Anzeige
8. April 2011, 10:35
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Interrisk mit neuer Tarifwelt

Der Maklerversicherer Interrisk hat zum April 2011 eine neue Tarifwelt im Bereich der Sach-, Haftpflicht- und Unfallversicherungen für Privatkunden eingeführt.

Neue Deckungskonzepte sollen ein “Mehr” an Leistung für die Privatkunden bringen. Dahinter steht Unternehmensangaben zufolge die Verbesserung aller zur Auswahl stehenden Deckungskonzepte in den Sparten Sach, Haftpflicht und Unfall. Zu den Neuerungen im SHU-Segment zählen das Unfall-Lebensphasenkonzept mit altersgerechten Beiträgen, die private Haftpflichtversicherung mit günstigeren Beiträgen und Deckungssummen bis 50 Millionen Euro, das “Top-Konzept” in der Tierhalterhaftpflichtversicherung zu günstigem Beitrag, Seniorenrabatte in der Haftpflicht- und Hausratversicherung sowie die Option “Unbenannte Gefahren” in der Hausrat- und Wohngebäudeversicherung

“Für unsere Vertriebspartner bedeutet es eine größere Haftungssicherheit in der Kundenberatung, denn wir garantieren die vom Arbeitskreis Beratungsprozesse definierten Mindestanforderungen für alle neuen Interrisk-Privatkundenkonzepte – jetzt und in der Zukunft. Dass für diese Konzepte zudem eine Leistungsgarantie gegenüber den GDV-Musterbedingungen besteht, ist für uns eine Selbstverständlichkeit”, so das Unternehmen auf der eigenen Homepage.

Neben qualifizierter Beratung und herausragenden Bedingungen komme es nach Aussagen der Interrisk vor allen Dingen auf die Rahmenbedingungen der Vertragsbeziehung zwischen Kunde und Versicherer an. Tägliches Kündigungsrecht und Beiträge ohne Teilzahlungszuschlag seien entsprechend Grundelemente der neuen Privatkundenkonzepte 2011. Den Vertriebspartnern sollen dabei drei Courtagemodelle zur Auswahl – für eine aufwandsgerechte Vergütung.

Die neue SHU-Tarifwelt stellt Interrisk live in Bild und Ton seit dem 5. April im eigene Web-TV vor. Im Rahmen der “Inter Visio live”-Sendungen sollen die Makler alles über die neuen Privatkundenkonzepte erfahren. (te)


Anzeige

1 Kommentar

  1. […] Interrisk mit neuer Tarifweltcash-online.deDer Maklerversicherer Interrisk hat zum April 2011 eine neue Tarifwelt im Bereich der Sach-, Haftpflicht- und Unfallversicherungen für Privatkunden eingeführt. Neue Deckungskonzepte sollen ein “Mehr” an Leistung für die Privatkunden bringen. … […]

    Pingback von Interrisk mit neuer Tarifwelt – cash-online.de | Finanz-Tipps-Online — 9. April 2011 @ 09:08

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform - IDD

Ab dem 15. Dezember im Handel!

Cash. 12/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Flaggschiff-Fonds – IDW S4-Standard – Crowdinvesting – Bankenwelt

Versicherungen

HDI erweitert Two-Trust-Familie

Mit Jahresstart hat die HDI Lebensversicherung ihre TwoTrust-Produktpalette um den Tarif “TwoTrust Fokus” erweitert. Der neue Tarif richtet sich an Kunden, die bei der Altersvorsorge von den Renditechancen an den Finanzmärkten profitieren wollen, ohne sich selbst um die Kapitalanlage kümmern zu müssen.

mehr ...

Immobilien

Hypothekendarlehen: Versicherer keine Konkurrenz für Banken

Versicherungsgesellschaften sind traditionell in dem Geschäftsfeld der Hypothekendarlehenvergabe aktiv. Aktuellen Angaben der Bafin zufolge ist der Anteil der Hypothekendarlehen an den Kapitalanlagen der Gesellschaften jedoch bereits seit Jahren rückläufig.

mehr ...

Investmentfonds

“Fed muss unabhängig bleiben”

Ein Berater des künftigen US-Präsidenten Donald Trump hat der US-Notenbank Fed auch künftig freie Hand zugesichert.

mehr ...

Berater

Efonds führt Online-Zeichnung von Sachwertanlagen ein

Die Efonds Group aus München bietet einen neuen digitalen Service an. Privatanleger können Beteiligungen an Sachwertefonds ab sofort online zeichnen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Marke Brenneisen Capital wird veräußert

Manfred Brenneisen, Chef der Brenneisen Capital mit Sitz in Wiesloch, veräußert den Geschäftsbereich Spezialvertrieb für Sachwertanlagen samt Markennamen. Die persönliche Kontinuität für die Geschäftspartner soll gewahrt bleiben.

mehr ...

Recht

Onlinepolicenvermittlung: Gestaltung der rechtssicheren Maklerwebsite

Bei der Onlinevermittlung von Versicherungsverträgen gilt es einiges zu beachten. Rechtsanwalt Stephan Michaelis von der Kanzlei Michaelis hat die wichtigsten Punkte zusammengestellt und bietet Maklern einen Überblick über Pflichten und Risiken.

mehr ...