Anzeige
Anzeige
6. April 2010, 17:31
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Assfinet kauft Indatex-IT aus Insolvenzmasse

Die auf Softwarelösungen für Versicherungsmakler spezialisierte Assfinet AG aus Grafschaft bei Bonn hat die Technologie-Plattform des insolventen B2B-Maklerportals Indatex aus Starnberg übernommen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart, wie Insolvenzverwalter Dr. Martin Prager von der Kanzlei Pluta Rechtsanwälte mitteilt.

It-shopping-127x150 in Assfinet kauft Indatex-IT aus InsolvenzmasseIndatex hatte im Dezember 2009 Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Das Unternehmen hatte damals 24 Mitarbeiter. Das Verfahren wurde am 26. Februar 2010 eröffnet. Indatex fungierte als Online-Schnittstelle zwischen freien Vermittlern und Produktgebern der Versicherungsbranche. Assfinet agiert ebenfalls als Anbieter von IT-Lösungen für den Maklervertrieb.

“Wir werden Indatex AP mit den angeschlossenen Versicherungsgesellschaften bis Mitte des Jahres in Con:Center einbinden”, erklärte Assfinet-Vorstand Marc Rindermann. Zu den Kooperationspartnern von Indatex gehöhren auf Versichererseite unter anderem Axa, HDI-Gerling, Gothaer, R+V, VHV, Württembergische oder Zürich. Die Con:Center-Technologie ist Basis des Assfinet-Maklerverwaltungsprogramms AMS.4. Die Kernfunktionen der Indatex-IT will Assfinet bis Ende Juni 2010 integrieren. (hb)

Foto: Shutterstock

Anzeige

2 Kommentare

  1. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Stephan Weiss erwähnt. Stephan Weiss sagte: B2B-Maklerportale #Versicherungswirtschaft: Assfinet kauft Indatex-IT aus Insolvenzmasse – http://tinyurl.com/yd2emgj […]

    Pingback von Tweets die Assfinet kauft Indatex-IT aus Insolvenzmasse - Cash. Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen erwähnt -- Topsy.com — 11. April 2010 @ 15:38

  2. […] AssFiNET und Indatex 7. April 2010 19:36 Bei Cash Online steht zu lesen, dass die AssFiNET AG die Technologie-Plattform der insolventen Indatex übernimmt. Damit entsteht ein Softwareanbieter, der für Versicherungsmakler den ganzen […]

    Pingback von johnbodenstein.de | Versicherungsmaklermarkt: AssFiNET und Indatex — 7. April 2010 @ 19:42

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform - IDD

Ab dem 15. Dezember im Handel!

Cash. 12/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Flaggschiff-Fonds – IDW S4-Standard – Crowdinvesting – Bankenwelt

Versicherungen

GDV: Senioren ab 75 sollen zum Fahrtest

Die Versicherer fordern, dass Autofahrer ab dem 75. Lebensjahr eine verpflichtende Kontrollfahrt absolvieren, um ihre Fahrtüchtigkeit testen zu lassen. “Die Unfallforschung der Versicherer wird in diesem Jahr Standards für eine solche Testfahrt entwickeln”, erklärte Siegfried Brockmann, Chef der Unfallforschung des GDV, in der “Westfalenpost”.

mehr ...

Immobilien

Baubranche fordert Ende des Vorschriften-Dschungels

Angesichts des Wohnungsmangels in vielen deutschen Städten hat die Baubranche eine Vereinheitlichung des Vorschriften-Dschungels der 16 Bundesländer gefordert.

mehr ...

Investmentfonds

Trump könnte Märkte enttäuschen

Von Donald Trump erwarten die Investoren derzeit viel. Allerdings könnte schon bald die Enttäuschung folgen. Die Lage ist keinesfalls entspannt. Gastkommentar von Karsten Junius, Bank J. Safra Sarasin AG

mehr ...

Berater

Patrizia offeriert digitale Zeichnung von Immobilienfonds

Die Platzierungspartner der Patrizia GrundInvest können ab sofort das Portal eDirektzeichnung zur Erweiterung ihres Online-Angebots für Sachwerte nutzen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Marke Brenneisen Capital wird veräußert

Manfred Brenneisen, Chef der Brenneisen Capital mit Sitz in Wiesloch, veräußert den Geschäftsbereich Spezialvertrieb für Sachwertanlagen samt Markennamen. Die persönliche Kontinuität für die Geschäftspartner soll gewahrt bleiben.

mehr ...

Recht

Privathaftpflicht: “Billigkeit” kein Anspruchsgrund für Schadensersatz

Die Privathaftpflichtversicherung dient, im Gegensatz zur Pflichtversicherung, dem Schutz des Versicherten. Ein Schadensersatzanspruch besteht somit nur dann, wenn die gesamten Umstände des Falles eine Haftung des schuldlosen Schädigers aus Billigkeitsgründen geradezu erfordern.

mehr ...