Ersparnisse mehr, dann müssen die Kinder für die Pflegekosten aufkommen – allerdings gibt es Ausnahmen wegen “unbilliger Härte”, wie das Oberlandesgericht Oldenburg kürzlich entschied.

mehr ...