Anzeige
Anzeige
5. Januar 2011, 12:09
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Nachhaltigkeit ist für Versicherer zentrales Thema

In 94 Prozent der Versicherungsunternehmen ist das Thema Nachhaltigkeit für den Geschäftserfolg relevant. Bei zwei von drei Assekuranzen sind die ökonomischen, ökologischen und sozialen Aspekte der Nachhaltigkeit ein wichtiger Bestandteil der Geschäftspolitik. Das ist eines der Ergebnisse des “Vertriebsmonitors für die Assekuranz 2010” des Instituts für Versicherungswirtschaft der Universität St. Gallen und des Deutscher Ring Krankenversicherungsvereins.

Nachhaltig-127x150 in Nachhaltigkeit ist für Versicherer zentrales ThemaIn der Krankenversicherung schlägt sich das Thema Nachhaltigkeit demnach beispielsweise bereits in Angeboten nieder, die für besonders gesundheitsbewusste Kunden eine Bonusregelung vorsehen. Neun von zehn der für den Vertriebsmonitor befragten Fach- und Führungskräfte räumen solchen auf den individuellen Lebensstil des Versicherten ausgerichteten Produkten ein großes Marktpotenzial ein. Die weitere Integration der Nachhaltigkeit in das Kerngeschäft der Versicherungen wird dabei künftig vor allem die Aufgabe der Produktentwicklung und des Vertriebs sein. Die Zahl von Produkten mit dem Siegel Nachhaltigkeit dürfte der Untersuchung zufolge damit schon bald spürbar zulegen.

Beratung wird durch Produkte mit dem Siegel Nachhaltigkeit anspruchsvoller und komplexer

Der Sprung der Nachhaltigkeit von der rein strategischen auf die Kunden- und Produktebene stellt die Versicherungen laut Vertriebsmonitor vor neue Aufgaben. So ist die Mehrheit der Befragten der Überzeugung, dass die Beratungsleistung bei nachhaltigen Produkten anspruchsvoller ist. Vor allem werde von den Beratern künftig ein komplexeres Hintergrundwissen gefordert. Die Folge: Die Ausbildung der Vertriebsmitarbeiter müsse in den kommenden Jahren an die neuen Anforderungen angepasst werden.

Die Versicherungen zeigen sich aber davon überzeugt, dass sich diese Anstrengungen für sie lohnen werden. So erwarten neun von zehn Assekuranzen, dass ein Versicherer durch ein nachhaltiges Image an Attraktivität gewinnt. Drei von vier der befragten Experten gehen darüber hinaus schon jetzt davon aus, dass nachhaltige Versicherungsprodukte nicht nur den guten Ruf fördern, sondern auch rentabel sind.

Hintergrund: Für den “Vertriebsmonitor für die Assekuranz 2010” wurden im September und Oktober 2010 insgesamt 386 Fach- und Führungskräfte im Innen- und Außendienst aus der deutschsprachigen Assekuranz befragt. (te)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 4/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Tech-Aktien – Fondspolicen – Baufinanzierung – Frauen in der Finanzberatung

Ab dem 16. März im Handel.

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Versicherungen

BGH stärkt prozessualen Rechtsschutz von Versicherungsnehmern

Klagt ein Versicherungsnehmer gegen einen Versicherer mit Sitz im Ausland, gilt die für den Versicherungsnehmer vorteilhafte Regelung des Gerichtsstandes in dessen Bezirk – auch wenn es sich um Ansprüche aus “Altverträgen” handelt, die vor Inkrafttreten des reformierten VVG geschlossen wurden.

mehr ...

Immobilien

BGH stärkt Mieterrechte: Kündigung aus Eigenbedarf abgelehnt

Der Bundesgerichtshof hat in einem Urteil vom 29. März Leitlinien zum Umgang mit Wohnraumkündigungen wegen Berufs- oder Geschäftsbedarfs formuliert. Im vorliegenden Urteil klagte eine Vermieterin, deren Ehemann die Wohnung des Beklagten gewerblich nutzen wollte.

mehr ...

Investmentfonds

Hans-Werner Sinn: “USA soll sich an die eigene Nase fassen”

Bereits seit Wochen übt US-Präsident Donald Trump harsche Kritik am deutschen Handelsbilanzüberschuss und wirft der Bundesrepublik “Währungsmanipulation” vor. Der deutsche Ökonom Hans-Werner Sinn stellt in einem aktuellen Kommentar eine völlig andere Diagnose.

mehr ...

Berater

Fonds Finanz und Finanzchef24 kooperieren im Gewerbeversicherungsbereich

Der Münchener Maklerpool Fonds Finanz und das Münchener Fintech Finanzchef24 haben eine Kooperation im Gewerbeversicherungsbereich vereinbart. Vermittlern, die mit Fonds Finanz zusammenarbeiten, steht ab sofort ein Online-Beratungstool zur Verfügung.

mehr ...

Sachwertanlagen

Offshore-Strom legt deutlich zu

Lange fehlten oft die Verkabelungen, um den aus See produzierten Strom an Land zu bringen. Doch jetzt scheinen die Offshore-Windparks ihren Beitrag zur Stromerzeugung in einem deutlich größeren Umfang zu leisten.

mehr ...

Recht

Versicherungsnehmer als Vermittler: Steuerbelastung für Versicherer

Vermittelt ein Versicherungsnehmer für den Versicherer Policen an Dritte, die als Versicherte gelten, muss der Versicherer die Versicherungssteuer auf den gesamten Policenverkaufspreis zahlen, selbst wenn er von dem Versicherungsnehmer nur die Nettoprämie erhält.

mehr ...