Anzeige
26. Januar 2011, 10:46
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Helvetia bietet Online-Roadshow für Makler

Der Versicherer Helvetia Leben geht im Jahr 2011 einen neuen Weg der Roadshow und ermöglicht Vermittlern, die mit namhaften Referenten versehene Konferenzreihe am 16., 18. und 21. März online zu verfolgen. Die Makler können somit den Ort, an dem die Roadshow verfolgt werden soll sowie die Programmpunkte, die für sie attraktiv sind, selbst bestimmen.  

Laptop-127x150 in Helvetia bietet Online-Roadshow für Makler“Gerade zu Beginn eines Jahres führen viele Versicherer Roadshows oder Workshopreihen durch, um mit den Vermittlern erfolgreich ins neue Jahr zu starten. Für die interessierten Vermittler bedeutet dies einen hohen Reiseaufwand und Terminstress. Darüber hinaus muss meist ein gesamter Arbeitstag blockiert werden, obwohl nur ein oder zwei Vorträge wirkliches Interesse finden”, bemängelt die Helvetia in einer Mitteilung die gängige Praxis. “Dank der Onlinekonferenzen kann jeder Vermittler beziehungsweise Berater bei unserer Roadshow dabei sein”, freut sich Guntram Overbeck, Leiter Produktmanagement Leben. Und dies ohne großen Aufwand, egal wo der Interessierte sich gerade befindet.

An allen drei Veranstaltungstagen startet der Geschäftsführer von Vertrieb 24, Jörg Laubrinus, mit dem Vortragsthema “Neukundentermine auf Abruf. Praxiserprobte Konzepte, sofort anwendbar”. Anschließend starten in drei virtuellen Räumen parallel dazu Vorträge zu verschiedenen Themenschwerpunkten. Die Vortragsdauer beläuft sich auf jeweils 30 Minuten. Ziel ist, in effizienter Art und Weise die wichtigsten Punkte zu übermitteln. Ist ein Vermittler an mehreren Themenschwerpunkten interessiert, so kann er zwischen den Räumen hin- und herwechseln und seinen virtuellen Roadshowbesuch somit individuell gestalten. Sollten ausgewählte Vorträge parallel laufen, lässt sich die Teilnahme auf unterschiedliche Tage verteilen.

Folgende Themenschwerpunkte und Vorträge sind innerhalb der Veranstaltungsreihe vorgesehen:

Raum 1 – Sales-Know-how: wie Sie gezielt Kunden akquirieren

Erben & Schenken – die Kaltakquisechance für 2011

Baufinanzierung – optimieren und von Konzeptlösungen profitieren

Betriebliche Altersversorgung – bAV erfolgreich verkaufen

Garantiearten von Fondspolicen – Garantiemodelle unter der Lupe

Raum 2 –  Investment-Know-how: was Sie über Märkte wissen sollten

Vontobel zum Marktausblick – globale Aktien- und Rentenmärkte – Aussichten 2011

HSBC zu Schwellenländern – ein lohnendes Investment: Die besten Jahre kommen noch

Blackrock zu Rohstoffen – vie optimale Beimischung – natürliche Zutaten für das Depot

Templeton zu Investmenttrends 2011 – vielversprechende Märkte und Ausblicke

Raum 3 – Produkt-Know-how: welche Innovationen Sie weiterbringen

Helvetia Clevesto Allcase – das Ende des Entweder-Oder

Helvetia Clevesto Favorites – attraktiver als jeder Fondssparplan

Work Life Direct – wie flexibel und sicher kann Entgeltumwandlung sein?

Helvetia Cash Plan – die Alternative zu festverzinslichen Wertpapieren bei voller Provision

Anmeldungen für die Online-Maklerroadshow sind unter www.hl-maklerservice.de möglich.

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Absolute-Return – Insurtechs – Robo Advisors – Denkmalimmobilien


Ab dem 26. Januar im Handel.

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform

Versicherungen

Bericht: Höheres Rentenniveau beseitigt Altersarmut nicht

In der Debatte um die Bekämpfung von Altersarmut hat die Rentenversicherung vor falschen Strategien gewarnt. Dies melden die Zeitungen der Funke Mediengruppe.

mehr ...

Immobilien

Positionswechsel im Vorstand von Commerz Real

Sandra Scholz (45) wird zum 1. März 2017 in den Vorstand der Commerz Real aufrücken. Die bisherige Leiterin Human Ressources und Communications wird im Vorstand neben diesem Bereich auch für Marketing und Direktvertrieb, Compliance, Recht sowie das Investoren- und Anlegermanagement verantwortlich zeichnen.

mehr ...

Investmentfonds

Regimewechsel an den Märkten möglich

Nach dem Amtsantritt von Donald Trump schauen die Märkte gebannt auf die Wall Street. Gastkommentar von Werner Kolitsch, M&G Investments

mehr ...

Berater

Testament unauffindbar? Auch die Kopie ist gültig

Die Kopie eines Testaments kann zur Bestimmung der Erbfolge ausreichen, wenn die formgerechte Errichtung des Originaltestaments bewiesen werden kann. Dies entschied das Oberlandesgericht (OLG) Köln in einem aktuellen Urteil.

mehr ...

Sachwertanlagen

Neuer Finanzchef bei Dr. Peters

Markus Koch ist mit sofortiger Wirkung in die Geschäftsführung der Dr. Peters Group berufen worden. Er wird dort künftig die Bereiche Finanzen, Controlling, Rechnungswesen, Steuern, Unternehmensplanung, Personal und IT verantworten.

mehr ...

Recht

Brexit hat Folgen für britische Fondsbranche

Auf die britischen Investmenthäuser kommen möglicherweise unruhige Zeiten zu. Der Brexit könnte dazu führen, dass Großbritannien künftig den Status eines so genannten “Drittstaates” hat. Für die britische Fondsbranche hätte dieses Szenario Folgen.

mehr ...