Anzeige
8. April 2011, 16:21
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Maklerpool Wifo startet Business Terminal

Der Maklerpool Wifo aus Rheinstetten bringt mit dem “Business Terminal” eine neue Marke als Dienstleister für Versicherungsvermittler an den Start. Als Herzstück bezeichnet das Unternehmen sein 40-köpfiges Expertenteam, das für angebundene Vertriebspartner Angebote erstellt.

Start-126x150 in Maklerpool Wifo startet Business TerminalDer Service sei kostenlos und umfasse die Bereiche Lebens-, Kranken- und Sachversicherung sowie die “beratungsintensive” Sparte Sach-Gewerbe, teilt die Wifo-Tochter mit.

Die von Vermittlern eingereichten Angebotsanfragen würden vom Business-Terminal-Expertenteam unabhängig verarbeitet, versichert das Unternehmen. Dabei gehe die Dienstleistung weit über das Erstellen von Vergleichsrechnungen hinaus. In den Bereichen PKV und LV werde die vollständige Risikoprüfung und die verbindliche Risikozuschlagsermittlung übernommen.

In der Sach-Sparte analysiere man die Risiken und kalkuliere sie in enger Kooperation mit den Underwritern der Versicherer individuell. Alle Angebote würden den Versicherern zur Kenntnisnahme zugeschickt, auch um einen etwaigen Auftrag durch einen Maklerbetreuer starten zu können.

Die Umsätze der Makler sollen direkt unter deren Hauptagenturnummern der Versicherer abgewickelt werden. Im Gegensatz zu einer “kostentreibenden” Einkaufsgemeinschaft handele es sich somit nicht um “Untervermittler”, sondern um völlig eigenständige Anbindungen beim Versicherer, betont Business Terminal.

Vertriebsleiter Sven Burkart: “Gefragt ist keine passive Abladestation für schrankfertige Anträge, sondern eine intelligente Lösung, durch die gleichermaßen die Unabhängigkeit und Sicherheit des Maklers gewahrt und zudem die Haftungssicherheit durch einen fundierten Angebotsservice optimiert wird.”

Pools und Maklerbetreuer, die sich bislang gegenüberstanden, sollen so an einem Strang ziehen, erkärt Burkart. Die Maklerbetreuer würden sich über die neuen Kontakte freuen, der Makler von der direkten Zusammenarbeit mit den Versicherern profitieren. (hb)

Foto: Shutterstock

Anzeige

1 Kommentar

  1. […] Terminal” eine neue Marke als Dienstleister für Versicherungsvermittler an den Start. […] Cash.Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen Allgemein Business, Maklerpool, startet, Terminal, Wifo Immobilien finanzieren – Was […]

    Pingback von Maklerpool Wifo startet Business Terminal | Mein besster Geldtipp — 10. April 2011 @ 05:05

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Absolute-Return – Insurtechs – Robo Advisors – Denkmalimmobilien


Ab dem 26. Januar im Handel.

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform

Versicherungen

Insurtechs: Über 80 Millionen US-Dollar für deutsche Start-ups

Im Jahr 2016 haben die deutschen Insurtechs in Finanzierungsrunden mehr als 80 Millionen US-Dollar eingesammelt. Das geht aus einer Untersuchung des Münchener Fintech-Start-ups Finanzchef24 hervor. Demnach hat sich das Finanzeriungsvolumen im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt.

mehr ...

Immobilien

Baufi Secure: Neues Absicherungsprodukt für Immobiliendarlehen

Was geschieht, wenn Immobilienkäufer ihre Darlehensraten aufgrund von Krankheit oder Arbeitslosigkeit nicht mehr bedienen können? Das Produkt Baufi Secure will die Immobilienfinanzierung flexibel absichern.

mehr ...

Investmentfonds

Merck Finck sieht Rückenwind für Aktien

Kurz vor der Amtseinführung von Donald Trump sind vermehrt kritische Stimmen von der Investmentseite laut geworden. Merck Finck blickt der kommenden Handelswoche dennoch optimistisch entgegen.

mehr ...

Berater

WhoFinance und Defino bauen Kooperation aus

Wie das Bewertungsportal WhoFinance und das Defino Institut für Finanznorm mitteilen, haben sie ihre beiden Portale eng miteinander vernetzt. Dadurch sollen Finanzberater und Vermittler künftig die Qualität ihrer Beratung noch besser im Internet darstellen können.

mehr ...

Sachwertanlagen

Doric zieht positive Bilanz für 2016

Quadoro Doric hat mit der kernsanierten Büroimmobilie Trappenburch in Utrecht eine weitere Immobilie für den offenen Spezial-AIF Vescore Sustainable Real Estate Europe übernommen und damit das Jahr 2016 erfolgreich abgeschlossen.

mehr ...

Recht

LV-Verträge als Kreditsicherung: Widerspruchsrecht verwirkt

Werden Lebensversicherungsverträge zur Immobilienfinanzierung eingesetzt, kann das Widerspruchsrecht des Versicherten verwirkt sein, auch wenn die Widerspruchsbelehrungen der Policen nicht korrekt sind. Knackpunkt ist die Bedeutung der Policen als Sicherungsmittel.

mehr ...