Anzeige
Anzeige
17. Februar 2010, 16:53
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Neue Zahnzusatztarife bei Union Krankenversicherung

Die Bayerische Beamtenkrankenkasse und die Union Krankenversicherung bieten ab März mit Zahn Premium eine neue Zusatzversicherung. Der Tarif übernehme 90 Prozent der Kosten für zahnmedizinische Leistungen auch dann, wenn die gesetzliche Krankenkasse nicht leistet, heißt es in der Mitteilung.

Kind-Lachen-127x150 in Neue Zahnzusatztarife bei Union Krankenversicherung Nach Angaben der Versicherungskammer Bayern, zu der die beiden Unternehmen gehören, bietet der Tarif neben Leistungen der Zahnbehandlung, Zahnersatz und Kieferorthopädie, auch Leistungen für Sehhilfen und bei Erkrankungen im Ausland.

Der Versicherer verspricht, dass vor der jeweiligen Behandlung kein Heil- und Kostenplan erforderlich sei.

Außerdem müsse der Versicherte bei Antragstellung „lediglich fünf Fragen zum Gesundheitszustand“ beantworten, heißt es. (ks)

Foto: Versicherungskammer Bayern

4 Kommentare

  1. Anmerkung der Redaktion:
    Zu weitergehenden Fragen zu den geltenden Versicherungsbedingungen dieses Tarifes wenden Sie sich bitte an die Versicherungskammer Bayern.

    Kommentar von Katja Schuld — 4. Juni 2010 @ 09:56

  2. Wie ist der Satz
    “2c: Sonstige Bestimmungen: “Voraussetzung für die Erstattung der Leistung ist, dass die enstandenen Aufwendungen durch das Original der Rechnungen mit dem Erstattungsvermerk der GKV nachgewiesen werden.” zu verstehen?

    Kommentar von Udo — 2. Juni 2010 @ 09:09

  3. Anmerkung der Redaktion:
    Wir haben bei der Versicherungskammer Bayern nachgefragt. Der Zusatztarif Zahn Premium erfordert wie berichtet keinen Heil- und Kostenplan.
    Wichtig sei der Erstattungsvermerk der gesetzlichen Krankenkasse (GKV), teilt uns der Versicherer mit. In den Allgemeinen Versicherungsbedingungen heißt es unter Ziffer 2c: Sonstige Bestimmungen: “Voraussetzung für die Erstattung der Leistung ist, dass die enstandenen Aufwendungen durch das Original der Rechnungen mit dem Erstattungsvermerk der GKV nachgewiesen werden.”

    Kommentar von Katja Schuld — 18. Februar 2010 @ 19:09

  4. Soviel mir bekannnt ist und das ist der Tarif der UKV, ist durchaus ein Kosten- und Heilplan erforderlich.

    Kommentar von thomas — 17. Februar 2010 @ 17:50

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 4/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Tech-Aktien – Fondspolicen – Baufinanzierung – Frauen in der Finanzberatung

Ab dem 16. März im Handel.

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Versicherungen

DVAG mit Rekord-Umsatz

Die Unternehmensgruppe Deutsche Vermögensberatung (DVAG) meldet für das Jahr 2016 überdurchschnittlich erfolgreiche Geschäftszahlen in Bezug auf Umsatz und Jahresüberschuss.

mehr ...

Immobilien

Immobilien in Hamburg werden teurer

Immobilien- und Grundstückspreise in Hamburg sind im vergangenen Jahr kräftig gestiegen. Wie die Bausparkasse LBS am Dienstag mitteilte, müssen Käufer vor allem in Zentrumsnähe tiefer in die Tasche greifen als noch im Vorjahr.

mehr ...

Investmentfonds

Schlumberger geht zu StarCapital

Der Vermögensverwalter StarCapital AG bekommt zum 1. April 2017 prominenten Zuwachs im Vorstand, der künftig aus fünf Personen besteht. 

mehr ...

Berater

Insolvenzverwalter der Infinus-Mutter geht leer aus

Eine Ordensgemeinschaft ist nicht verpflichtet, ein von der Infinus-Mutter Future Business KGaA zurückgezahltes Nachrangdarlehen an den Insolvenzverwalter der Unternehmensgruppe auszuschütten. Dies entschied das Landgericht Düsseldorf in einem aktuellen Urteil.

mehr ...

Sachwertanlagen

Lloyd Fonds beendet weiteren Hotelfonds mit Erfolg

Die Lloyd Fonds Gruppe aus Hamburg hat eine weitere Fonds-Hotelimmobilie inklusive der Einzelhandelsflächen an die Hotelgruppe „Motel One“ verkauft. Für das von Motel One betriebene Hotel in Leipzig wurde ein Kaufpreisfaktor von 22,2 bezogen auf die Jahresnettomiete erzielt, teilt Lloyd Fonds mit.

mehr ...

Recht

BU versus AU: Abgrenzung der Leistungsversprechen

Die Arbeitsunfähigkeitskomponente im Rahmen einer Berufsunfähigkeitspolice kann bei unbedarften Versicherungsnehmern zu Verwirrung führen, auch wenn AU und BU zwei gänzlich unterschiedliche Leistungsversprechen beinhalten.

mehr ...