Anzeige
Anzeige
22. März 2011, 13:50
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Studie: Klare Marken führen zu zufriedenen Kunden

Die Zufriedenheit der Kunden wird stark vom Markenbild des jeweiligen Versicherers beeinflusst. Je klarer die Marke von privaten Krankenversicherern und Rechtsschutz-Spartenspezialisten wahrgenommen wird, desto zufriedener sind die Kunden.

Zu diesem Ergebnis kommt die Kölner Unternehmensberatung MSR Consulting in ihren aktuellen Studien Kubus PKV und Kubus Rechtsschutz.

Bei der Privaten Krankenversicherung gelte der Zusammenhang zwischen Markenbild und Kundenzufriedenheit sowohl bei Ein- als auch bei Mehrspartenversicherern, so die Untersuchung (siehe Grafik unten).

„Die Private Krankenversicherung ist ein Markenprodukt. Die Menschen setzen sich sehr genau mit diesem speziellen Versicherungsprodukt und dem Anbieter, der ihre Gesunderhaltung garantieren soll, auseinander“, erklärt MSR-Berater Michael Schulte.

Differenzierter sind die Ergebnisse bei den Rechtsschutzversicherern. Der Zusammenhang zwischen Klarheit der Marke und Zufriedenheit ist laut Studie nur bei den Spezialisten (Einspartenversicherer) deutlich ausgeprägt.

Der Kunde habe sich dort klar für ein Markenprodukt entschieden, so MSR. Entsprechend sei das Markenbild im Laufe der Kundenbeziehung ein wichtiger Einflussfaktor für die Zufriedenheit.

Bei den Mehrspartenanbietern ist der Zusammenhang der Umfrage zufolge jedoch weniger stark ausgebildet. Die Rechtsschutzversicherung werde häufig später angebündelt, erklären die Marktforscher.

Das heißt: der Kunde hatte vor dem Abschluss des Rechtsschutzvertrags schon andere Produkte beim Unternehmen abgeschlossen.

Entsprechend hat der Versicherte schon Erfahrungen mit dem Versicherer und dem Betreuer gemacht, die für den Abschluss weiterer Produkte entscheidend waren. Diese Erfahrungen sind der MSR-Studie nach wichtiger für das Zufriedenheitsurteil als die Klarheit des Markenbilds.

Insgesamt kommen die Analysten zu dem Fazit, dass ein klares Markenbild sowohl einen positiven Effekt auf die Gesamtzufriedenheit der Kunden als auch auf die Kundenbindung hat. Besonders Einspartenversicherer sollten die Markenpflege deshalb als elementare Aufgabe begreifen. (hb)

110322 Markenbild Zufriedenheit RS PKV in Studie: Klare Marken führen zu zufriedenen Kunden

Foto: MSR Consulting

Anzeige

2 Kommentare

  1. […] cash-online.de […]

    Pingback von Ein klares Markenbild sorgt für zufriedene Kunden – Finanzcheck.de | Finanz-Tipps-Online — 23. März 2011 @ 13:38

  2. […] jeweiligen Versicherers beeinflusst. Je klarer die Marke von privaten Krankenversicherern und […] Cash.Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen Share and […]

    Pingback von Studie: Klare Marken führen zu zufriedenen Kunden | Mein besster Geldtipp — 22. März 2011 @ 15:04

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Absolute-Return – Insurtechs – Robo Advisors – Denkmalimmobilien


Ab dem 26. Januar im Handel.

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform

Versicherungen

Universa erweitert Fondspolice

Die Universa hat ihre fondsgebundene Rürup-Rente weiter ausgebaut. Nach Angaben des Versicherers können Kunden in der Einzelfondsauswahl bis zu fünf Anlagefavoriten aus rund 50 Aktien-, Renten-, Misch-, Dach- und Geldmarktfonds wählen und diese jederzeit wieder ändern.

mehr ...

Immobilien

Beruhigung am chinesischen Immobilienmarkt

Obwohl die Immobilienpreise in den meisten chinesischen Städten weiter steigen, beruhigt sich der Markt im Vergleich zu den Vormonaten. Dies geht aus einer am Mittwoch in Peking veröffentlichten Erhebung der nationalen Statistikbehörde hervor.

mehr ...

Investmentfonds

Aktientausch: BFH-Urteil zur Steuerfreiheit bei einem Barausgleich

Erhält ein Aktionär bei einem Aktientausch einen Barausgleich für vor dem 1. Januar 2009 erworbene ausländische Aktien, die länger als ein Jahr gehalten wurden, unterliegt dieser Barausgleich nicht der Einkommensteuer. Dies entschied der Bundesfinanzhof (BFH).

mehr ...
18.01.2017

Donald sieht rot

Berater

Dirk Kreuter startet Vertriebsoffensive

Vertriebsexperte Dirk Kreuter gastiert in diesem Jahr in acht deutschen Städten und in Wien mit dem Event “Vertriebsoffensive”. Zu den Themen zählen unter anderem Kundenakquise, Einwandbehandlung und “Die Psychologie des Überzeugens”. Cash.-Online-Leser erhalten vergünstigte Karten.

mehr ...

Sachwertanlagen

Patrizia offeriert digitale Zeichnung von Immobilienfonds

Die Platzierungspartner der Patrizia GrundInvest können ab sofort das Portal eDirektzeichnung zur Erweiterung ihres Online-Angebots für Sachwerte nutzen.

mehr ...

Recht

WIKR: Konsequenzen für die Darlehensvergabe der Assekuranz

Die Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie (WIKR) im März 2016 bedeutet für alle Beteiligten eine große Herausforderung. Auch das Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG) ist von der WIKR betroffen. In ihrer aktuellen Publikation stellt die Finanzaufsicht Bafin die Änderungen dar.

mehr ...