Anzeige
Anzeige
21. Juni 2010, 15:24
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Ergo: Neuer Markenauftritt nimmt Gestalt an

Der Düsseldorfer Versicherungskonzern Ergo setzt seine im November 2009 angekündigte teilweise Abkehr von der Multi-Markenstrategie fort. Nachdem im Februar die Karstadt Quelle Versicherungen unter die Dachmarke Ergo gegliedert wurden, sind nun Hamburg-Mannheimer und Victoria an der Reihe.

Ergoturm1-127x150 in Ergo: Neuer Markenauftritt nimmt Gestalt an

Noch Victoria- bald Ergo-Turm?

Die Ergo bietet ihre Lebens- und Schaden-/Unfallversicherungen in Deutschland ab sofort unter eigenem Namen an. Der Lebensversicherer der Hamburg-Mannheimer wird in Ergo umbenannt. Gleiches gilt für den Schaden-/ Unfallversicherer der Victoria. Ab Mitte Juli will das Unternehmen die neue Marke in einer groß angelegten Werbekampagne vorstellen.

Der Startschuss für die Marken-Umstellung ist mit dem Eintrag der neuen Namen in die Handelsregister bereits gefallen. Als nächstes sollen die Schaden-/Unfallversicherer von D.A.S. und Hamburg-Mannheimer auf die Ergo Versicherung AG verschmolzen werden. Im Herbst werden die Sparten Gesundheit und Rechtsschutz unter den Marken der Ergo-Spezialisten DKV und D.A.S. gebündelt. Auch an der Reiseversicherungsmarke ERV will die Ergo festhalten.

Die Kunden der beiden Gesellschaften sollen in den nächsten Tagen in gesonderten Anschreiben über die neuen Namen ihrer Versicherungspartner informiert werden. An ihrem Versicherungsschutz ändert sich nichts, versichert Ergo. Alle Kunden würden weiter von ihren bekannten Ansprechpartnern betreut.

Im Zuge der Umfirmierungen erhalten in den nächsten Wochen die Ladengeschäfte von Hamburg-Mannheimer und Victoria neue Schilder. Zur Einstimmung der Vermittler auf die neue Marke besucht eine Wanderausstellung auf roten Ergo-Trucks die verschiedenen Vertriebsstandorte. (hb)

Foto: Ergo

2 Kommentare

  1. […] der Branche setzen. Nach den Worten von Vorstandssprecher Peter Strahl kauft …WeiterlesenJun21Ergo: Neuer Markenauftritt nimmt Gestalt an – cash-online.decash-online.deIm Herbst werden die Sparten Gesundheit und Rechtsschutz unter den Marken der […]

    Pingback von rechtsschutz versicherung | buzzlogs — 26. Juni 2010 @ 08:20

  2. Auch bei uns bedauert man den Abschied von der Hamburg-Mannheimer und Herrn Kaiser…daher hier noch eine kleine Erinnerung mit Video:

    Herr Kaiser versicherte die Weltmeisterschaft – jetzt wird er leider arbeitslos:

    -> http://www.beamtenkapital.de/aktuelles/2010/06/herr-kaiser-versicherte-die-weltmeisterschaft-jetzt-wird-er-arbeitlos/

    Kommentar von Marcel Winterhoff — 21. Juni 2010 @ 18:01

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 4/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Tech-Aktien – Fondspolicen – Baufinanzierung – Frauen in der Finanzberatung

Ab dem 16. März im Handel.

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Versicherungen

Krankenkassen geben mehr für freiwillige Angebote aus

Die Ausgaben der gesetzlichen Krankenkassen für freiwillige Leistungen haben sich in den vergangenen vier Jahren fast verdoppelt. Das geht nach einem Bericht der “Berliner Zeitung” (Mittwoch) aus Daten des Bundesgesundheitsministeriums hervor, die die Linken-Gesundheitspolitikerin Birgit Wöllert angefordert hat.

mehr ...

Immobilien

Vorgeschobener Eigenbedarf: Mieter steht Schadensersatz zu

Ein Mieter, dem aufgrund von Eigenbedarf gekündigt wurde, klagte vor mehreren Instanzen auf Schadensersatz, da der Vermieter die Wohnung nach seinem Auszug nicht wie angekündigt nutzte. Der Bundesgerichtshof (BGH) gab dem Kläger in einem Urteil am Mittwoch Recht.

mehr ...

Investmentfonds

Münchener Rück erwartet Brexit-Schaden für UK-Wirtschaft

Der Rückversicherer Munich Re erwartet in den nächsten zwei Jahren einen deutlich spürbaren Brexit-Schaden für die britische Konjunktur.

mehr ...

Berater

Finanzierung für Selbstständige und Unternehmer

Für Selbstständige und Freiberufler ist es deutlich schwieriger, einen Kredit zu erhalten als für Angestellte. Aber es gibt nicht nur den klassischen Bankkredit. Wer bei der Kreditanfrage von seiner Hausbank eine Absage erhält, kann zu anderen Mitteln greifen. Wir zeigen auf, welche Alternativen es gibt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Offshore-Strom legt deutlich zu

Lange fehlten oft die Verkabelungen, um den aus See produzierten Strom an Land zu bringen. Doch jetzt scheinen die Offshore-Windparks ihren Beitrag zur Stromerzeugung in einem deutlich größeren Umfang zu leisten.

mehr ...

Recht

Makler oder Mehrfach-Agent? Versicherungsnehmer ist beweisbelastet

Für die Behauptung, ein Versicherungsvermittler, der die Antragsfragen aufgenommen hat, sei als Mehrfach-Agent tätig geworden, ist der Versicherungsnehmer beweisbelastet. Dies entschied das Oberlandesgericht Dresden in einem aktuellen Urteil.

mehr ...